Gus Antorcha CEO Holland America Line
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Gus Antorcha CEO Holland America Line

Holland Amercia Line startet ins 150. Jubiläumsjahr mit „HAVE IT ALL+ “

Kabinen-Upgrades, attraktive Ersparnisse, Bordguthaben bis zu 400 US-Dollar, und viele weitere Vergünstigungen

150 Jahre Kreuzfahrtgeschichte! Holland America Line startet mit „HAVE IT ALL+“ in dieses besondere Jubiläumsjahr. Bei Buchung bis zum 28. Februar 2023 erhalten Gäste auf ausgewählten Kreuzfahrten zwischen Sommer 2023 und Frühjahr 2024 ein kostenloses Kabinen-Upgrade, attraktive Ersparnisse plus viele weitere Vergünstigungen bei Ausflügen, Getränken, Spezialitätenrestaurants und Wi-Fi Packages.

Egal ob Karibik, nach Mexiko, durch den Panamakanal, nach Südamerika, in die Antarktis, nach Hawaii, Südpazifik, nach Australien , Neuseeland, nach Nordeuropa und ins Mittelmeer. Auch Holland America Lines beliebte Alaska-Kreuzfahrten und Alaska Cruise Tours, die eine Kreuzfahrt mit einer Reise zum Denali Nationalpark und zum Yukon verbinden, sind Teil dieser Jahresauftakt-Aktion.

Sonderbonus bei Buchung bis zum 31. Januar 2023:

Bei Buchung bis zum 31. Januar 2023 gibt es außerdem ein Bordguthaben von bis zu 400 US-Dollar pro Kabine, abhängig von der Länge der Kreuzfahrt.

Die „HAVE IT ALL+“ Aktionsvorteile im Überblick:

  • Kostenlose Kabinen Upgrades
  • Gäste können – je nach Verfügbarkeit – eine Verandakabine zum Preis einer Kabine mit Meerblick buchen, oder eine Kabine mit Meerblick zum Preis einer Innenkabine
  • Kinder zahlen nur Steuern und Gebühren. Kinder bis 18 Jahre, die als dritter oder vierter Gast in einer Kabine mitreisen, zahlen auf ausgewählten Kreuzfahrten nur die Steuern, Gebühren und Hafenkosten
  • Bordguthaben von 100 US-Dollar pro Person bei Kreuzfahrten von sechs bis neun Tagen, 150 US-Dollar pro Person für Alaska Cruisetours und Kreuzfahrten von 10 bis 20 Tagen und 200 US-Dollar pro Person für Kreuzfahrten von 21 Tagen oder länger
  • Landausflüge (Teil des Have it All-Leistungspakets)
  • Je nach Länge der Kreuzfahrt erhalten die Gäste bis zu drei Ausflüge im Wert von je 100 US-Dollar
  • Spezialitätenrestaurants (Teil des Have it All-Leistungspakets) bis zu drei Abenden die Spezialitätenrestaurants von Holland America Line genießen: Pinnacle Grill, das ultimative Steakhaus auf See; Tamarind, beste Fusion der Küchen Südostasiens, Chinas und Japans; Canaletto, authentische italienische Küche in entspanntem Ambiente
  • Signature Beverage Package (Teil des Have it All-Leistungspakets)
  • Wi-Fi Surf Paket (Teil des Have it All-Leistungspakets)

Holland America Line ist eine der großen Kreuzfahrtgesellschaften mit europäischen Wurzeln, deren Geschichte bis ins vorletzte Jahrhundert zurück reicht. Sie war die erste Kreuzfahrtlinie, die vor mehr als 70 Jahren Reisen nach Alaska und in den Yukon anbot. Die Flotte besteht aus mittelgroßen Premium-Schiffen und steuert fast 400 Häfen in 114 Ländern der Welt an.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • History Tour in Rotterdam erleben
    Die History Tour zum Start des 150-jährigen Jubiläum von Holland America Line führte uns nach Rotterdam. Dort konnten wir uns ein kleines Stück von Rotterdam ansehen. Gerne nehmen wir euch mit in eine interessante Stadt mit viel Geschichte und toller Architektur.
  • Reisevorbereitungen Kanada und USA
    Nach acht erlebnisreichen Tagen an Bord der Rotterdam von Holland America auf unserer Norwegen Kreuzfahrt, ging es für mich knapp 4 Wochen später wieder an Bord von Holland America. Diesmal leider ohne Gaby und nicht an Bord der Rotterdam. Es ging für mich nach Vancouver, um von hier eine 8-tägige Hochseekreuzfahrt mit der Koningsdam von […]
  • Anreise nach Vancouver Kanada und Einschiffung
    Es ging für mich nach Vancouver, um von hier eine 7-tägige Hochseekreuzfahrt mit der Koningsdam von Holland America durch die Inside Passage Alaska zu machen.
  • Alaska Inside Passage mit Holland America
    Was habe ich an dem ersten Seetag gemacht? Ich besuchte zwei Informationsveranstaltungen über Alaska in der World Stage, genoss ein Klassik Konzert im Lincoln Stage Center, freute mich über den leckeren Kaffee und die Poffertjes im Grand Dutch Cafe
  • Juneau – Tahku die Alaska Walskulptur
    Bevor ich zurück an Bord der Koningsdam gehe erkunde ich noch die Innenstadt von Juneau und gehe zum Tahku – der Alaska Walskulptur. Ich habe gelesen, dass man sich unbedingt den Tahku – die Alaska Walskulptur, die wichtigste Sehenswürdigkeiten von Juneau, ansehen muss.
  • Wale in der Auke Bay – Mendenhall Gletscher
    Treffpunkt für den heutigen Ausflug nach Auke Bay und zum Mendenhall Gletscher ist um 13:15 Uhr am Pier. Ausgerüstet mit Wasser, Kamera, ein paar Snacks und warmer Kleidung verlasse ich die Koningsdam. Bordkarte und Ausweis nicht vergessen.