Royal Caribbean Harmony of the Seas info
Juli 23rd, 2017 von Mr. Ralf

Das ZDF blickt hinter die Kulissen der Harmony of the Seas

Die Harmony of the Seas bietet Platz für 6.400 Passagiere und 2.100 Crew Mitglieder.

Grund genug für das ZDF einen Blick hinter die Kulissen der schwimmenden Stadt von Royal Caribbean zu werfen.

Teil 1 der ZDF.reportage wird am Sonntag, 23. Juli 2017 um 18.00 Uhr im ZDF und Teil 2 am Sonntag, 30. Juli 2017 um 18.00 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Teil 1
ZDF.reportage: Kreuzfahrt XXL
Unterwegs auf dem größten Schiff der Welt

Wie funktioniert die Logistik dieses gigantischen Betriebs, auf einer siebentägige Kreuzfahrt durch die westliche Karibik – von der Kabine bis zum Maschinenraum, vom Einkauf bis zur Müllentsorgung?

Vor allem bei jungen Leuten sind Kreuzfahrten auf Kreuzfahrtschiffen wie der Harmony of the Seas angesagt. Statt reicher Rentner fahren jetzt auch jüngere Kreuzfahrt Begeisterte durch die Karibik. Jenseits von Dresscode und Captain’s Dinner herrscht heutzutage ein buntes Leben an Bord. Allein die Zahl der deutschen Kreuzfahrer hat sich seit 2005 verdreifacht.

Teil 2
ZDF.reportage: Kreuzfahrt XXL
Freizeitstress in der Karibik

Die „ZDF.reportage“ geht mit auf eine siebentägige Kreuzfahrt durch die westliche Karibik und begleitet einige der deutschsprachigen Crew Mitglieder.

Während First Officer Christin Wenge die Harmony of the Seas durch das karibische Meer steuert, nutzt Kapitän Johnny Faevelen seine Freizeit, um einen Spaziergang mit seinem Papagei zu machen – nicht ohne sich immer wieder von Gästen fotografieren zu lassen.

Harmony of the seas Christin Wenge

© ZDF und Ulli Rothaus Harmony of the seas Christin Wenge

Kapitän Johnny nimt seine Harley Davidson immer mit auf seine Kreuzfahrten. Auf der riesigen Brücke fährt der Kapitän dagegen am liebsten mit seiner „Vespa“, einem stylisch verkleideten Segway.

harmony of the seas kapitaen johnny

Twitter Johnny Faevelen
@HarleyCaptain

Der Chinesische Wäscherei-Chef Jun Cing und seine 26 Wäscher waschen und bügeln pro Tag 25.000 Handtücher, dazu noch Bettzeug, Tischdecken und Servietten.

Harmony of the seas waescherei

© ZDF und Ulli Rothaus Harmony of the seas

Für den Hoteldirektor der Harmony Johann Petutschnig ist es die letzte Reise an Bord. In ein paar Tagen geht’s nach Hause, an den Wörthersee.

In ZDFinfo sind beide Folgen von „Kreuzfahrt XXL“ am Dienstag, 22. August 2017, 9.45 Uhr hintereinander zu sehen.

Die ZDF.reportage: Kreuzfahrt XXL stellt das ZDF auch in seiner Mediathek ab 23. Juli 2017 bis 21. August 2018 zur Verfügung.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der Harmony of the Seas

Kategorie 4.0, Kreuzfahrt Schiff, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

world odyssey
September 29th, 2015 von Mr. Ralf

Update: Sendetermin der Dokumentation „Luxusliner der Arbeiterklasse“ am Mittwoch 30. September 2015, 11.55 Uhr

Drei Kreuzfahrtschiffe fuhren unter der Flagge der DDR. Die Dokumentation „Luxusliner der Arbeiterklasse“ berichtet am Sonntag, 27. September 2015, 23.00 Uhr, in ZDFinfo über diese Kreuzfahrtschiffe der DDR mit Hauptreiseziel Kuba und Ostsee. Als erstes war Anfang 1960 die „Völkerfreundschaft“ in Dienst gestellt worden. Dann kam das Kreuzfahrtschiff „Fritz Heckert“ dazu. Am 29. August 1985 kaufte die DDR das Kreuzfahrtschiff Saga Pearl II und taufte es auf den Namen Arkona. Etwa 300.000 DDR-Bürger gingen auf Kreuzfahrt und nach der Wende fuhren weitere Tausende Westdeutsche auf den DDR Traumschiffen.

Die „Volksfreundschaft“ ist heute als „Azores“ unter portugiesischer Flagge unterwegs und gilt mittlerweile als das älteste Kreuzfahrtschiff der Welt. Der Film erzählt die Geschichten der ehemaligen DDR-Seeleute und schildert die Eindrücke der Passagiere. Vom Arbeiter bis zum Professor waren verschiedene Berufsgruppen an Bord der Schiffe vertreten. Die Fahrten wurden als Fluchtversuch oder zum Urlaub machen genutzt.

Der Film berichtet wie das DDR-Kreuzfahrtschiff „Völkerfreundschaft“ die Blockade während der Kubakrise überwinden konnte. Wussten Sie, dass das ZDF-„Traumschiff“ zeitweise ein Kreuzfahrtschiff der DDR war? Die Astor war in den Jahren 1983/84 Drehort Fernsehserie „Das Traumschiff“.

ZDFinfo sendet die Dokumentation „Luxusliner der Arbeiterklasse – Kreuzfahrten in der DDR“, die zum Jubiläum „25 Jahre Deutsche Einheit“ produziert wurde, am Sonntag, 27. September 2015, 23.00 Uhr und erneut am Sonntag, 4. Oktober 2015, 16.30 Uhr.

September 2015
Quelle: Presseportal.de – ZDFinfo

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt Schlagwort: , , , , , , , , , ,