Travel Weekly W-Lan-Ranking der Kreuzfahrt-Reedereien
Oktober 24th, 2018 von Mr. Ralf

Wer hat das beste und schnellste Wlan auf See?

Viking Ocean Cruises bietet das beste Wlan auf See. Dicht gefolgt auf Platz 2 von Regent Seven Seas Cruises.

Die Untersuchung stammt vom Telekom-Anbieter Frontier Communications.
Frontier Communications befragte 20 Kreuzfahrt Reedereien nach Geschwindigkeit, Übertragungsrate und Kosten für das angebotete Wlan.

Von 20 befragten Kreuzfahrt Reedereien antworteten 11. Untersucht wurde die Nutzung von Social Media Kanälen. Dicht hinter den Testsiegern Viking Ocean Cruises und Regent Seven Seas Cruises. Auf den weitern Plätzen folgen Hapag-Lloyd Cruises, Silversea Cruises und Crystal Cruises.

Viking Ocean Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, Silversea Cruises und Crystal Cruises stellen ihren Passagieren Wlan während der Kreuzfahrt kostenlos zur Verfügung.

Auf den Plätzen 6 bis 11 liegen Carnival Cruise Line, Seabourn, Royal Caribbean International, Azamara Club Cruises, Disney Cruise Line und Windstar Cruises.

In einem Ranking bei beruflicher Nutzung des Wlanan Bord wurde die Geschwindigkeit und das Streamen von Daten beurteilt. Viking Ocean Cruises, Azamara, Regent Seven Seas Cruises, Disney und Seabourn sind laut Frontier die schnellsten.

Viking Ocean Cruises bietet 50 Megabyte pro sekunde (Mbps) für das download und 8 Mbps für uploads an. Azamara bietet 25 Mbps für das download .

zuerst auf travel weekly veröffentlicht

Kategorie 4.0, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Disney Cruises, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line, Viking Ocean Cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

MS Berlin von FTI Cruises
November 25th, 2017 von Mr. Ralf

Von 30. Oktober bis 20. November 2017 lag die MS Berlin von FTI Cruises zum Routinecheck in der Werft in Rijeka, Kroatien.

Die öffentlichen Bereichen und die technischen Infrastruktur der MS Berlin wurden modernisiert.
„Wir freuen uns, dass wir nach einem Aufenthalt im Trockendock unsere Gäste mit frischem Look auf der MS BERLIN begrüßen dürfen. Der gewohnt familiäre Charme unserer MS Berlin ist dabei natürlich erhalten geblieben. Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste haben wir ein W-LAN-Netz eingerichtet, damit die Kreuzfahrer Ihre Bilder direkt mit der Familie und Freunden teilen können, ohne dabei in die Roaming-Kostenfalle zu tappen“, erklärt Alexander Gessl, Managing Director FTI Cruises.

Seit dem 21. November 2017 ist die MS Berlin auf einer 30 tägigen Transatlantik Kreuzfahrt von Venedig nach Havanna. Während 30 tägigen Transatlantik Kreuzfahrt gehören Stopps in Mittelmeer Häfen, auf den Kanaren, den Kapverden und zahlreiche Karibikinseln zum Kreuzfahrt Programm von FTI Cruises. Anschließend kreuzt die MS BERLIN in einwöchigen Reisen ab dem 21. Dezember 2017 ab und bis Havanna durch das karibische Meer. Die MS Berlin läuft die Häfen in George Town, Cayman Islands und Montego Bay an. Danach geht es zurück über Santiago de Cuba rund um die Insel wieder nach Havanna.

Die Route Kuba und Mexiko ist wird für die Kreuzfahrten mit Start 28. Dezember 2017, 11. und 25. Januar 2018 sowie 8. und 22. Februar 2018 angeboten. Nach einer Übernachtung in Havanna geht es nach Cozumel/Playa del Carmen von wo aus Ausflüge zum Beispiel nach Chichén Itzá, einer der bedeutendsten Ruinenstätten auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán, oder nach Tulum, der Maya-Fundstätte direkt am Meer, angeboten werden. Auf dem Rückweg nach Kuba stoppt die MS Berlin in Cienfuegos einem UNESCO Weltkulturerbe.

Sie wollen mehr über die MS Berlin von FTI Cruises erfahren! Dann lesen Sie meinen Reisebericht über meine Kreuzfahrt mit der BERLIN.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der MS Berlin

Kategorie FTI Cruises, Kreuzfahrt Schiff, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , ,