Mein Schiff 1 Taufpatin Laura Ludwig und Kira Walkenhorst
Juni 29th, 2018 von Mr. Ralf

Mein Schiff 1. Wohlfühl Schiff oder Fitness Liner?

Der Trimm Dich Pfad (Joggingstrecke) ist 438 Meter lang und hat eine 6,7 % Steigung eingebaut.

Mein Schiff 1 Trimm dich Pfad Laufstrecke

©kreuzfahrt4.0 Trimm dich Pfad

Leider ist die Nutzung nur 2 mal täglich freigegeben um die anderen Gäste nicht zu stören. Der Trimm Dich Pfad führt über das Sonnendeck und durch die Überschaubar, ein Raucherbereich, der Mein Schiff 1. Die Nutzungszeiten werden im Bordprogramm bekannt gegeben. Eine gute Idee von TUI Cruises ist, die 8 Fitnessgeräte entlang des Trimm Dich Pfad zu platzieren.

Mein Schiff 1 Trimm dich Pfad

©kreuzfahrt4.0 Trimm dich Pfad

Auf der Mein Schiff 1 gibt es eine sehr große wetterunabhängige Sportarena, ähnlich einer Turnhalle.

Mein Schiff 1 Sport Arena

©kreuzfahrt4.0 Sport Arena

Kletterwand, Basketballkörbe oder das TRX Gurtsystem, welches TUI Cruises Pressesprecherin Godja Sönnichsen ausprobiert hat,

Mein Schiff 1 TRX Gurtsystem Godja Sönnichsen

©kreuzfahrt4.0 TRX Gurtsystem Godja Sönnichsen

stehen zur Verfügung. In der Arena finden auch Videovorträge und die Liveübertragungen der Spiele der Fussball Weltmeisterschaft 2018 statt. Also bis jetzt ein Fitness Liner.

Auf Deck 14 gibt es Entspannungslogen

Mein Schiff 1 Trimm Dich Pfad und Enspannungslogen

©kreuzfahrt4.0 Trimm Dich Pfad und Enspannungslogen

Diese sind zur Reling hin offen und bieten Platz für zwei Liegen. Kostenpunkt 12 Euro die Stunde an Seetagen und 9 Euro die Stunde an Landtagen. Wer mag kann sich dort auch mit Wellnessanwendungen verwöhnen lassen.

Der Spa Bereich der Mein Schiff 1 auf Deck 11 ist 1800 qm groß. Die Nutzung des Sauna-Bereiches, mit Horizontsauna, Finnischer Sauna, Bio Sauna und Kräuterdampfbad, ist im Premium Alles Inklusive Konzept von TUI Cruises integriert. Im mit fast 500 qm sehr großen und schönen Fitnessbereich gibt es jede Menge Geräte, Laufbänder und einen Hantelbereich.

Mein Schiff 1 Fitness Bereich

©kreuzfahrt4.0 Fitness Bereich

Die angebotenen Fitnesskurse sind im Preis Inklusive. Genauso wie der Icaros, welcher kostenlos nutzbar ist. Der Icaros, ein Fitnessgerät mit einer Virtual-Reality-Brille auf der Nase und in Bauchlage, wird geflogen und gesteuert durch Gewichtsverlagerung.

Mein Schiff 1 icaros fitness

©kreuzfahrt4.0 Icaros

Wer Personaltraining oder EMS Electro-Muskel-Stimulation bevorzugt, kann dies gegen Aufpreis auf der Neuen Mein Schiff 1 in Anspruch nehmen.

Mein Schiff 1 EMS Electro-Muskel-Stimulation

©kreuzfahrt4.0 EMS Electro-Muskel-Stimulation

Die Mein Schiff 1 verfügt auch über zwei Theater. Im Theater wird in 30 Minuten das Stück „In 80 Tagen um die Welt – Reloaded“ unterstützt durch Videoprojektionen gezeigt.

Neue Mein Schiff 1 Theater

©kreuzfahrt4.0 Theater

Im Boulevardtheater wird anspruchsvolles Theater gespielt, teilte uns Wolfram Korr, künstlerischer Leiter bei TUI Cruises, mit.

Mein Schiff 1 Boulevardtheater

©kreuzfahrt4.0 Boulevardtheater

Der X Lounge Bereich ist für alle Suitengäste ab Junior Suite frei zugänglich. Es gibt einen Außenbereich für Suitengäste auf Deck 15. Dort befinden sich Liegen, Lounge-Möbeln und auf Deck 16 ein Whirlpool.

neue Mein Schiff 1 Suitenbereich am Heck

©kreuzfahrt4.0 Suitenbereich am Heck

Ein weiteres Sonnendeck für Suiten-Gäste, das X-Deck, welches sich auf der Neuen Mein Schiff 1 auf Deck 6 am Heck befindet.

Kennenlernen konnten Gaby und ich die Neue Mein Schiff 1 vor der Taufe am 11. Mai 2018 in Hamburg. Es waren auch jede Menge Promis an Bord der Mein Schiff 1.

Auch Kapitän war präsent und wir nutzten die Chance auf ein Foto mit dem sehr netten Kapitän der Neue Mein Schiff 1.

Mein Schiff 1 Mr Ralf und Kapitän Holm

©kreuzfahrt4.0 Mr. Ralf und Kapitän Kjell Holm

Mein Schiff 1 gaby und kapitän holm

©kreuzfahrt4.0 Mrs- Gabriel und Kapitän Holm

Die Neue Mein Schiff 1 – für uns ein Fitness Liner zum Wohlfühlen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Neue Mein Schiff 1 Restaurants, Bistros und Lounges
Juni 25th, 2018 von Mr. Ralf

Auf der Mein Schiff 1 erwarten die Passagiere 12 Restaurants und Bistros sowie 15 Bars und Lounges.

Die ganz gesunden Bars nenne ich zuerst. Die Saftwerk finden Sie auf Deck 3, die Gesundheits Drinks sind leider kostenpflichtig.

Mein Schiff 1 Saftwerk

©kreuzfahrt4.0 Saftwerk

Das „Ganz Schön Gesund Bistro“ finden Sie auf Deck 5. Im Buffet Restaurant Anckelmannsplatz gibt es übrigens auch eine Ganz schön Gesund Ecke.

Jetzt zum nicht ganz so Gesunden, aber sehr leckerem Essen. In der Eisbar auf Deck 12 Lagune, direkt neben dem 25 Meter Pool, gibt es jetzt auch Eisbecher wie Spagetthi Eis, Amarenabecher und Bananensplitt.

Mein Schiff 1 Eisbar

©kreuzfahrt4.0 Eisbar

Hier befindet sich auch der kleine Poolbereich, die Lagune mit Whirlpools.

Neue Mein Schiff 1 Lagune Poolbereich

©kreuzfahrt4.0 Lagune

Wer Döner mag ist im BOSPUORUS Grill auf Deck 12 genau richtig.

Mein Schiff 1 Bosporus Döner

©kreuzfahrt4.0 Bosporus Döner

Gosh sucht man auf der Neue Mein Schif 1 vergebens, da es durch das Restaurant Fischmarkt,

Neue Mein Schiff 1 Restaurant Fischmarkt

©kreuzfahrt4.0 Restaurant Fischmarkt

ein Bedienrestaurant, in dem nur das Sushi bezahlt werden muss, ersetzt wurde. Zu den Frühstückszeiten können die Sitzplätze im Fischmarkt auch von den Gästen des Restaurants Anckelmannsplatz mit genutzt werden.

Mein Schiff 1 Restaurant Fischmarkt

©kreuzfahrt4.0 Restaurant Fischmarkt

Das Große Buffet Restaurant Anckelmannsplatz

Mein Schiff 1 Anckelmannsplatz

©kreuzfahrt4.0 Anckelmannsplatz

und die Backstube befinden sich auf Deck 12.

Mein Schiff 1 Backstube

©kreuzfahrt4.0 Backstube im Anckelmanns

Tolle Idee von TUI Cruises: Im Restaurant Anckelmannsplatz gibt es auch einen Buffet Bereich für „Kleine Seeräuber“.

Mein Schiff 1 Anckelmannsplatz mit Kleine Seeräuber

©kreuzfahrt4.0 Kleine Seeräuber

Leider ist der Casinobereich und die Überschaubar ein Raucherbereich.

Mein Schiff 1 Überschaubar

©kreuzfahrt4.0 Überschaubar

Die Abtanzbar mit echtem DJ wird tagsüber zum Escape Room.

Mein Schiff 1 Abtanzbar

©kreuzfahrt4.0 Abtanzbar

In der Schaubar gibt es eine funktionsfähige Musikbox- Coole Idee:

Neue Mein Schiff 1 Schaubar mit Jukebox

©kreuzfahrt4.0 Schaubar mit Jukebox

Die Tag & Nacht Bar verfügt über einen Birkenwald und einen Außenbereich.

Mein Schiff 1 Tag und Nacht Bar

©kreuzfahrt4.0 Tag und Nacht Bar

Die Große Freiheit am Heck der Mein Schiff 1

Mein Schiff 1 Grosse Freiheit

©kreuzfahrt4.0 Grosse Freiheit

beherbergt das Restaurant Manufactur (104 Plätze). In der Manufaktur verfolgen die Gäste bei verschiedenen Workshops direkt, was der Koch macht. Durch eine Kamera, die über dem Tisch des Kochs plaziert ist, wird das Geschehen direkt auf die Tischplatte des Gastes übertragen. Die Arbeitsschritte können die Gäste selbst in die Tat umsetzen.

Mein Schiff 1 Manufactur

©kreuzfahrt4.0 Manufactur

Auch im Bereich Große Freiheit ist das Surf & Turf (24 Plätze)

Mein Schiff 1 Surf and Turf

©kreuzfahrt4.0 Surf and Turf

sowie das Esszimmer, in dem des Deutschen Lieblingsgerichte wie Königsberger Klopse, Wiener Schnitzel, und Rouladen serviert werden.

Mein Schiff 1 Esszimmer

©kreuzfahrt4.0 Esszimmer

Alle Restaurants sind kostenpflichtig.
In der Große Freiheit findet man auch den DJ Rob, einen DJ Roboter.

Mein Schiff 1 DJ Rob

©kreuzfahrt4.0 DJ Rob

Bei TUI Cruises sind die Getränke inklusive. Einzige Ausnahme in den inklusive Restaurants: In der Brauerei Ebbe & Flut, eine Kooperation mit der Brauerei Ratsherrn, sind die Getränke kostenpflichtig, dass Essen nicht.

Der X Lounge Bereich ist für alle Suitengäste ab Junior Suite frei zugänglich. Es gibt eine neue X-Bar mit Außenbereich auf Deck 15.

Neue Mein Schiff 1 X Lounge Außenbereich

©kreuzfahrt4.0 X Lounge Außenbereich

Ein weiteres Sonnendeck für Suiten-Gäste, das X-Deck, befindet sich am Heck auf Deck 6 und ist mit Selbstbedienungsautomaten für kleine Erfrischungen ausgestattet.

Neue Mein Schiff 1 Sonnendeck für Suiten-Gäste

©kreuzfahrt4.0 Sonnendeck für Suiten-Gäste

Alle Restaurants, Bars und Lounges der Neuen Mein Schiff  im Überblick:
Restaurants & Bistros
Fischmarkt
Ganz schön Gesund Bistro
Atlantik
Anckelmannsplatz
Atlantik Klassik
Backstube
Tag & Nacht Bar
Bosporus
Esszimmer
Manufactur
Surf & Turf
Große Freiheit

Bars & Lounges
Hoheluft Bar
TUI Bar
Überschau Bar
Außenalster Bar
Unverzicht Bar
Schau Bar
Lumas Bar
Himmel & Meer Lounge
Abtanz Bar
Eis Bar
Saftwerk
Ebbe & Flut Bar
X-Bar
Diamant Bar
X-Lounge

Mr. Ralf und Mrs. Gabriele für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten Mein Schiff 1

Kategorie 4.0, Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

DIE GANZ GROßE FREIHEIT Genusspaket
Juni 7th, 2018 von Mrs. Gabriele

DIE GANZ GROSSE FREIHEIT heißt auf allen 6 Schiffen der Flotte von TUI CRUISES, dass alle Spezialitätenrestaurants an Bord inklusive sind.

Nach einem Jahr Testlauf auf der Mein Schiff 4 und Mein Schiff 5, wir berichteten, führt TUI CRUISES das Genusspaket auf allen Schiffen ein.

Speisen und Getränke sind auf der Mein Schiff Flotte bereits im Premium Alles Inklusive Konzept enthalten. Was bringt mir die Buchung?

Welche Leistungen sind in dem Paket inkludiert?
Alles, was laut Bar und Speisekarte nicht im Premium Alles Inklusive Konzept inkludiert ist.
Mit dem neuen Paket können die Passagiere im Esszimmer auf der neuen Mein Schiff 1 oder die Spezialitäten im Hanami – By Tim Raue auf der Mein Schiff 3 bis Mein Schiff 6 ohne Aufpreis genießen. Ebenso in dem Paket DIE GANZ GROSSE FREIHEIT inbegriffen sind feinste Grillspezialitäten von verschiedenen Fleischsorten bis hin zu Meeresfrüchten im Surf & Turf – Steakhouse.

Welche Leistungen sind nicht in dem Paket inkludiert?
Workshops, Verkostungen, das Gourmet-und Ganz Schön Gesund-Paket, das Energie-
und Feinschmecker-Paket, das Mein Zeitlos-Paket und Lebensmittel zum Mitnehmen (Pralinen, Schokolade etc.) sind nicht inkludiert. Außerdem sind Tabakwaren und der Flaschenverkauf von Champagner, Weinen etc. in den Bars und Restaurants ausgenommen.
Lohnt sich das Feinschmecker Paket „DIE GANZ GROSSE FREIHEIT“?
Ein Rechenbeispiel
1/2 Flasche Begrüßungs Champagner 30 Euro
Essen im Surf & Turf inkl. Getränke 50 Euro
Gourment Frühstück 7,50 Euro
Tapas im Schmankerl inkl. Getränke oder Kaffee und Kuchen 7,50 Euro
Nespresso Kapsel 2,00 Euro

Im Schnitt sind das Zusatzkosten von 71 Euro pro Person und Tag. Ich habe den Begrüßungs Champagner auf den Tag umgerechnet.

7*71,00 = 497,00 Euro bei einer 7 Tage Kreuzfahrt.

Das DIE GANZ GROSSE FREIHEIT Paket steht auf der
Mein Schiff 1 ab 10.08.2018 (ab Kiel)
Mein Schiff 2 ab 12.08.2018
Mein Schiff 4  ab 12.08.2018 (ab Triest bzw. ab Kiel)
Mein Schiff 3 ab 09.08.2018 (ab Bremerhaven)
Mein Schiff 5 ab 11.08.2018 (ab Bremerhaven)
Mein Schiff 6 ab 15.08.2018 (ab Palma)
den Passagieren zur Verfügung.

Der Preis des Angebotes beginnt bei 413 Euro pro Person für 7 Tage (59 Euro am Tag). Es ist nur Kabinenweise und für die ganze Kreuzfahrt buchbar. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren können das Paket kostenfrei zusammen mit ihren Eltern nutzen. Ab 15 Jahren ist eine Reservierung eines eigenen Paketes erforderlich.

Hier gibt es mehr Infos zum Feinschmecker Paket.

Mrs. Gabriele für Kreuzfahrt 4.0

TUI Cruises Mein Schiff Angebot der Woche*

Kategorie Kreuzfahrt blog, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

Türkei zahlt für Kreuzfahrtgäste
März 27th, 2018 von Mr. Ralf

Update: 27. März 2018
Türkei zahlt für Kreuzfahrtgäste
Medienberichten zufolge sollen Anläufe von Kreuzfahrtschiffen mit mehr als 100 Passagieren bis Ende 2019 mit bis zu 45 US-Dollar pro Gast honoriert werden. Der Betreiber der Häfen in Kusadasi, Bodrum und Antalya Global Ports Holding wickelt diesen Deal ab.
Schon seit 2017 zahlte das türkische Ministerium für Tourismus einen 30 US Dollar Kreuzfahrtbonus für jeden Gast. Vorraussetzung die Kreuzfahrtschiffe müssen mehr als 750 Passagiere an Bord haben.
Wie ist Ihre Meinung zu dieser Maßnahme?

Update: 18. Mai 2017
Das neueste Kreuzfahrtschiff von Silversea, die Silver Muse, legt im Alsancak Hafen von Izmir an. Die Silver Muse hatte 600 Passagiere aus den USA, Australien, Großbritannien und Frankreich an Bord.

Update: 27.04.2017
Die türkische Regierung plant ein Bonusprogramm für Reedereien die mit Ihren Kreuzfahrtschiffen Türkische Häfen anlaufen. Dieses Bonusprogramm soll einen Anreiz schaffen, damit mehr Kreuzfahrtschiffe einen Stopp in den Kreuzfahrthäfen der Türkei einlegen. Das türkische Ministerium für Tourismus plant für Reedereien, die Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 750 Passagiere betreiben, einen 30 US Dollar Kreuzfahrtbonus für jeden Gast der an einem türkischen Hafen betritt zu zahlen. Die Reedereien können frei Entscheiden ob sie den Bonus an Ihre Gäste weitergeben. Ob es Preissenkungen für die Kreuzfahrten mit Anläufen in der Türkei oder eine Gutschrift in Form eines Bordguthabens geben wird ist unklar.

2015 gingen ca. 1,4 Mio. Kreuzfahrtgäste in Istanbul, Antalya, Kusadasi und Marmaris an Land. Im Jahr 2016 nur noch knapp 600.000.

TUI Cruises bietet im Moment 204 Reisen bis 2019 mit Stopps in Türkischen Häfen wie Antalya, Kusadasi und Marmaris an. (Stand 27.04.2017)

Wären Sie bereit eine Kreuzfahrt mit Stopps in der Türkei zu buchen? Wie billig muss eine Kreuzfahrt mit Anlaufhäfen in der Türkei sein, damit Sie diese buchen? Kommentieren Sie einfach unter diesem Beitrag.

Update: 11.01.2017
AIDA Cruises, MSC, Costa laufen die Häfen in der Türkei bis auf weiteres nicht an.
TUI Cruises läuft die Türkischen Häfen Antalya, Kusadasi und Marmaris an.
Hapag Lloyd Cruises läuft im Mai 2017 Marmaris und einer im Juni 2017 in Antalya an.

Update: 30.06.2016
Celebrity Cruises, Seabourn, Cunard und Windstar haben die Passagierwechsel bzw. Stopps im Kreuzfahrthafen von Istanbul nach Griechenland verlegt. Hafenanläufe in Istanbul von der Royal Princess am 7. Juli und Eurodam am 22. Juli wurden dagegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abgesagt.

Update: 02.02.2016
Aida Cruises hat die für diesen Sommer die geplanten Kreuzfahrten mit Zielen in der Türkei abgesagt. Nach den jüngsten Anschlägen in Istanbul hätten zahlreiche Gäste den Wunsch geäußert, ihre Kreuzfahrt auf eine andere Urlaubsregion umzubuchen, teilte AIDA Cruises mit.

Auch Norwegian Cruise Line hat angekündigt, aufgrund der Ereignisse in der Türkei 2016 alle Anläufe zu streichen. Die Schwesterunternehmen Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises folgten NCL und haben alle Türkei Reisen abgesagt.
Disney Cruise läuft aus Sicherheitsgründen keinen Hafen in der Türkei mehr an.
Azamara Club Cruises steuert Istanbul aufgrund der geringen Nachfrage und dem fehlenden Interesse der Kunden nicht mehr an, so eine Sprecherin von Azamara Club Cruises..

Update: 25.01.2016
MSC Cruises setzt bis auf Weiteres alle Anläufe in der Türkei aus. Als Grund für diese Maßnahme nannte MSC Cruises die unsichere Lage in der Türkei nach den Anschlägen in Istanbul. Die Sicherheit der Passagiere auf den Kreuzfahrten von MSC hat höchste Priorität, so ein Sprecher von MSC Cruises.
Diese Entscheidung betrifft die Route der MSC Magnifica, die ab dem 26. März 2016 von Venedig aus in See stechen wird. Die ursprünglich geplanten Anläufe in Istanbul und Izmir ab dem 29. März 2016 werden durch die griechischen Häfen von Athen und Mykonos ersetzt.

Crystal Cruises wird aus Sicherheitsgründen die Routen ihrer Kreuzfahrtschiffe mit Zwischenhalten in der Türkei durch Stopps in Griechenland ersetzen, teilte uns der Pressesprecher der Rederei mit.
„Die Sicherheit und innere Ruhe unserer Gäste sind unser Hauptanliegen, darum werden wir keine, auch nicht kleinsten Risiken eingehen“, so Edie Rodriguez, Präsidentin von Crystal Cruises.
Royal Caribbean International hat zwar alle Routen in die Türkei unverändert gelassen, teilte aber mit die Entwicklungen aufmerksam zu verfolgen.

Update: 16.09.2015
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wird mit der EUROPA 2 zwei Reisen planmäßig am 21.9. nach Istanbul durchführen. Hapag-Lloyd beobachtet die aktuellen Geschehnisse in der Türkei sehr intensiv und ist mit den Agenturen vor Ort und den offiziellen Stellen im ständigen Austausch. „Wir versichern unseren Gästen, dass wir stets zum Wohle unserer Passagiere und Crewmitglieder handeln und die Sicherheit unserer Gäste und der Crew für Hapag-Lloyd Kreuzfahrten immer oberste Priorität hat. Wir werden weiterhin die Entwicklungen vor Ort aufmerksam beobachten und eruieren und prüfen derzeit zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen vor Ort, die wir zum Wohle unserer Gäste im Rahmen des Passagierwechsels unternehmen ‎können.“ so die Mitteilung von Hapag Lloyd Kreuzfahrten.

Norwegian Cruise Line teilte uns auf Anfrage mit, dass die Sicherheit der Passagiere und der Mannschaft oberste Priorität hat. NCL beobachtet die Situation in Istanbul sowie in Kusadasi und wirdn gegebenenfalls Anpassungen an der Reiseroute vornehmen.

MSC. „Die Sicherheit unserer Gäste und Crewmitglieder genießt jederzeit höchste Priorität bei MSC Kreuzfahrten. Wir verfolgen die weitere Entwicklung der aktuellen Lage in der Türkei besonders aufmerksam und ergreifen bei Bedarf alle für die Sicherheit unserer Gäste und Crew erforderlichen Maßnahmen. Vor diesem Hintergrund kann die Route jederzeit aus Sicherheitsgründen angepasst werden“ so Rebecka Hoch Pressesprecherin MSC.

Istanbul. Die Stadt an beiden Seiten des Bosporus gelegen, sowohl im europäischen Thrakien als auch im asiatischen Anatolien. Zwischen zwei Kontinenten und zwei Meeresgebieten, dem Schwarzen- und dem Mittelmeer, gelegen. Laut Wikipedia ist Istanbul die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und ein Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien. Mit rund 14,37 Millionen Einwohnern nahm sie 2014 den 23. Platz unter den größten Metropolregionen der Welt ein. Mit jährlich mehr als 11 Millionen Touristen aus dem Ausland zählt Istanbul überdies zu den zehn meistbesuchten Städten der Welt.
Istanbul verfügt über zwei große Flughäfen Istanbul S. Gokcen und Istanbul Ataturk und einen Kreuzfahrthafen.

Seit es vermehrt zu Anschläge in der Metropole Istanbul kommt, haben immer mehr Kreuzfahrt-Touristen Angst. Die großen Reedereien nehmen aus Sicherheitsgründen Istanbul aus Ihren Kreuzfahrtrouten.

Wir haben recherchiert.
Aktuell hat Celebrity Cruises die Übernacht-Aufenthalte in Istanbul abgesagt. Die Routen von acht Kreuzfahrten im September und Oktober wurden geändert, teilte das Unternehmen mit. Betroffen sind die „Equinox“, „Constellation“ und „Reflection“. Die Celebrity Constellation läuft statt des zweiten Istanbul-Tags nun Kreta an. Die Celebrity Equinox legt einen zusätzliche Seetag ein und verlängert die übrigen Hafenstopps jeweils geringfügig. Die Route der Celebrity Reflection beinhaltet nun statt einem Overnight-Stopp in Istanbul ein zweitägiger Aufenthalt in Piräus/Athen.
Costa Corciere ersetzt bis auf weiteres Anläufe in 2015 Istanbul und Izmir durch Stopps in Griechenland (Piräus, Rhodos), Italien und Malta. Betroffen sind Kreuzfahrten der Costa neoClassica, Costa Pacifica und Costa Deliziosa. Damit wird auch der Passagier-Wechsel der Costa neoClassica von Istanbul nach Piräus verlegt.
Bei AIDA Cruises wurden die Fahrt der AIDAstella nach Istanbul, Izmir, Antalya für August aus dem Programm genommen. Weitere Ziele in türkischen Häfen will die Reederei zunächst abwarten und im Einzelfall entscheiden.
Auch TUI Cruises hat mit der Mein Schiff 1 Reisen in das östliche Mittelmeer, mit Stopps in Istanbul, Antalya, Bodrum, Kusadasi und Marmaris, geplant. Es gäbe kein besonderes Sicherheitsrisiko so die Reederei.

Nachdem Gebeco und Studiosus bereist alle Reisen in die Osttürkei abgesagt haben, hatte am Dienstag auch Öger Tours eine Rundreise, die unter anderem nach Van, Mardin und Diyabakir nach Ostanatolien führen sollte, gestrichen. (ASC)
Das amerikanische Außenministerium warnt US-Bürger seit kurzem vor Reisen in die Türkei. Das deutsche Auswärtige Amt rät bei Reisen nach Istanbul zu erhöhter Vorsicht.

September 2015/Januar 2016/Februar 2016

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie AIDA, Azamara Club Cruises, Azamara Quest, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, Cunard, Disney Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN, Holland America Line, Landgang und Ausflüge, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, Oceania Cruises, Princess Cruises, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Mein Schiff 4 TUI
März 20th, 2018 von Mr. Ralf

Es hatte sich schon abgezeichnet, dass die Mein Schiff 2 bei TUI Cruises bleibt.

Grund dafür ist die Auslastung der Meyer Werft Turk die die neue Mein Schiff 7 erst 2023 oder vielleicht schon 2022 fertigstellen kann.

Die Mein Schiff 2 bleibt vorerst in der TUI Cruises Flotte. Wird aber einen neuen Namen erhalten. Ursprünglich sollte die Mein Schiff 2 im nächsten Jahr zur TUI UK & Ireland Tochter Marella Cruises, bis 2017 Thomson Cruises, wechseln.

„Die Mein Schiff 2 ist bei TUI Gästen sehr beliebt. Wir freuen uns deshalb sehr, dass sie uns als Herzstück bis April 2022 erhalten bleibt“, sagt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises.

Die Mein Schiff 2 fährt seit Mai 2011 für TUI Cruises. Die ehemalige Celebrity Mercury wurde Ende Februar 2011 von der Reederei Celebrity Cruises an TUI Cruises übergeben und auf der Lloyd Werft umgebaut.

Die Routen auf denen die Mein Schiff 2 im Sommer 2019 und Winter 2019/2020 unterwegs sein wird, werden – genau wie der neue Name – im April 2018 bekannt gegeben.

Anstelle der bisherigen Mein Schiff 2 wird TUI UK & Ireland die SkySea Golden Era (aktuell im Dienst der chinesischen Kreuzfahrtreederei Cruise Line) erwerben und ab Mai 2019 als Marella Explorer 2 für die britische Kreuzfahrttochter der TUI Cruises in Dienst stellen.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

TUI Cruises Mein Schiff Angebot der Woche*

Kategorie Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wie sicher ist man auf einem Kreuzfahrtschiff?
Februar 19th, 2018 von Mr. Ralf

Massenschlägerei auf der Carnival Legend

Mitglieder einer italienischen Großfamilie randalierten auf dem Kreuzfahrtschiff Carnival Legend von Carnival Cruise Line. Dem Sicherheitspersonal der Carnival Legend gelang es nach rund 45 Minuten, die Randalierer festzunehmen.

Diese oder ähnliche Überschriften gingen in den vergangenen Tagen durch die Presse und die Newsportale im Internet.

Nach Medienberichten war das Sicherheitspersonal der Carnival Legend angeblich mit der Situation überfordert. „Das hochqualifizierte Sicherheitspersonal des Schiffes hat gegenüber einer kleinen Gruppe von störenden Gästen, die an den Auseinandersetzungen an Bord beteiligt waren, energische Maßnahmen ergriffen. Dem Sicherheitspersonal ist es gelungen, den Streit zu schlichten und die aggressiven Gäste in ihre Kabinen zu bringen“,  heißt es von Carnival Cruise Line in einer Stellungnahme, die dem australischen Sender „3AW“ vorliegt.

Auf der Internet Seite von Carnival Cruise Lines ist zu lesen, dass die Passagiere in einem solchen Fall die 911 wählen sollen. Der Service Desk leitet dann geeignete Maßnahmen ein. Carnival hat für solche Vorfälle eine Null Toleranz Grenze festgeschrieben, ist auf der Internetseite nachzulesen.

Wie steht es mit der Sicherheit für die Passagiere auf anderen Kreuzfahrtschiffen?

„An Bord der Mein-Schiff-Flotte haben wir eine Security-Abteilung, die als Sicherheitsdienst an Bord arbeitet“, so eine Sprecherin von TUI Cruises. Geleitet wird sie von einem Chief Security Officer, der meist eine militärische oder polizeiliche Ausbildung hat und über ermittlungstaktische Grundlagen verfügt.

AIDA Cruises hat ein „erfahrenes und gut ausgebildetes internationales Team von Sicherheitskräften“ an Bord, das jederzeit die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz von Gästen, Crew und Schiff ergreifen könne, so eine Sprecherin.

Die AIDAprima hat mehr Kameras als die Münchner Allianz-Arena, in der rund 100 Stück installiert sind. Hinzu kommen Sicherheitskräfte an Bord. Geschult wird dieses Personal bei AIDA auch in Zusammenarbeit mit der deutschen Polizei. Spezialeinsatzkommandos und auch die Elitetruppe GSG 9 trainieren in Kiel regelmäßig an Kreuzfahrt- und Fährschiffen berichtet die Süddeutsche Zeitung.

Die Reederei MSC setzt seit Jahren auf das Know-how israelischer Sicherheitskräfte.

Princess Cruises lässt Gurkhas, Angehörige der Britischen Arme, die Sicherheitskräfte Ihrer Kreuzfahrtschiffe ausbilden.

Vincent McNally arbeitete 5 Jahre als Security Offizer auf den Schiffen von Holland America Line. Er berichtet, dass auf den Schiffen von Holland America Line ehemalige Police Detectives eingesetzt werden.

Die Anforderungen an einen Security Officer zum Beispiel bei AIDA:
Sie verfügen idealerweise über ein Studium oder eine Ausbildung bei der Polizei, der Bundeswehr oder Vergleichbares
Sie bringen Berufs- und Führungserfahrung in verschiedenen Security-Themenfeldern mit, idealerweise auch im Krisenmanagement
Sie besitzen internationale Erfahrungen in Security-Projekten, idealerweise in international besetzten Teams
Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut und im Umgang mit MS Office sind Sie sicher
Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke runden Ihr Profil ab
Gefunden bei Allcruisejobs.

Das Sicherheitspersonal an Bord der Carnival Cruise Line Schiffe wird jährlich geschult. Ebenso die Security von Royal Caribbean International, Celebrity Cruises, Princess Cruises und Holland America Line berichtet der Sun Sentinel in einem Artikel

Nach Informationen von CLIA (Cruise Lines International Association) gibt es auf den Schiffen der Mitgliedsreedereien spezielle Sicherheitsmaßnahmen und konkrete Ablaufpläne. Diese ermöglichen es in Gefahrensituationen unmittelbar und effektiv zu handeln. Die entsprechenden Maßnahmen und Protokolle werden aus Sicherheitsgründen nicht offengelegt, so ein Sprecher von CLIA.

Wie oft kommt eine Massenschlägerei oder ähnliche Straftaten an Bord eines Kreuzfahrtschiffes vor?
Im  Cruise Vessel Security and Safety Act (CVSSA) Report findet man die Antwort. Zumindest für Carnival Cruise Line, Celebrity Cruise Lines, Crystal Cruise Lines, Disney Cruise Line, Holland Americica Cruise Line, MSC Cruises,  Norwegian Cruise Lines, Princess Cruises, Royal Caribbean und Sebourn.

Aufgeschlüsselt nach Mord, Tod, Vermissten US Amerikaner, Entführungen, schwere Körperverletzung, Brandstiftung, Diebstahl von mehr als 10.000 $, Sexuelle Übergriffe.

Nach einem Report von CVSSA gab es 2017
einen Mord
zwei normale Todefälle
vier vermisste US Amerikaner
eine Entführungen eines Passagier und eines Crew Mitglied
neune schwere Körperverletzungen unter den Passagieren und eine unter den Crew Mitgliedern
keine Brandstiftung
Diebstahl von mehr als 10.000 $ an einem Passagier und drei Crew Mitglieder
Sexuelle Übergriffe von 59 Passagiere und 16 Crewmitgliedern

Quelle: Transportation.gov Cruise Line Incident Reports

Im Falle der aktuellen Massenschlägerei auf der Carnival Legend entschuldigt sich Carnival bei den Passagieren für die Umstände und räumte allen einen Rabatt von 25 Prozent auf die nächste Kreuzfahrt ein.

In New South Wales wird nun gegen die Familienmitglieder ermittelt. Als Die Carnival Legende schließlich vorzeitig im Hafen anlegte und die Randalierer von Bord mussten, entbrannte spontaner Applaus.

Das Video zur Massenschlägerei finden Sie bei YouTube.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Disney Cruises, Holland America Line, Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Princess Cruises, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

TUI Cruises neue Mein Schiff 1 Rendering
Februar 16th, 2018 von Mr. Ralf

Die neue Nummer Eins der Mein Schiff Flotte

die neue Mein Schiff 1

setzt auch beim Design neue Maßstäbe. Architektin Patricia Urquiola gibt 38 Suiten auf der neuen Mein Schiff 1 ein exklusives Gesicht. Blau wie das Wasser, rosarot wie der Sonnenuntergang, dazu ein unverbauter Blick auf das Meer –

An Bord der neuen Mein Schiff 1 werden in 38 Suiten, u.a. den Himmel & Meer Suiten, den Panorama Suiten, den Schöne Aussicht Suiten, den Übersee Suiten sowie den Horizont Suiten exklusiv von Patricia Urquiola  gestaltet.

TUI Cruises Patricia Urquiola designt Suiten

Foto: TUI Cruises Patricia Urquiola

Die Suiten unterscheiden sich im Design, Layout und Lage
Die Himmel und Meer Suiten und die Übersee Suiten befinden sich im vorderen Teil der neuen Mein Schiff 1.

neue Mein Schiff 1 TUI Cruises Übersee Suite Badezimmer

Foto: TUI Cruises Übersee Suite Badezimmer

Die Panorama Suiten, den Schöne Aussicht Suiten und die Horizont Suiten befinden sich im Heck auf den Decks 6 bis 10.

An Bord der neuen Nummer Eins der TUI Cruises Flotte arbeitet sie mit Design-Möbeln aus Holz und geriffeltem Glas sowie Vorhängen aus Stoffen von Kvadrat. Die Räume haben alternativ einen Eichenholzboden oder Teppiche. „Die Suiten der neuen Mein Schiff 1 zu gestalten war für mich etwas ganz Besonderes. Ich liebe die Nähe zum Meer. Den ganz besonderen Geist des Ortes auf einem Kreuzfahrtschiff herauszuarbeiten hat mir große Freude gemacht“, fasst Patricia Urquiola ihre Arbeit für TUI Cruises zusammen.

An Deck sorgt das Architekturbüro 3deluxe für Objekte „made in Germany“
Der Außenbereich der neuen Mein Schiff 1 wartet mit einer atemberaubenden Jogging Strecke auf. Sie führt die Strecke auf einem fluoreszierende blaue Belag ohne Deck-Haftung über das Meer. „Das besondere Highlight ist, dass dieser sich am hinteren Teil des Schiffes vom Schiffskörper ablöst und in einer Aufwärtsschleife zum nächsten Deck emporsteigt. 

neue Mein Schiff 1 Laustrecke

Foto: TUI Cruises Laustrecke

Auf dieser topologisch interessanten Laufstrecke genießt man nicht nur einen fantastischen Blick auf das Meer, sondern kann auch das Schiff mit Abstand von außen betrachten.“ so Kreativdirektor Dieter Brell.

3deluxe setzt bei der multifunktionale voll umbaute Arena, dem Hauptpool und der Abtanzbar Akzente.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten Mein Schiff 1

Kategorie 4.0, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Mein Schiff 6 TUI Cruises
Februar 12th, 2018 von Mr. Ralf

Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hat die Reederei TUI Cruises, ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und Royal Caribbean Cruises, ein zusätzliches Kreuzfahrtschiff bestellt.

Die Mein Schiff 7 soll auf der finnischen Meyer Turku Werft gebaut werden und wird 2023 ausgeliefert.

Aufgrund der Auslastungen der Meyer Werften ist mit der Auslieferung nicht vor 2023 zu rechnen. Die „Mein Schiff 7“ soll Platz für rund 2.894 Passagiere haben und 315 Meter lang werden.

Die Frankfurter Allgemeinen Zeitung spekuliert deshalb, dass die bisherige „Mein Schiff 2“ nicht wie geplant 2019 an die TUI Schwester Marella, bis 2017 Thomson Cruises, übergeben wird. Die Mein Schiff 2 soll länger in der TUI Cruises Flotte bleiben und die Lieferzeit für die Mein Schiff 7 überbrücken.

Schon die Mein Schiff 1, welche durch die neue Mein Schiff 1 ersetzt wird, geht 2018 in die Flotte von Marella.

Somit fehlt der TUI Schwester Marella die versprochene Mein Schiff 2 und müsste durch ein anderes gebrauchtes Kreuzfahrtschiff – vorrübergehend – ersetzt werden.

Ein Sprecher des TUI-Konzerns wollte sich am Sonntag gegenüber der FAZ nicht äußern.

Sobald es neue Erkenntnisse zum Thema Mein Schiff 7 gibt erfahren Sie es in meinem blog.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

TUI Cruises Mein Schiff Angebot der Woche*

Kategorie Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, Thomson Cruises, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

Foto: TUI Cruises Die neue Mein Schiff 1 in der Werft
Februar 2nd, 2018 von Mr. Ralf
Ganz exklusiv bietet TUI Cruises die Vorfreudefahrt an Bord der neuen Mein Schiff 1 an
  • Datum: 29.04. – 04.05.2018
  • Kiel – Seetag – Oslo – Göteborg – Kopenhagen – Kiel

Tagesangebote Kreuzfahrten Mein Schiff 1

Der Tauftermin der neuen Mein Schiff 1 ist der 11. Mai 2018, teilt TUI Cruises mit.

Im Rahmen des 829. Hamburger Hafengeburtstages wird die neue Mein Schiff 1 getauft. Danach geht die neue Mein Schiff 1 auf eine zweitägige Taufreise. Im Anschluss geht es für das neue Wohlfühlschiff von TU Cruises auf eine sechstägige Jungfernfahrt nach Südnorwegen.

Weitere Informationen zur Taufe in Hamburg, z.B. ob das Schiff an der Pier oder zu Wasser getauft wird und wer die Taufpatin ist, wird TUI Cruises zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Sobald es neue Infos gibt finden Sie diese im blog.

Die Taufreise und Jungfernfahrt sind ab 16. August 2017 im Internet auf TUI Cruises buchbar.

Taufreise
Nach der Taufe in Hamburg geht es auf die Nordsee, wo die Passagiere das neue Schiff genießen können. Nach einem entspannten Tag auf dem Meer läuft die neue Mein Schiff 1 am 13. Mai 2018 wieder im Hamburger Hafen ein.

Tagesangebot Tauffahrt Mein Schiff 1

Jungfernfahrt
Auf der sechstägige Jungfernfahrt vom 13.bis 19. Mai 2018 können die Passagiere die neue Mein Schiff 1 entdecken und die schönsten Städte Südnorwegens wie Bergen und Stavanger sowie das dänische Kopenhagen erkunden.

Tagesangebot Jungfernfahrt Mein Schiff 1

Beide Kreuzfahrten sind auch miteinander kombinierbar.

Die neue Schiffsgeneration von TUI Cruises
Die neue Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 (Indienststellung 2019) stehen für eine neue Schiffsgeneration. Die beiden Kreuzfahrtschiffe werden rund 20 Meter länger als die bestehenden Neubauten (Mein Schiff 3 bis 6) sein. Die neue Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 bietet noch mehr Platz zum Wohlfühlen und es gibt eine noch größere Auswahl an Kabinen und Suiten. Die neue Mein Schiff 1 und die neue Mein Schiff 2 bieten bei Doppelbelegung Platz für bis zu 2.894 Gäste.

„Die neue Mein Schiff 1 steht ganz im Zeichen des Wohlfühlkonzeptes von TUI Cruises und wird ein echtes Sport- und Wellness-Schiff“, so Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Die Joggingstrecke wird mit 438 Metern Länge fast doppelt so lang sein wie bisher auf den anderen Schiffen der Mein Schiff Flotte. Auch die Arena ist neu gestaltet und wird komplett überdacht und geschlossen sein. Die neue Multifunktionsfläche beinhaltet zum Beispiel eine große ausfahrbare Leinwand und eine Kletterwand. Der Fitness-Bereich wird sich vergrößern und bekommt einen neuen Platz auf Deck 15 in der Mitte des Schiffes – inklusive eines unvergleichlichen Blicks aufs Meer und das Pooldeck.

„Mit der Indienststellung der beiden Neubauten werden wir mit einer der modernsten Flotten weltweit unterwegs sein. Beide Schiffe zeichnen sich durch eine innovative und umweltfreundliche Bauweise sowie modernste technologische Standards aus“, ergänzt Meier.

Was passiert mit der Original Mein Schiff 1
Am 17. August 2017 um 19:00 Uhr läuft die Mein Schiff 1 das letzte mal vom Cruiseterminal Hamburg Steinwerder aus.

An diesem Tag macht das erste Schiff der Mein Schiff Flotte zum letzten Mal in Hamburg fest und verlässt die Hansestadt auch wieder. Die Mein Schiff 1 wird an Thomson Cruises übergeben und fährt als TUI Explorer weiter auf Kreuzfahrt.

Geschichten von Crew Mitgliedern über das erste Schiff der Wohlfühlflotte
„Bei diesem Schiff haben wir noch vieles selbst gemacht“, erzählt Andrea Kruse, Direktorin Kundenservice und TUI Cruises-Mitarbeiterin der ersten Stunde. „Wir mussten rechtzeitig fertigwerden. Das endete damit, dass fast alle Kollegen aus der Hamburger Zentrale an Bord selbst mit angepackt haben. Wir haben Matratzen geschleppt und die Mini-Bars in den Kabinen aufgefüllt. Alles, so gut wir konnten.“

An die damals größte „Katastrophe“ an Bord der Mein Schiff 1 erinnern sich die Mitarbeiter von TUI Cruises bis heute. „Wir hatten gelbe und orangefarbene Handtücher auf den Kabinen, die offensichtlich nicht richtig vorgewaschen waren. Man konnte sich mit diesen nicht abtrocknen, sie nahmen keine Nässe auf, gaben aber reichlich farbige Fusseln ab, die sich besonders im Bartschatten der Männer verfingen“, so Kruse.

TUI Cruises Familie Hiloma Mein Schiff 1

Foto: TUI Cruises Familie Hiloma

Margarita Hiloma zum Beispiel checkte im April 2009 als Kosmetikerin auf dem Kreuzfahrtschiff ein. Sie gehörte zur Crew der ersten Stunde, ging bereits in der Werft in Bremerhaven an Bord. „Es kam mir damals vor wie ein Geisterschiff, überall lag Folie, und ich konnte meine Kabine nicht finden“, erinnert sich die junge Mutter. Doch der Traum vom Job auf einem Kreuzfahrtschiff ging für die damals 23-Jährige trotz des holprigen Starts in Erfüllung.

Neben der beruflichen Erfüllung fand sie an Bord die große Liebe. Knapp zwei Jahre fuhr sie gemeinsam mit ihrem philippinischen Freund Henry Hiloma auf dem ersten Schiff der Mein Schiff Flotte zur See. Im Oktober 2011 haben beide in Hamburg geheiratet, ihre Töchter sind heute ein und drei Jahre alt, ein weiteres Kind ist unterwegs. „Die Mein Schiff hat in unserem Leben immer eine ganz besondere Rolle gespielt. Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich nur daran denke“, fasst Margarita Hiloma zusammen.“

Mein Schiff 1
Mein Schiff 1 wurde am 25. Mai 1995 als Galaxy bei der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Im März 2009 wurde das Schiff an TUI Cruises verkauft. Das Schiff wurde unter der Flagge Maltas nach Bremerhaven überführt und in nur 38 Tagen im Trockendock der Lloyd Werft Bremerhaven für 50 Millionen Euro umgebaut.

In Bremerhaven wurden dann unter anderem 200 Balkone angebaut und 202 Balkone verlängert und in Veranden umgewandelt.

Tagesangebot Taufreise und Jungfernreise Mein Schiff 1

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

 

Kategorie 4.0, Hamburg, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

TUI Cruises Mein Schiff App
Oktober 20th, 2017 von Mr. Ralf

Mein Schiff App ermöglicht kostenloses Telefonieren auf den Schiffen der Wohlfühlflotte.

Ab sofort können die Gäste der Mein Schiff 6 kostenlos mit anderen Gästen Ihrer Kreuzfahrt telefonieren. TUI Cruises hat seine Mein Schiff App erweitert und bietet ab sofort zunächst exklusiv auf der Mein Schiff 6 die Bordtelefonie von App zu App an. Die Funktion wird nach und nach auf allen Neubauten verfügbar sein und ermöglicht es den Gästen, einfach und bequem miteinander zu kommunizieren.

Zur Nutzung der Bordtelefonie wird die aktuelle Version der Mein Schiff App benötigt, die kostenfrei aus dem App Store für iOS und aus dem Google Play Store für Android heruntergeladen werden kann. Sobald das Smartphone mit dem Mein Schiff Netzwerk verbunden ist, kann die Funktion aktiviert werden und es erscheint eine Kurzanleitung durch die Option Bordtelefonie. Die Gäste können eine persönliche Kontaktliste anlegen und Kontakte über die Bordtelefonnummer hinzufügen.

Die Mein Schiff App macht es möglich die Wohlfühlflotte von TUI Cruises schon von Land zu erkunden.

Mit der TUI Cruises Mein Schiff App kommt bereits vor der Kreuzfahrt das erste Urlaubsgefühl auf. „Um unseren Mein Schiff Gästen vor und während ihrer Zeit an Bord optimal zu begleiten, haben wir die Mein Schiff App  entwickelt“, so Franziska Siehndel, Senior Product Communication Manager TUI Cruises.

Was kann die Mein Schiff App?
NEU-Kostenfreie Bordtelefonie nur Mein Schiff 6
Die App ermöglicht virtuelle Rundgänge an Bord
Zugriff auf die Webcams der Mein Schiff Flotte
Liefert Fakten zu Reisezielen
bietet die Möglichkeit die eigenen Routen zu entdecken
Zusatzleistungen an Bord sogar schon vor Reiseantritt reservieren
persönlicher Kreuzfahrt Countdown

„Ist der Gast erst an Bord der Wohlfühlflotte, ist die Nutzung an Bord jederzeit kostenfrei ohne Internet möglich. So passt die TUI Cruises  Mein Schiff App in das rundum Wohlfühlkonzept von TUI Cruises.“ ergänzt Franziska Siehndel.

Die Mein Schiff App wurde in Kooperation mit der Agentur CELLULAR aus Hamburg entwickelt.

Die Jury des Red Dot Award: Communication Design 2017 hat die TUI Cruises Mein Schiff App für hohe Designqualität und kreative Leistung ausgezeichnet.

Über den Red Dot Design Award:
Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Der Red Dot Award wird vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen organisiert und ist einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Weitere Informationen unter www.red-dot.de.

Die Jury des Red Dot Award: Communication Design 2017 hat entschieden. In einem mehrtägigen Prozess bewerteten die 24 Experten Kommunikations- und Kreativarbeiten von Agenturen, Designern und Unternehmen aus 50 teilnehmenden Nationen. TUI Cruises darf sich freuen: Die Juroren vergaben das Red Dot-Siegel an die TUI Cruises  Mein Schiff App und unterstrichen damit ihre hohe Designqualität und kreative Leistung.

Ralf für Kreuzfahrt.4.0

Tagesangebote TUI Cruises

Kategorie 4.0, News, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,