Azamara Club Cruises ist ein Kreuzfahrtunternehmen mit 2 Kreuzfahrtschiffe Azamara Quest und die Azamara Journey
Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Royal Caribbean Cruises Ltd. Die Firma wurde 2007 unter dem Namen Azamara Cruises gegründet und 2009 unter dem heutigen Namen neugegründet. Beide Schiffe wurden von 2012 bis 2013 umfassend renoviert.
Im März 2018 soll außerdem die Adonia, ein Schwesterschiff der bisherigen Schiffe, von P&O Cruises übernommen und unter dem Namen Azamara Pursuit eingesetzt

Fußball WM 2018 auf einem Kreuzfahrtschiff erleben

Fußball WM 2018 auf einem Kreuzfahrtschiff erleben
Foto: AIDA Cruises Public Viewing zur EM 2016
  • Post Author:

Fast die Hälfte der Deutschen will die Fußball WM 2018 auch im Urlaub schauen. Im Auftrag von TUI hat das Meinungsforschungsinstitut YouGov deutschlandweit mehr als 2.000 Personen ab 18 Jahren…

Weiterlesen Fußball WM 2018 auf einem Kreuzfahrtschiff erleben

Kreuzfahrt ab Istanbul. Ja oder Nein?!

Kreuzfahrt ab Istanbul. Ja oder Nein?!
Foto. pixabay Türkei zahlt für Kreuzfahrtgäste
  • Post Author:

Update: 27. März 2018 Türkei zahlt für Kreuzfahrtgäste Medienberichten zufolge sollen Anläufe von Kreuzfahrtschiffen mit mehr als 100 Passagieren bis Ende 2019 mit bis zu 45 US-Dollar pro Gast honoriert…

Weiterlesen Kreuzfahrt ab Istanbul. Ja oder Nein?!

Flottenzuwachs bei Azamara Club Cruises

Flottenzuwachs bei Azamara Club Cruises
Quelle: Azamara Club Cruises azamara journey Azamara Quest Azamara Pursuit
  • Post Author:

Azamara Club Cruises kauft die Adonia von P&O Cruises. Mit der Adonia, neuer Name Azamara Pursuit, wächst die Flotte von Azamara Club Cruises auf drei Schiffe. Im März 2018 verstärkt…

Weiterlesen Flottenzuwachs bei Azamara Club Cruises