TUI und Royal Caribbean veranstalten Gay Cruises

Royal Caribbean International Freedom Class Schiff

TUI Cruise mit der Mein Schiff 2 veranstaltet in 2017 eine Rainbow Cruise, eine Kreuzfahrt für die LGBT-Community (Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender) und deren Freunde.

 „Quelle: Royal Caribbean International“

„Quelle: Royal Caribbean International“ Spa Bereich Jewel of the seas

Dertour veranstaltet vom 3. bis 10. September 2017 eine acht Tage lange Gay Cruise mit der „Jewel of the Seas“ von Royal Caribbean International. Die Kreuzfahrt führt durch das westliche Mittelmeer. Start ist in Rom und führt über Südfrankreich nach Spanien. Highlight der Kreuzfahrt sind die der Übernacht Stops der Partymeilen Barcelona und Ibiza.

Als Ausflug wir, beim Stop in Barcelona, eine Tour nach Sitges zur „Bear Week“ angeboten. Dort treffen sich Schwule und Lesben aus der ganzen Welt um eine Mega Party zu feiern.

Auf der Kreuzfahrt mit dabei ist „Deutschlands erfolgreichste Diseuse“, Georgette Dee, sowie Edson Cordeiro, brasilianischer Paradiesvogel, inernational bekannter Tenor und Gay-Ikone. Chris Bekker und Nina Queer sind als DJ´s mit an Bord. Partyveranstaltern PinkInc, NY Club, Club 78 und boyahkasha sorgen für eine ausgelassene Partystimmung.

„Dertour ist der einzige deutsche Reiseveranstalter mit fünfjähriger Gay Travel-Erfahrung.“ so Dertour-Produktleiter Jens Reinhardt. „Mit der Reederei Royal Caribbean International haben wir einen Partner, der seit mehr als 10 Jahren erfolgreich Gay-Cruises durchführt“, so Olaf Alp, mCruise-Geschäftsführer.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=iGTkoKBw_OQ

Die Jewel of the Seas bietet 1.055 Kabinen. 2016 wird die Jewel of the Seas umfangreich modernisiert. Es wird neue Panorama-Suiten, LED-TVs in allen Kabinen und schnelleres Wlan geben.

Ralf für kreuzfahrt 4.0

Dezember 20th, 2015 von