Kategorie: MSC

Bremerhaven Auswandererhaus
Januar 16th, 2019 von Mr. Ralf

Hapag Lloyd Cruises
Die Bremen verlässt die Flotte von Hapag-Lloyd Cruises mit der Indienststellung der Hanseatic Spirit im Frühjahr 2021.Die Bremen wird an einen neuen Eigentümer (eine Tochtergesellschaft der Schweizer Scylla AG) verkauft, teilte Hapag-Lloyd Cruises mit. Die Bremen soll unter neuem Namen und nicht mehr für Urlauber aus deutschsprachigen Ländern vermarktet werden. Die letzte Reise mit Hapag-Lloyd Cruises soll im April 2021 enden.
15. Januar 2019

Bremerhaven
Das Hotel The Liberty wurde in Bremerhaven eröffnet. Das direkt im Herzen der Havenwelten gelegene 4-Sterne-Superior-Hotel liegt Fußläufig vom Klimahaus, dem Deutschen Auswandererhaus, dem Deutschen Schifffahrtsmuseum und demZoo am Meer. Zum Kreuzfahrer-Angebot des The Liberty zählen neben einer Übernachtung auch das Parken des PKW, ein Kreuzfahrt-Dinner im Restaurant Mulberry Street, ein Cocktail in der Dachterrassen Bar mit Blick auf die Nordsee sowie ein Shuttle Service zum Kreuzfahrt-Terminal.
15. Januar 2019

A-ROSA Flussreisen
Die A-ROSA DONNA wird ab 14. Januar 2019 im Winterhafen Linz umfassend modernisiert. Die öffentlichen Bereiche – Restaurant, Lobby, Atrium, Loungebar, Sonnendeck und die Kabinen werden neu gestaltet. Wie bei anderen Schiffen der A-ROSA Flotte wird zudem im Heck ein separater Gourmet-Bereich geschaffen.
Nach der DONNA folgt die Modernisierung der anderen Donau- und Rhône-Schiffe BELLA, MIA, RIVA, LUNA und STELLA in den nächsten 3 bis 4 Jahren.
8. Januar 2019

Amsterdam Kreuzfahrthafen
cruise4news hat berichtet, dass Amsterdam mit Wirkung vom 1. Januar 2019 eine neue Steuer für Kreuzfahrtschiffe einge­führt hat. Sie beträgt 8 Euro pro Tag für jeden Passagier, der über drei Jahre alt ist und im Rahmen einer Hochsee- oder Flusskreuzfahrt in die Stadt kommt.
8. Januar 2019

Buchungsstart für die Costa Cruises-Saison 2020/21
Noch vor der Katalogveröffentlichung in diesem Monat sind die Kreuzfahrten von Costa Cruises für den Sommer 2020 und Winter 2020/21 buchbar.
Ab November 2019 bis April 2021 wird der MSC Neubau die Costa Smeralda ab Savona 7-tägige Touren ins westliche Mittelmeer unternehmen.
Neu ab Bremerhaven: Die Costa Fortuna.
Neues ab Kiel: Die Costa Favolosa.
Neu ab Warnemünde: Die Costa Fascinosa
3. Januar 2019

ZDF Traumschiff
Am 13. Januar 2019 starten die Dreharbeiten zur einer neuen Staffel des ZDF Traumschiff an Bord der MS Amadea von Phoenix Reisen.
Traumschiff Kapitän Sascha Hehn gab Ende Mai 2018 bekannt das er das Traumschiff verlässt. Bis zum neuen Drehstart wollte man beim ZDF die Nachfolge klären. Doch zehn Tage vor Drehbeginn ist noch immer kein Kapitän gefunden, berichtet die BILD Zeitung.
Der neue Traumschiff, Wunsch, Kapitän Hardy Krüger jr. (50) kann laut BILD-Informationen nur wenige Tage für Drehs zur Verfügung stehen.
3. Januar 2019

Venedig
Venedig kann künftig eine Art Eintrittsgeld von Tagestouristen kassieren. Besucher könnten dann je nach Saison zwischen 2,50 Euro und maximal 10 Euro für die Besichtigung der Lagunenstadt bezahlen. Zu zahlen wäre der neue Betrag möglicherweise über die Verkehrsmittel wie Busse oder Kreuzfahrtschiffe, die die Reisenden in die Stadt bringen.
2. Januar 2019

Hamburg Cruise Days 2019
Jetzt steht das finale „Line-Up“ der Hamburg Cruise Days. vom 13.-15. September 2019 fest.
Mit dabei sind AIDAperla, AIDAsol, AIDAvita (AIDA Cruises), Amadea (Phoenix Reisen), Costa Mediterranea (Costa Kreuzfahrten), EUROPA und EUROPA 2 (Hapag-Lloyd Cruises), Mein Schiff 4 (TUI Cruises), MSC Preziosa (MSC Kreuzfahrten), World Explorer (nicko cruises) sowie die Flusskreuzfahrtschiffe Frederic Chopin (nicko cruises) und Sans Souci (Plantours).
Zur Großen Hamburg Cruise Days Parade werden fünf Kreuzfahrtschiffe elbabwärts ziehen, begleitet von 20 Begleitschiffen und einem großen Feuerwerk: Angeführt wird die Parade von AIDAperla, es folgen (Reihenfolge nicht verbindlich) EUROPA, MSC Preziosa, Mein Schiff 4 und World Explorer. Ein Trost für alle, die nicht live dabei sein können: Die Parade wird live vom NDR übertragen.
03. Januar 2019

P&O Cruises
P&O Cruises bietet Kreuzfahrten für Familien und auf zwei Kreuzfahrtschiffes Adults-only-Cruises an. Mit der Oriana (1880 Passagiere) sowie der Arcadia (2094 Passagiere) sind zwei der insgesamt acht Kreuzfahrtschiffe von P&O Cruises exklusiv Reisenden ab 18 Jahren vorbehalten. Die Kreuzfahrtschiffe Aurora, Azura, Britannia, Iona, Oceana, und Ventura bietet Familien Kreuzfahrten an.
19. Dezember 2018

Kreuzfahrt und Umwelt
Reedereien und Forscher haben ein neues Konzept entwickelt, um Biomüll und Klärschlamm auf Kreuzfahrtschiffen energetisch zu verwerten.
Dabei wird der flüssige und feste organische Schiffsmüll an Bord gesammelt. In Häfen wird die Masse dann in spezielle Biogasanlagen gepumpt, die Energie produzieren. Berichtet der Deutschlandfunk.
19. Dezember 2018

AIDA Cruises
Das Kreuzfahrtschiff AIDAsol hat ihren zweiwöchigen Aufenthalt vom 1. bis 14. Dezember 2018 auf der Werft Chantier Naval de Marseille erfolgreich beendet. Maschinen und die Technik wurden gewartet. Ca. 6.800 Quadratmeter Teppich erneuert. Im Spa-Bereich der AIDAsol wurden neue Massagebänke eingebaut und im Fitnessbereich gibt es neues Equipment. Auf dem Pooldeck wurden die Whirlpools ausgetauscht. Auch der Küchenbereich der Restaurants wurde modernisiert und mit neuen Küchengeräten ausgestattet.
17. Dezember 2018

1AVista Reisen
Der Veranstalter 1AVista Reisen chartert zur Saison 2020 ein weiteres Flusskreuzfahrtschiff der niederländischen Reederei Select Voyages. Es wird im Winter 2019/2020 renoviert und startet im darauffolgenden Frühjahr als Vista Serenity auf Rhein und Donau. Das Schiff fasst 192 Passagiere. Die Kabinen auf dem Oberdeck sind mit französischen Balkonen ausgestattet, auf dem Mitteldeck gibt es Panoramafenster, die geöffnet werden können.
10. Dezember 2018

MSC Kreuzfahrten
MSC gibt Starkoch-Besetzung auf der MSC World Cruise 2019 bekannt: neun internationale Spitzenköche sorgen für ein einzigartiges Dinner-Erlebnis an Bord.
Der spanische Sternekoch Ramón Freixa
Der renommierte indisch-amerikanische Koch Vikas Khanna
Carlo Cracco, der preisgekrönte italienische Chefkoch
Der zweimalige Patissier-Weltmeister Jean-Philippe Maury
Der panasiatische Food-Visionär Roy Yamaguchi
Der Experte für alle vier chinesischen Küchen Jereme Leung
Der brasilianische Koch und Gastronom Allan Vila Espejo
Das Jurymitglied der TV-Show MasterChef Kolumbien Jorge Rausch
Der französisch-kanadische Koch und laut Sydney Morning Herald „Koch des Jahres“ Serge Dansereau
7. Dezember 2018

Celebrity Cruises
Malala Yousafzai, die jüngste Nobelpreisträgerin, war Taufpatin der neuen Celebrity Edge. Celebrity Cruises unterstützt den Malala Fond und damit die Mission, 130 Millionen außerschulischen Mädchen auf der ganzen Welt zwölf Jahre kostenlose, sichere und qualitativ hochwertige Bildung zu ermöglichen.
6. Dezember 2018

Phoenix Reisen
Zum 60. Geburtstag von “Misereor” und “Brot für die Welt” – spendete Phoenix Reisen 1,6 Millionen Euro.
6. Dezember 2018

Carnival Cruise Line
Das neueste Kreuzfahrtschiff von Carnival Cruise Line. die Mardi Gras, wird mit 180.000 Tonnen und Platz für rund 5.200 Passagieren das bislang größte Schiff sein, das Carnival je in Dienst gestellt hat. Ein weiteres Premieren-Feature bildet der Antrieb, der mit Flüssigerdgas (LNG) gespeist wird. Die ursprüngliche TSS Mardi Gras war ein ehemaliger Transatlantikkreuzer, mit dem Carnival-Gründer Ted Arison 1972 den Grundstein für den weltweit größten Kreuzfahrtkonzern legte.
6. Dezember 2018

AIDA Cruises
Während der AIDA Wellnesswochen* bis zum 24. Dezember 2018 winkt bei Buchung einer Reise auf ausgewählten Winterrouten von AIDAnova auf den Kanaren, von AIDAprima rund um Dubai und Abu Dhabi, AIDAperla in der Karibik oder AIDAsol im Mittelmeer von Januar bis April 2019 ein limitiert verfügbarer Spa-Gutschein in Höhe von 100 Euro pro Kabine.
4. Dezember 2018

Cunard
Cunard hat ihr neues, ganzheitliches Spa-Konzept „Mareel Wellness & Beauty“ vorgestellt. Gäste an Bord der frisch renovierten Queen Elizabeth kommen ab sofort als Erste in den Genuss des brandneuen, einzigartigen Wellness-Erlebnisses.
4. Dezember 2018

Hurtigruten
Hurtigruten erweitert das weltweit umweltfreundlichste und umfangreichste Expeditions-Seereisen-Programm um eine Vielzahl neuer und einzigartiger Ziele. Ab 2020 können Hurtigruten Gäste die Wildnis Alaskas an Bord des neuen hybridbetriebenen Expeditionsschiffes Roald Amundsen erkunden.
3. Dezember 2018

Plantours
Plantours Kreuzfahrten setzt für die Saison 2019 erstmals auf vier Event-Reisen zur Bundesgartenschau, dem Hamburger Hafengeburtstag, der Kieler Woche und den Hamburger Cruise Days – inklusive Übernachtung an Bord. Möglich werden diese neuen Routen durch die Bauart des Flussschiffes »Sans Souci«, das mit 82 Metern Länge und 41 Kabinen auch kleinere Flüsse und Kanäle befahren kann.
3. Dezember 2018

Costa Kreuzfahrten
Costa Kreuzfahrten startet eine neue internationale Werbe-Kampagne mit der spanischen Schauspielerin Penélope Cruz. In Deutschland wird der frisch gedrehte Werbespot ab dem 3. Dezember 2018 auf der Costa-Webseite* und auf Facebook zu sehen sein. Cruz spielt darin eine Meerjungfrau.
30. November 2018

Hurtigruten
Hurtigruten lässt das Expeditionsschiff Fram umfassend modernisieren. Im Vorfeld der Saison 2020 soll das Schiff mit neuen Suiten, neuen Kabinen und umweltfreundlicheren Motoren ausgestattet werden. Außerdem ist die komplette Umgestaltung aller öffentlichen Bereiche vorgesehen, einschließlich der Restaurants und des Science Centers.
29. November 2018

Hapag Lloyd Cruises
„Inspired by nature“, das Credo der neuen Expeditionsschiffe HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit, spiegelt sich im SPA- und Fitnessbereich wider. Bei Anwendungen mit Naturkosmetik und Sportangeboten mit Blick aufs Meer steht auf dem Wellness-Deck die Nähe zur Natur im Vordergrund. Auf ca. 215 Quadratmeter erstreckt sich auf Deck 8 der großzügige Bereich des OCEAN SPA.
29. November 2018

Carnival Cruise Line
Aus der Carnival Victory wir 2020 die Carnival Radiance. Im Frühjahr 2020 investiert Carnival Cruise Line 200 Millionen US-Dollar in die Totalrenovierung der Carnival Victory. Die Renovierung der Carnival Victory (Stapellauf 2000) wird im andalusischen Cadiz durchgeführt. Nach der Renovierung sticht sie als Carnival Radiance wieder in See.

Wer diesen Neubau kennenlernen will kann dies auf den angebeteten Mittelmeerrouten 2020 von Carnival Cruise Line tun. Die Carnival Radiance wird ab 29. April 2020 sechs Wochen lang auf Einführungsfahrten ab Barcelona im Mittelmeer unter­wegs sein.

Am 11. Juni 2020 startet die Carnival Radiance zu einer 14-tägigen Atlantiküberquerung mit Ziel New York. Dort wird die Carnival Radiance statio­niert und zu fünf- und sechs­tä­gige Bermuda-Kreuzfahrten sowie neun­tä­gige Kreuzfahrten in die östliche Karibik aufbrechen.
25. November 2018

DER Reisebüro: Service-Entgelt
Die Reisebüro-Kette DER hat ein neues Konzept für Service-Entgelte eingeführt. DER Tour nimmt für das Reservieren von Ausflügen während einer Kreuzfahrt zehn Euro und für die Weiterleitung von Versicherungsschäden 19 Euro.
19. November 2018

Schadensersatz auf Kreuzfahrt
Wer bei schwerem Seegang den Fitnessbereich eines Kreuzfahrtschiffes besucht und sich deshalb verletzt, erhält keinen Schmerzensgeld.

Ein Passagier eines Kreuzfahrtschiffs kann nicht erwarten, dass er bei schwerem Seegang von der Besatzung auf dessen Gefahren hingewiesen wird. Es obliegt vielmehr ihm, sich entsprechend vorsichtig zu bewegen und für seine eigene Sicherheit zu sorgen, so das Oberlandesgericht Koblenz in einem Hinweisbeschluss vom 23. Mai 2018 (5 U 351/18).
15. November 2018

Viking River Cruises
Viking River Cruises wird in Deggendorf eine Anlegestelle für die Donau-Flusskreuzfahrtschiffe errichten. Schon im Frühjahr 2019 soll die Anlegestelle fertig sein und den Betrieb aufnehmen. “Deggendorf ist für uns als Anlaufstelle wichtig, wenn wir unsere Kunden mit Bussen abholen und weitertransportieren müssen”, so Viking-Technical-Geschäftsführer Thomas Bogler.
15. November 2018

AIDA Cruises und Meyer Werft
PM: Das neue Kreuzfahrtschiff AIDAnova ist ein besonders komplexer und innovativer Prototyp.  Die Fertigstellung des Schiffes mit seinen 184.000 BRZ hat sich weiter verzögert. Die Werft arbeitet mit Hochdruck daran, alle Arbeiten und Tests bis zum 30. November 2018 erfolgreich abzuschließen.
Es braucht einfach noch etwas Zeit, um das Schiff für die ersten Gäste vorzubereiten. Daher müssen die ersten regulären Kreuzfahrten abgesagt werden. Das Schiff wird im Dezember an die Reederei AIDA Cruises übergeben und am 19. Dezember 2018 in Teneriffa für die ersten Passagiere zur Verfügung stehen.
Die AIDAnova startet am Abend des 16. November 2018 vom niederländischen Eemshaven zur nächsten Probefahrt auf der Nordsee.
16. November 2018

Hop on Hop off Busse in Rom
ab Januar der Reisebusverkehr in der italienischen Hauptstadt eingeschränkt werden. Nach den Plänen wird es drei Zonen mit unterschiedlichen Restriktionen hinsichtlich Uhrzeit und Anzahl der Besucher geben.
16. November 2018

nicko cruises
nicko cruises bietet ab 2019 Flusskreuzfahrten mit E-Bike Ausflugspaket* an. nicko cruises hat für die Fluss-Saison 2019 drei E-Bike-Pakete entlang von Donau, Rhein und Mosel im Angebot. Der Fahrradausflug wird stets von einem Kleinbus mit Fahrradtransportanhänger und Mitfahrgelegenheit begleitet.
7. November 2018

Princess Cruises
Die Enchanted Princess wird die Mitte Juni 2020 in Southampton getauft und während ihrer Premierensaison im Mittelmeerraum eingesetzt. Das fünftes Schiff der Royal Class  wird auf der italienischen Fincantieri-Werft gebaut und bietet 3.660 Passagieren Platz.
6. November 2018

Costa Kreuzfahrten
China State Shipbuilding Corporation (CSSC), eine Tochter von Carnival Cruise Line, kauft die Costa Atlantica mit Platz für 2.210 Passagiere. Die Costa Atlantica wird bis Ende 2019 an CSSC übergeben. Das Schwesterschiff die Costa Mediterranea mit Platz für 2.114 Passagiere soll zu einem noch nicht bekannt gegebenen Termin folgen – vermutlich Ende 2020.
CSSC hat auch zwei neue Kreuzfahrtschiffe für den chinesischen Markt bestellt. Fertigstellung 2023. Quelle Cruise Industry News.
6. November 2018

TUI Cruises
Als musikalische Botschafterin der Mein Schiff Herz wird marie Roos 2019 und 2020 bei insgesamt vier Kreuzfahrten als Gastkünstlerin unter dem Motto „Mary Roos & Friends“* jeweils an zwei Abenden im Theater des Schiffes auftreten.
Dabei wird sie unter anderem mit Auszügen aus ihrem aktuellen und vielfach prämierten Bühnenprogramm „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“ ihr komödiantisches Talent unter Beweis stellen.
2. November 2018

Costa Kreuzfahrten
Costa Crociere unterstützt größtes ziviles Küstenschutzprojekt Italiens 5.700 Schüler untersuchen 2.610 Kilometer Küste .
Die Stiftung Costa Crociere Foundation fördert die Initiative an der im Schuljahr 2017/2018 über 600 Lehrer und 5.700 Schüler von 156 Sekundarschulen aktiv beteiligt waren.
Jede Schule “adoptierte” einen Teil der italienischen Küste mit einer Gesamtlänge von 2.610 km, was einem Drittel der natürlichen Küstenlinie des Landes entspricht.
Ziel des Projekts ist es, das Bewusstsein der Jugendlichen für den Schutz des Meeres und der italienischen Küste zu schärfen, gleichzeitig will man eine “Umwelt-Momentaufnahme” der Küste des Landes erstellen und längerfristig Daten erfassen.
1. November 2018

TUI Cruises
Im September 2019 übernimmt Deutschlands beliebteste Entertainerin Barbara Schöneberger das Ruder auf der Mein Schiff 3. Mit zahlreichen TV-Sendungen, ihrem eigenen Magazin „BARBARA“ und „barba radio“ ist die blonde Fernsehmoderatorin, Schauspielerin und Sängerin fast auf allen Kanälen zu sehen und zu hören – nun heuert sie bei TUI Cruises an: Vom 3. bis. 7. September 2019 ist sie Gastgeberin der Eventkreuzfahrt „Barbara Schöneberger an Bord“* und präsentiert unter anderem Auszüge aus ihrem neuen Album „Eine Frau gibt Auskunft“. Dabei ist der Name Programm, denn hier singt sie nicht nur, sondern plaudert auf ihre ganz eigene Art aus dem Leben.
30. Oktober 2018

Keine Kreuzfahrtschiffe mehr in den Norwegischen Fjorden
No go für Kreuzfahrtschiffe in Bergen/Norwegen. Der Stadtrat von Bergen beschloss der Umwelt zuliebe, dass ab 2026 nur noch Kreuzfahrtschiffe in Bergen anlegen dürfen, die mit Strom oder Wasserstoff fahren. Alle Kreuzfahrtschiffe, die mit Schweröl angetrieben werden, sollen verbannt werden, berichtete die norwegische Rundfunkgesellschaft „Norsk rikskringkasting“.
30. Oktober 2018

Royal Caribbean
Am 29. Oktober 2018 gab es an Bord der Navigator of the Seas von Royal Caribbean Probleme. Die Navigator of the Seas musste desghalb den Kurs ändern und Vigo (Spanien) anlaufen. Nach ersten Angaben ist ein abgebrochener Stabilisator, der ein Loch in den Rumpf des Kreuzfahrtschiffes gerissen haben sol, der Grund. “Die Sicherheit an Bord war zu keinem Zeitpunkt gefährdet”, so ein Sprecher von Royal Caribbean International. Der Schaden an der Navigator of the Seas ist fast behoben und die Navigator of the Seas wird am Mittwoch den 31. Oktober 2018 Vigo wieder verlassen.
30. Oktober 2018

Hurtigruten
Bis 2021 soll ein drittes Hybrid Expeditions Kreuzfahrtschiff für Hurtigruten fertiggestellt werden. Auf dem dritten Hybrid-Schiff in der Hurtigruten Flotte sollen bis zu 530 Gäste Platz finden.
29. Oktober 2018

AIDA Kreuzfahrten
Die Landstromanlage am Kreuzfahrtterminal in Hamburg Altona kann nach Informationen von NDR 90,3 bei Schiffsanläufen derzeit nur wenige Stunden genutzt werden. Grund dafür sind Vorgaben der Bundesnetzagentur, die damit Stromspitzen vermeiden will.

Bislang nutzt nur die AIDAsol von AIDA die Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe in Hamburg Altona.  Der Grund: Sicherheitsbedenken und zu teurer Landstrom.
29. Oktober 2018

Costa Kreuzfahrten
Costa Kreuzfahrten bietet Gästen mit eingeschränkter Mobilität einen neuen Service: Zukünftig soll in jedem Anlaufhafen der Costa Diadema eine Gruppenreise angeboten werden, die auch für Gäste mit eingeschränkter Mobilität ohne Mehrkosten zugänglich ist. Die Touren beinhalten derzeit Besuche in den Städten Genua, Marseille, Barcelona, Palermo, Rom, Palma de Mallorca und Cagliari.
Die neuen “Adagio Tours” können ab Januar 2019 für Mittelmeer-Kreuzfahrten mit der Costa Diadema gebucht werden.
25. Oktober 2018

Seehafen Kiel
Kieler Kreuzfahrtsaison 2018 in Zahlen:

JAHR 2018 2017 VERÄNDERUNG
Anläufe 166 143 + 16,1 %
Schiffe 33 29 + 13,8 %
Tonnage 11,4 Mio. BRZ 10,0 Mio. BRZ + 14,0 %
Passagiere 597.700 513.500 + 16,4 %

25. Oktober 2018

ruf Jugendreisen
Cruises-Pilotprojekt von ruf Jugendreisen erfolgreich: 2018 hat das Bielefelder Unternehmen erstmals Reisen auf einem Kreuzfahrtschiff durchgeführt und damit Neuland im Jugendreisemarkt betreten. Im Juli und im August fand je eine Mittelmeer-Cruise auf AIDAprima statt. In der anschließenden Kundenbefragung äußerten sich die jungen Gäste sehr zufrieden. „Wir planen daher die Aufnahme zusätzlicher Cruises in unser Programm“, kündigt ruf Geschäftsführer Burkhard Schmidt-Schönefeldt an.
ruf Jugendreisen plant für 2018/2019 zusätzliche Cruises. Details werden Anfang November 2018 mit der Veröffentlichung des neuen Programms bekanntgegeben.
25. Oktober 2018

AIDA Cruises
Vorfreudekreuzfahrten der AIDAnova abgesagt.
In der Nacht zu Mittwoch den 24. Oktober 2018 hat es in zwei Kabinen der AIDAnova gebrannt.

Ob dies der Grund für die Absagen der Vorfreudekreuzfahrten mit der AIDAnova ist wurde von AIDA noch nicht bestätigt.
25. Oktober 2018

Fairness-Preis 2018
Kreuzfahrtveranstalter (Flusskreuzfahrten): 1AVista; A-ROSA; Phoenix Flussreisen
Kreuzfahrtveranstalter (Hochseekreuzfahrten): Aida Cruises; MSC Kreuzfahrten; TUI Cruises

Diese Kreuzfahrtveranstalter gehören zu den fairsten Unternehmen in Deutschland. Das zeigt eine Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und des Nachrichtensenders n-tv. Gemeinsam haben sie am 23.10. 2018 in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz Unternehmen in 46 Kategorien mit dem ‘Deutschen Fairness-Preis 2018’ ausgezeichnet. Entschieden haben rund 50.000 Kundenstimmen. Die Verbraucher bewerteten insgesamt 547 Unternehmen.
25. Oktober 2018

Disney Cruise Line
Disney Cruise Line will ein Gebiet an der Südspitze von Eleuthera, 120 Kilometer östlich von Nassau, als private Kreuzfahrt Insel erwerben. Auf Eleuthera leben 11000 Menschen. Das Projekt für die neue Privat Insel trägt den Namen Lighthouse Point und soll zwischen 2021 und 2023 fertig sein. Die erste Privatinsel von Disney Cruise Line, Castaway Cay, wurde 1998 eröffnet. Somit wird dann Disney Cruise Line die erste Kreuzfahrt Linie mit zwei Privat Inseln auf den Bahamas.
25. Oktober 2018

Disney Cruise Line
Disney Cruise Line wird 2021, 2022 and 2023 drei weitere Kreuzfahrtschiffe in Dienst stellen. Jetzt gibt es erste Bilder vom Disney Cruise Line Neubau. Es soll den Begriff Familien Kreuzfahrtschiff auf einen neuen Level heben, teilte Disney mit.
Das Kreuzfahrtschiff soll 1250 Kabinen erhalten und an die Goldenen Jahre der Oceanliner erinnern. Das Disney Cruise Line Schiff wird mehr Disney Entertainment und Disney Charakter erhalten.
25. Oktober 2018

AIDA Kreuzfahrten
AIDA Cruises ist zum “Besten Ausbilder Deutschlands” gekürt worden. Das Wirtschaftsmagazin Capital hat zum zweiten Mal gemeinsam mit der Talentplattform Ausbildung.de und Territory Embrace diesen Preis vergeben. Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises überzeugte im Bereich Duales Studium und im Bereich Ausbildung. Damit zählt AIDA zu den 500 besten Ausbildungsbetrieben deutschlandweit.
Aktuell beschäftigt AIDA Cruises 11.400 Mitarbeiter aus 40 Ländern an Land und an Bord der AIDA Schiffe.
24. Oktober 2018

CUNARD
Cunard präsentiert den Kreuzfahrt Katalog 2020 mit zahlreiche Reisen zu verschiedensten Sehnsuchtsorten rund um den Globus. Im ab sofort verfügbaren CUNARD Katalog können Frühentschlossenen schon jetzt aus 65 Reisen mit den Cunard Queens im Zeitraum von April bis Dezember 2020 die für sie passende finden. Auf 169.000 Seemeilen werden die Schiffe der Cunard Flotte 110 Destinationen in 34 Ländern anlaufen und dabei insgesamt 12 Häfen zum allerersten Mal besuchen.
Weitere Informationen online unter https://www.cunard.de/kreuzfahrten-2020/
23. Oktober 2018

AIDA Cruises
Am 18. Oktober 2018 wurde die neue AIDAnova als weltweit erstes Kreuzfahrtschiff mit Flüssigerdgas (LNG) betankt. Im niederländischen Eemshaven befüllte das Tankschiff „Cardissa“ die drei Spezialtanks mit insgesamt rund 3.500 Kubikmetern LNG.
Zwei der Tanks haben jeweils eine Länge von knapp 35 Metern, einen Durchmesser von 8 Metern und ein Fassungsvolumen von je 1.550 Kubikmetern. Ein dritter, kleinerer Tank mit einem Durchmesser von 5 Metern ist 28 Meter lang und hat ein Fassungsvolumen von ca. 520 Kubikmetern. Mit einer LNG-Tankfüllung kann AIDAnova bis zu zwei Wochen fahren.
23. Oktober 20018

Carnival Cruise Line
Ab 1. Dezember 2018 erhöht Carnival Cruise Line die Trinkgelder auf allen Kreuzfahrtschiffen.
Statt 12,95 US Dollar dann 13,99 US Dollar pro Person und Tag. In den Suiten sind es 15,99 statt 13,95 US Dollar.
Carnival Cruise Line hat die Trinkgelder zuletzt am 1. September 2016 erhöht. Natürlich kann man den Betrag für die Trinkgelder bei der Rezeption individuell anpassen zu lassen – nach oben oder auch nach unten.
22. Oktober 2018

Virgin Voyages
Auf der Scarlet Lady, dem Kreuzfahrtschiff von Virgin Voyages gibt es ein Tattoo-Studio. „Squid Ink“ – so der Name des Studios – soll zahlreiche exklusive Reise-Tattoo-Designs, aber auch Permanent Make-up Behandlungen und Piercings bieten. Neben zwei fest angestellten Tätowierer werden auch Gastkünstler an Bord sein, die von Lou Rubino Jr. – dem Besitzer von World Famous Tattoo Ink – ausgewählt werden. Zum Einsatz soll dabei ausnahmslos vegane Tinte kommen. Die Scarlet Lady sticht 2020 in See.
22. Oktober 2018

One Ocean Expeditions
One Ocean Expeditions hat in Sydney, Nova Scotia, die ehemalige Hanseatic von Hapag-Lloyd Cruises auf den neuen Namen RCGS Resolute getauft. Sie ist nun das dritte Expeditionsschiff von One Ocean.
19. Oktober 2018

MSC Kreuzfahrten
MSC Cruises erschließt Luxus-Segment und gibt vier neue Schiffe bei Fincantieri in Auftrag. Die Luxus-Schiffe (64.000 BRZ), von denen das erste im Frühjahr 2023 in Dienst gestellt wird, werden Platz für 500 Kabinen bieten. Die weiteren drei Schiffe werden anschließend jährlich an MSC Cruises ausgeliefert.

Michael Zengerle, Geschäftsführer MSC Kreuzfahrten in Deutschland: “Der Einstieg in das Luxus-Segment macht unser Angebot noch einmal spannender. Zusätzlich zu unserem MSC Yacht Club Erlebnis werden die deutschen Gäste ab 2023 eine noch größere Auswahl an Fünf-Sterne-Kreuzfahrten im höchsten Marktsegment genießen können. Unsere zukünftigen Luxusschiffe kommen einem privaten Yachterlebnis sehr nah.”
18. Oktober 2018

MSC Kreuzfahrten
Die MSC Grandiosa feiert im kommenden Jahr Premiere in Hamburg: Der Prototyp der Meraviglia Plus Klasse wird am 9. November 2019 feierlich im Hamburger Hafen getauft und sticht am darauffolgenden Tag zu seiner ersten Kreuzfahrt Richtung Mittelmeer in See. Wer die MSC Grandiosa auf ihrer Jungfernfahrt als einer der ersten Gäste erleben möchte, kann die Reise ab dem 22. Oktober 2018 buchen.
15. Oktober 2018

MSC Kreuzfahrten
Im Rahmen des Plastics Reduction Programme sollen bis März 2019 alle Einwegartikel aus Kunststoff auf der gesamten MSC Flotte ersetzt werden.
Bis Ende 2018 werden alle Plastikstrohhalme durch 100 Prozent kompostierbare und biologisch abbaubare Alternativen ersetzt.
MSC Cruises prüft derzeit ein End-to-End Recyclingverfahren für verbleibende Kunststoffprodukte, das von einer globalen Prüforganisation zertifiziert werden soll.
10. Oktober 2018

Hapag Lloyd Cruise
An Bord der BREMEN, dem Expeditionsschiff von Hapag-Lloyd Cruises, wird im kommenden Jahr Ulf Sodemann das Kommando als Kapitän übernehmen.Seine Laufbahn bei Hapag-Lloyd hat er bereits Mitte 2005 in der Containerschifffahrt begonnen. Danach folgten Einsätze als 1. Offizier auf den Expeditionsschiffen MS BREMEN, MS HANSEATIC sowie auf der COLUMBUS, COLUMBUS 2 und zuletzt auf der EUROPA 2.
27. September 2018

Norwegian Cruise Line – NCL
Norwegian Cruise Line präsentiert ab sofort seinen neuen Katalog mit Abfahrten bis einschließlich April 2020. Im Fokus der Kompilation stehen dabei die neuen Routen der Norwegian Pearl, die als sechstes Schiff im Sommer in Europa positioniert wird. Sechs Schiffe in Europa von NCL kreuzen in Europa.
25. September 2018

Kategorie 1AVista, A-ROSA Flussreisen, AIDA, AMAWaterways, Anteros Cruises, Azamara Club Cruises, Birka Cruises, blue star line, Bremerhaven, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, celestyal cruises, Costa Kreuzfahrten, Cruise & Maritime Voyages, Crystal Cruises, Crystal River Cruises, Cunard, Disney Cruises, Dream Cruises, Flusskreuzfahrten, Fred Olsen Cruise Line, FTI Cruises, Hamburg, Hansa Touristik, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Hurtigruten, Iceland ProCruises, Kiel, Kreuzfahrt blog, Linblad-Expeditions, Louis Cruises Line, Lüftner Cruises, mCruise, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, nicko cruises, Oceania Cruises, P&O Cruises, Papenburg, Paul Gauguin Cruises, Phoenix Reisen, plantours, Poseidon, Princess Cruises, Pullmantur Cruises, Regent Seven Seas Cruise, Ritz-Carlton Yacht Collection, Royal Caribbean, Saga Cruises, Scenic, Scenic Luxury Cruises & Tours, Sea Cloud Cruises, Seabourn Cruise Line, SeaDream Yacht Club, Silversea, Star Clippers, Star Cruises, Thomson Cruises, Titanic, Transocean Tours, TUI Cruises, Viking Cruises, Viking Ocean Cruises, Virgin Cruise, Virgin Voyages, Warnemünde Schlagwort: , , , ,

Foto: WW / MSC
Januar 11th, 2019 von Mr. Ralf

Vom 20. bis 27. Juli 2019 bietet WW Cruise WW Teilnehmern und allen, die an einer ganzheitlichen und gesünderen Lebensweise interessiert sind ein exklusives Kreuzfahrterlebnis.

“Getreu dem WW Claim “Wellness that Works.” steht bei der WW Cruise das Wohlbefinden jedes einzelnen Gastes im Mittelpunkt” so ein Sprecher von WW. Die Passagiere der WW Cruise kommen in den Genuss eines exklusiven WW Programms auf hoher See, bestehend u.a. aus WW Workshops und Vorträgen, maßgeschneiderten WW Fitnesskursen sowie einer reichhaltigen Auswahl an leckeren und abwechslungsreichen Gerichten in Menü- oder Buffetform, die einen gesünderen Lebensstil unterstützen. Die einzigartige Kombination von Wellness und Seereise auf der MSC Seaview, soll auch die Gäste aus Europa begeistern.

WW Cruise
Start der WW Cruise ist Barcelona. Dann geht es über Korsika, Genua, Cannes, Palma de Mallorca zurück nach Barcelona. Das exklusive WW Programm an Bord

WW bietet seinen Gästen auf der WW Cruise auf der MSC Seaview WW Sportkurse für alle Level, WW Ernährungscoachings, WW Workshops und WW Vorträge (z. B. zu den Themen Stressbewältigung, Visualisierung von Zielen, der richtige Schlaf), aktive WW Freizeitgestaltung und Events mit Gleichgesinnten in der WW Community sowie eine kreative Küche nach WW Rezepten in den Restaurants an Bord der MSC Seaview.

Über das an Bord verfügbare WLAN können WW Mitglieder ihren Fortschritt auch weiterhin in der neuen WW App festhalten. Neben dem WW Exklusivprogramm kann natürlich auch das komplette Unterhaltungsprogramm an Bord der MSC Seaview sowie alle Annehmlichkeiten des Schiffes, einschließlich des Fitnessbereiches der Pools und der Sportanlagen genossen werden.

Was ist im Kreuzfahrtpreis für die WW Cruise enthalten?
Der WW Cruise-Tarif beinhaltet die Unterkunft in einer Innen, Außen, oder Balkonkabine an Bord der MSC Seaview:
Das WW-Programm, Mahlzeiten, Getränke (Wasser, Tee und Kaffee), und exklusive WW Aktivitäten wie Präsentationen, Workshops, Fitnesskurse etc. sowie Hafengebühren.

Weiterführende Informationen zur WW Cruise. Preise ab 1.499 Euro zzgl. Flug.

Quellenangabe: “WW” Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43545 /

Kategorie Kreuzfahrt blog, MSC, News, Themenkreuzfahrt Schlagwort: , , , , , , , ,

MSC Seashore Stahlschnitt
November 27th, 2018 von Mrs. Gabriele

MSC Cruises hat heute auf der Fincantieri Werft den Stahlschnitt der MSC Seashore gefeiert.

Die MSC Seashore wird das erste von zwei Schiffen der Seaside EVO Klasse sein, die MSC Kreuzfahrten vor einem Jahr offiziell bei Fincantieri bestellt hat. Die feierliche Zeremonie fand in Anwesenheit von Pierfrancesco Vago, Executive Chairman MSC Cruises, und Giuseppe Bono, Chief Executive Officer Fincantieri, auf der Fincantieri Werft im italienischen Monfalcone statt.

MSC Seashore Stahlschnitt

Foto: MSC

MSC Seashore steht für mehr Angebote, mehr Platz, mehr Meer
Die MSC Seashore wird im Frühjahr 2021 in Dienst gestellt. Das 169.400 BRZ große und 339 Meter lange Kreuzfahrtschiff ist das erste Seaside EVO Kreuzfahrtschiff.

MSC Seashore

Foto: MSC Seashore

Neuerungen auf der MSC Seashore
Am Heck MSC Seashore wird es eine neue Lounge geben.
Der MSC Yacht Club wird weiterentwickelt und erstreckt sich über drei Decks am Bug der MSC Seashore.
Ein neues Spezialitäten-Restaurant an der Außenpromenade auf Deck 8 wird über Innen- und Außenflächen verfügen.
Mehr öffentliche Flächen an Bord
Eine große Anzahl an Whirlpools
Größerer MSC Yacht Club
Platz für bis zu 5.632 Passagiere
2.270 Kabinen

Die MSC Seashore verfügt, ähnlich wie die MSC Seaside und der MSC Seaview, über eine nahezu umlaufende Promenade auf Deck 8

Umweltschutz auf der MSC Seashore
SCR-Katalysatoren, Abgasreinigungssysteme (EGCS), modernstes Abfall- und Recyclingmanagement, fortschrittliche Abwasseraufbereitungsanlagen, Wärmerückgewinnung bei den Heizungs- und Klimaanlagen sowie eine weitere Ausstattung.

MSC Seashore

Foto: MSC MSC Seashore

Pierfrancesco Vago, Executive Chairman MSC Cruises, sagt:
„Mit der Seaside-Klasse haben wir einen neuen, innovativen Prototyp auf den Markt gebracht, der neue Standards in der Branche gesetzt hat. Nur ein Jahr nach der Indienststellung der MSC Seaside eröffnen wir mit dem Stahlschnitt der MSC Seashore ein neues Kapitel dieser Schiffsklasse. Die MSC Seashore ist ein Beispiel dafür, dass wir nur die technologisch fortschrittlichsten und modernsten Schiffe in See stechen lassen, die mit den besten Umwelttechnologien ausgestattet sind.“

Giuseppe Bono, CEO von Fincantieri, fügt hinzu:
„Die MSC Seashore ist ein Prototyp, den wir auf dem Fundament der einzigartigen MSC Seaside erschaffen haben..“

Aktuell befinden sich vier MSC Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig im Bau
Die MSC Seashore wird das 19. Schiff der MSC Flotte. Mit der Indienststellung der Seaside EVO Schiffe setzt MSC Kreuzfahrten neue Standards in der Kreuzfahrtbranche. Bereits 18 Monate nach der Indienststellung der MSC Seashore wird das zweite Schiff der Seaside EVO Klasse im Herbst 2022 folgen.

Technische Daten der MSC Seashore:
• Länge/Breite/Höhe: 339m/41m/74m
• Bruttoraumzahl: 169.400 BRZ
• Gäste: 5.632
• Besatzung: 1.648
• Kabinenanzahl: 2.270
• Maximale Geschwindigkeit: 21,8 Knoten
• Auslieferung: Frühjahr 2021

Mrs. Gabriele für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Kreuzfahrt blog, MSC, Neue Kreuzfahrtschiffe, News Schlagwort: , , , , , , , ,

msc Schiff Crew MSC Cruises MSC Meraviglia
November 10th, 2018 von Mr. Ralf

MSC Kreuzahrten hat das Angebot an Getränkepaketen erneut geändert.

Die von MSC Cruises angebotenen Getränkepakete sind die umfangreichsten auf dem Kreuzfahrt Markt. Jetzt gibt es schon das zweite mal in diesem Jahr einige Veränderungen.
Die Preise für die Getränkepakete werden nur noch in Euro ausgewiesen. Es gibt Unterscheidungen nach Zielgebiet, nach Getränken zum Essen, nach Getränken an den Bars, nach Getränken aus der Minibar und Verzehr in den Spezialitätenrestaurants, nach Alkoholischen und Antialkoholischen Getränkepaketen und nach Alter.

Getränkemarken, Bierpakete und Weinpakete gibt es nicht mehr. Auch die Dauer der Kreuzfahrt spielt keine Rolle mehr.

Die Servicegebühr wir an Bord immer dazu berechnet.
Getränkepakete können nur am Einschiffungstag gebucht werden. Es fällt eine zusätzliche Servicegebühr von 15 Prozent auf den Preis des Getränkepakets an.
Preisbeispiel: Das Getränkepaket Easy kostet 29 Euro pro Person und Nacht zzgl. 15% = 33,35 Euro.

Ein Tipp von mir um die Servicegebühr zu sparen
Bis 3 Tage vor Abfahrt können Sie alle Getränkepakete vorab über die Website von MSC oder im Reisebüro buchen, dann entfällt die Servicegebühr. Bei einer 8 Tage Kreuzfahrt sparen Sie nach meiner Beispielrechnung 34,80 Euro pro Person.

Buchung für alle in einer Kabine
Alle Gäste die in einer Kabine reisen müssen das gleiche Getränkepaket für die gesamte Kreuzfahrt mit MSC buchen. Kinder müssen die Kinder-Version des Getränkepaketes buchen.

Alter
Kinder < 3 Jahren brauchen kein Getränkepaket buchen. Die Getränkepakete gibt es für Kinder im Alter von 3 bis 17 Jahren (Karibikreisen 3 bis 11 Jahren danach zahlen kids das gleiche wie Erwachsene). Getränkepakete mit Alkoholischen Getränken gibt es für Erwachsene >17 Jahre (Karibikreisen >20 Jahre).

Dauer
Alle Getränkepakete können ab einer Kreuzfahrt von vier Nächten gebucht werden.

Dollar oder Euro
Bei der Buchung vor der Reise werden gelten die Preise in Euro. Bei den Reisen in die Karibik und Südamerika gelten Dollar-Preise, da auf diesen Kreuzfahrten die Bordwährung US Dollar und nicht Euro ist.

Getränke Gutscheine
Entfallen für Neubuchungen ab 12. November 2018.
Grundsätzlich sind die Gutscheine deutlich günstiger als die Einzelgetränke. Wer die Gutscheine allerdings immer gegen die billigsten Getränke einlöst, fährt mit den Getränke Gutscheinen nicht günstiger. Da hilft nur die eigenen Trinkgewohnheiten zu prüfen und dann zu entscheiden.

MSC Cruises hat ab 12. November 2018 die Struktur der Getränke erneut verändert.

Hier finden Sie einen aktuellen Überblick der Getränkepakete für die MSC Kreuzfahrten 2018/2019/2020. Sortiert nach Zielgebieten und Verzehrmöglichkeiten auf dem Schiff.
Stand: 10. November 2018

Alle Gebiete auf einen Blick

Getränkepakete für Neubuchungen ab 12. November 2018

Getränkepakete Sommer 2018 / Winter 2018 / Winter 2019 Mittelmeer, Nordeuropa, Kuba, Antillen Kreuzfahrten, Dubai, Abu Dhabi, Indien Kreuzfahrten

Getränkepakete Sommer 2018 / Winter 2018 / Winter 2019 Karibik, Südamerika, Grand Voyages

Getränkepakete Sommer 2019 Winter 2019/2020 Mittelmeer, Nordeuropa, Kuba, Antillen Dubai, Abu Dhabi, Indien Kreuzfahrten

Getränkepakete Sommer 2019 Winter 2019/2020 Karibik, Südamerika und Grand Voyages

Getränkepakete für Neubuchungen ab 12. November 2018

Verzehr Hauptrestaurants, im Buffet-Restaurant und in den Bars

Getränkepaket Easy

Region 1 (Europa, Emirate, Antillen, Kuba, Grand Voyages) ab 18 Jahren. Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein/Sekt (glasweise), Bier vom Fass, Longdrinks, Softdrinks, Cocktails, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Getränken aus der Barkarte  bis 6 Euro. Dazu zählen auch Longdrinks wie Rum/Cola, Gin/Tonic, Vodka/Lemon, Whisky/Cola, Campari/Orange sowie Screwdriver, Moskow Mule. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 29,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 2 (Südamerika, Grand Voyages ab Südamerika) ab 21 Jahren. Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein (glasweise), Bier vom Fass, Longdrinks, Softdrinks, Cocktails, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.). Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 29,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 3 (Karibik, USA, Grand Voyages ab USA) ab 18 Jahren. Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein (glasweise), Bier vom Fass, Longdrinks, Softdrinks, Cocktails, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Getränken aus der Barkarte bis US$ 5. Dazu zählen auch Longdrinks wie Rum/Cola, Gin/Tonic, Vodka/Lemon, Whisky/Cola, Campari/Orange sowie Screwdriver, Moskow Mule. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 29,00 Euro pro Person und Nacht.

Übersicht erstellt von Dominic
All Inclusive-Getränkepake Premium

Region 1 (Europa, Emirate, Antillen, Kuba, Grand Voyages) ab 18 Jahren. Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein und Sekt im Glas, Bier vom Fass, Longdrinks, Softdrinks, Cocktails, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke inklusive Kaffeespezialitäten (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Getränken und Cocktails aus der Barkarte bis 10 Euro. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 39,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 2 (Südamerika, Grand Voyages ab Südamerika) ab 21 Jahren. Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein und Sekt im Glas, Bier vom Fass, Longdrinks, Softdrinks, Cocktails, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke inklusive Kaffeespezialitäten (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Getränken und Cocktails aus der Barkarte bis US$ 12. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 52,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 3 (Karibik, USA, Grand Voyages ab USA) ab 18 Jahren. Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein und Sekt im Glas, Bier vom Fass, Longdrinks, Softdrinks, Cocktails, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke inklusive Kaffeespezialitäten (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Getränken und Cocktails aus der Barkarte bis US$ 10. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 47,00 Euro pro Person und Nacht.

Verzehr Haupt-und Spezialitätenrestaurants, im Buffet-Restaurant und in den Bars

All Inclusive-Getränkepaket Premium Plus

Region 1 (Europa, Emirate, Antillen, Kuba, Grand Voyages) ab 18 Jahren. Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein und Sekt im Glas, Bier vom Fass, Longdrinks, Softdrinks, Cocktails, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke inklusive Kaffeespezialitäten (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Getränken und Cocktails aus der Barkarte. Snacks und Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte. Rabatt von 30 % auf alle Champagner und Weine aus der Weinkarte. 55,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 2 (Südamerika, Grand Voyages ab Südamerika) ab 21 Jahren. Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein und Sekt im Glas, Bier vom Fass, Longdrinks, Softdrinks, Cocktails, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke inklusive Kaffeespezialitäten (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Getränken und Cocktails aus der Barkarte. Snacks und Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte. Rabatt von 30 % auf alle Champagner und Weine aus der Weinkarte. 66,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 3 (Karibik, USA, Grand Voyages ab USA) ab 18 Jahren. Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein und Sekt im Glas, Bier vom Fass, Longdrinks, Softdrinks, Cocktails, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke inklusive Kaffeespezialitäten (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Getränken und Cocktails aus der Barkarte. Snacks und Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte. Rabatt von 30 % auf alle Champagner und Weine aus der Weinkarte. 55,00 Euro pro Person und Nacht.

Verzehr im Hauptrestaurant, im Buffet-Restaurant

All Inclusive-Getränkepaket Alkoholfrei Erwachsene

Region 1 (Europa, Emirate, Antillen, Kuba, Grand Voyages) ab 18 Jahren. Softdrinks, Energy Drinks, Mineralwasser, Fruchtsäften, heißen Getränken (Kaffee, Bio-Tee, Schokolade, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails und Softeis. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 19,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 2 (Südamerika, Grand Voyages ab Südamerika) ab 12 Jahren. Softdrinks, Energy Drinks, Mineralwasser, Fruchtsäften, heißen Getränken (Kaffee, Bio-Tee, Schokolade, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails und Softeis. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 24,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 3 (Karibik, USA, Grand Voyages ab USA) ab 18 Jahren. Softdrinks, Energy Drinks, Mineralwasser, Fruchtsäften, heißen Getränken (Kaffee, Bio-Tee, Schokolade, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails und Softeis. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 21,00 Euro pro Person und Nacht.

Verzehr im Hauptrestaurant, im Buffet-Restaurant

All Inclusive-Getränkepaket Alkoholfrei Kinder

Region 1 (Europa, Emirate, Antillen, Kuba, Grand Voyages) 3 – 17 Jahren. Softdrinks, Energy Drinks, Mineralwasser, Fruchtsäften, heißen Getränken (Kaffee, Bio-Tee, Schokolade, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails und Softeis. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 14,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 2 (Südamerika, Grand Voyages ab Südamerika) 3- 11 Jahren. Softdrinks, Energy Drinks, Mineralwasser, Fruchtsäften, heißen Getränken (Kaffee, Bio-Tee, Schokolade Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails und Softeis. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 14,00 Euro pro Person und Nacht.

Region 3 (Karibik, USA, Grand Voyages ab USA) 3- 17 Jahren. Softdrinks, Energy Drinks, Mineralwasser, Fruchtsäften, heißen Getränken (Kaffee, Bio-Tee, Schokolade, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails und Softeis. Gilt nicht in den Spezialitätenrestaurants. 14,00 Euro pro Person und Nacht.

Die nachfolgenden Getränkepakete sind noch für getätigte Buchungen bis 11. November 2018 gültig und dienen Informationszwecken.

Getränkepakete Sommer 2018 / Winter 2018 / Winter 2019 Mittelmeer, Nordeuropa, Kuba, Antillen, Dubai, Abu Dhabi, Indien Kreuzfahrten

Verzehr Hauptrestaurants, im Buffet-Restaurant und in den Bars

Wein & Wasser Paket Easy (Code 520): 4 Falschen Wein und 7 Flaschen a 1 Liter Mineralwasser für 69,00 Euro pro Paket.

Kaffee Paket (Code 435) – 15 Kaffeespezialitäten wie Cappuccino, Kaffee Latte, Espresso und geeiste Kaffee-Getränke für 26,00 Euro pro Paket.

Premium Bier Paket (Code 436) – 14 Flaschen oder Dosen Premium Biere für 59 Euro pro Paket.

Softdrink Paket (Code 512): 14 Softdrinks oder Fruchtsäfte für 34 Euro pro Paket.

Mineralwasserpaket (Code 514): 14 Flaschen a 1 Liter Mineralwasser für 27 Euro pro Paket

Verzehr im Hauptrestaurant, im Buffet-Restaurant

Tischgetränke Paket Erwachsene: alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, inklusive Wein (glasweise), Bier vom Fass, Softdrinks und Mineralwasser für 16,50 Euro pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 13,00 Euro pro Person und Nacht.

Tischgetränke Paket Kinder: Softdrinks, Mineralwasser für 9,00 Euro pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 7,00 Euro pro Person und Nacht.

Verzehr Haupt-und Spezialitätenrestaurants, im Buffet-Restaurant und in den Bars

Premium All Inclusive-Getränkepaket für Erwachsene: alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein im Glas, Bier vom Fass, Softdrinks, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Getränken und Cocktails aus der Barkarte sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 26,00 Euro.pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 21,00 Euro pro Person und Nacht.

Premium All Inclusive-Getränkepaket für Kinder: Softdrinks, Mineralwasser, Fruchtsäften, heißen Getränken (Kaffee, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher für 12,00 Euro pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 9,50 Euro pro Person und Nacht.

Premium All Inclusive Deluxe -Getränkepaket für Erwachsene: alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein im Glas, Bier vom Fass, Energy Drinks, frische Fruchtsäfte, Smoothies Softdrinks, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.) und eine große Auswahl an Premium Getränken. Premium Cocktails aus der Barkarte und Snacks und Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte. Rabatt von 30 % auf alle Champagner und Weine aus der Weinkarte. Für 50,00 Euro.pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 40,00 Euro pro Person und Nacht.

Premium All Inclusive Deluxe-Getränkepaket für Kinder: Energy Drinks, frische Fruchtsäfte, Smoothies, Softdrinks, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails, Milchshakes. Snacks und alkoholfreie Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte für 21,00 Euro pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 16,50 Euro pro Person und Nacht.

Verzehr im Hauptrestaurant

Wein & Wasser Paket (Code 423): 7 Flaschen Wein (Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling, Pinot Gris, Merlot, Cabernet Sauvignon, Chianti, Pinot, Noir, Prosecco) und 7 Flaschen Mineralwasser. Angebrochenen Flaschen Wein werden aufbewahrt. für 119,00 Euro pro Paket.

Getränkepakete Sommer 2018 / Winter 2018 / Winter 2019 Karibik, Südamerika, Grand Voyages

Verzehr im Haupt-und Spezialitätenrestaurant, im Buffet-Restaurant und in den Bars

Premium All inclusive Getränkepaket für Erwachsene: Wein (glasweise) bis US$ 7,50, Faß- und Flaschenbier bis US$ 5,00, Energy-Drinks, Softdrinks, Fruchtsäfte, Mineralwasser, Heißgetränke, Spirituosen und Cocktails aus der Barkarte bis US$ 8,00 sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 43,00 Euro pro Person und Nacht. > 8 Nächte 34,50 Euro pro Person und Nacht.

Premium All inclusive Paket für Kinder von 3 bis 11 Jahren: alkoholfreien Cocktails aus der Barkarte bis US$ 8,00, Energy-Drinks, Softdrinks, Fruchtsäfte, Mineralwasser, Heißgetränke sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 21,00 Euro pro Person und Nacht  > 8 Nächte 16,50 Euro pro Person und Nacht.

All inclusive Getränkepaket Alkoholfrei für Erwachsene: alkoholfreien Cocktails, Smoothies, Milchshakes bis US$ 8,00, Mineralwasser, Fruchtsäften, Heißgetränken sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 26,00 Euro pro Person und Nacht. > 8 Nächte 21 Euro pro Person und Nacht.

All inclusive Getränkepaket Alkoholfrei für Kinder von 12 bis 20 Jahren: alkoholfreien Cocktails, Smoothies, Milchshakes bis US$ 8,00, Mineralwasser, Fruchtsäften, Heißgetränken sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 26,00 Euro pro Person und Nacht. > 8 Nächte 21 Euro pro Person und Nacht.

Deluxe All inclusive für Erwachsene: Weine (glasweise), namhafte Spirituosen, Premium-Cocktails, Bier vom Fass und aus der Flasche, Softdrinks, Mineralwasser, Energy Drinks, frische Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.), Snacks und alkoholfreie Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte. Rabatt von 30 % auf alle Champagner und Weine aus der Weinkarte. Für 50,00 Euro.pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 40,00 Euro pro Person und Nacht.

Deluxe All inclusive für Kinder: Energy Drinks, frische Fruchtsäfte, Smoothies, Softdrinks, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails, Milchshakes. Snacks und alkoholfreie Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte für 21,00 Euro pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 16,50 Euro pro Person und Nacht.

Verzehr im Haupt-Restaurant

Wein Paket Your Choice (Code 551): 7 Flaschen ausgewählte Wein für 145,00 Euro pro Paket.

Verzehr Hauptrestaurants, im Buffet-Restaurant und in den Bars

Mineralwasserpaket (Code 514US): 14 Flaschen a 1 Liter Mineralwasser  für 34,00 Euro pro Paket

Getränkepakete Sommer 2019 Winter 2019/2020 Mittelmeer, Nordeuropa, Kuba, Antillen Dubai, Abu Dhabi, Indien Kreuzfahrten

Verzehr im Hauptrestaurant, im Buffet-Restaurant

Tischgetränke Paket Erwachsene: Wein (glasweise), Bier vom Fass, alkoholfreie Getränke und Mineralwasser. Für 16,50 Euro pro Person und Nacht. >8 Nächte 13,00 Euro pro Person

Tischgetränke Paket Kinder: Softdrinks, Mineralwasser. Für 9,00 Euro pro Person und Nacht. > 8 Nächte 7 Euro pro Person und Nacht.

Verzehr Haupt-und Spezialitätenrestaurants, im Buffet-Restaurant und in den Bars

Premium All Inclusive-Getränkepakete für Erwachsene: alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, einschließlich Wein im Glas, Bier vom Fass, Softdrinks, Mineralwasser, heiße Getränke, Fruchtsäfte sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 26 Euro pro Person und nacht. > 8 Nächte 21 Euro pro Person und Nacht.

Premium All Inclusive-Getränkepakete für Kinder (bis 17 Jahre): Softdrinks, Mineralwasser, heiße Getränke, Fruchtsäfte sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 12 Euro pro Person und nacht. > 8 Nächte 9,50 Euro pro Person und Nacht.

Verzehr Haupt-und Spezialitätenrestaurants, im Buffet-Restaurant und in den Bars

Deluxe All inclusive für Erwachsene: Wein (glasweise), namhafte Spirituosen, Premium-Cocktails, Bier vom Fass und aus der Flasche, Softdrinks, Mineralwasser, Energy Drinks, frische Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.), Snacks und alkoholfreie Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte. Rabatt von 30 % auf alle Champagner und Weine aus der Weinkarte. Für 50,00 Euro.pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 40,00 Euro pro Person und Nacht.

Deluxe All inclusive für Kinder: Energy Drinks, frische Fruchtsäfte, Smoothies, Softdrinks, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails, Milchshakes. Snacks und alkoholfreie Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte für 21,00 Euro pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 16,50 Euro pro Person und Nacht.

Getränkepakete Sommer 2019 Winter 2019/2020 Karibik, Südamerika und Grand Voyages

Verzehr Haupt-und Spezialitätenrestaurants, im Buffet-Restaurant und in den Bars

Premium All inclusive Getränkepaket für Erwachsene: Wein (glasweise) bis US$ 7,50, Faß- und Flaschenbier bis US$ 5,00, Energy-Drinks, Softdrinks, Fruchtsäfte, Mineralwasser, Heißgetränke, Spirituosen und Cocktails aus der Barkarte bis US$ 8,00 sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 43,00 Euro pro Person und Nacht. > 8 Nächte 34,50 Euro pro Person und Nacht.

Premium All inclusive Paket für Kinder von 3 bis 11 Jahren: alkoholfreien Cocktails aus der Barkarte bis US$ 8,00, Energy-Drinks, Softdrinks, Fruchtsäfte, Mineralwasser, Heißgetränke sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 21,00 Euro pro Person und Nacht > 8 Nächte 16,50 Euro pro Person und Nacht.

All inclusive Getränkepaket Alkoholfrei für Erwachsene: alkoholfreien Cocktails, Smoothies, Milchshakes bis US$ 8,00, Mineralwasser, Fruchtsäften, Heißgetränken sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 26,00 Euro pro Person und Nacht. > 8 Nächte 21 Euro pro Person und Nacht.

All inclusive Getränkepaket Alkoholfrei für Kinder von 12 bis 20 Jahren: alkoholfreien Cocktails, Smoothies, Milchshakes bis US$ 8,00, Mineralwasser, Fruchtsäften, Heißgetränken sowie Eiscreme zum Mitnehmen, in der Waffel oder im Becher. Für 26,00 Euro pro Person und Nacht. > 8 Nächte 21 Euro pro Person und Nacht.

Deluxe All inclusive für Erwachsene: Weine (glasweise), namhafte Spirituosen, Premium-Cocktails, Bier vom Fass und aus der Flasche, Softdrinks, Mineralwasser, Energy Drinks, frische Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.), Snacks und alkoholfreie Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte. Rabatt von 30 % auf alle Champagner und Weine aus der Weinkarte. Für 50,00 Euro.pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 40,00 Euro pro Person und Nacht.

Deluxe All inclusive für Kinder: Energy Drinks, frische Fruchtsäfte, Smoothies, Softdrinks, Mineralwasser, Fruchtsäfte, heiße Getränke (Kaffee, Espresso, usw.), alkoholfreien Cocktails, Milchshakes. Snacks und alkoholfreie Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen- Bar-Menüs und Angeboten aus der Kabinenservice-Speisekarte für 21,00 Euro pro Person und Nacht. Kreuzfahrten > 8 Tage 16,50 Euro pro Person und Nacht.

Infos und Tipps zu den Getränkepaketen von AIDA, Celebrity Cruises und Royal Caribbean finden Sie auch in meinem blog.

Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote MSC Kreuzfahrten

Kategorie Getränkepakete, Kreuzfahrt blog, MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

MSC Crociere S.A. 31 May 2017 MSC Meraviglia Flag Ceremony in St. Nazaire - Official delivery of MSC Meraviglia to MSC Cruises
November 4th, 2018 von Mr. Ralf

Christoph Hruschka berichtet von seiner Kreuzfahrt im Oktober 2018 mit der MSC Meraviglia auf der Route westliches Mittelmeer Genau – Civitavecchia – Palermo – Cagliari – Palma de Mallorca – Valencia – Marseilles – Genua.

Über uns:
Wir, das sind Mama, Papa und zwei Töchter, 7 und 2 Jahre alt. Es handelte sich um unsere dritte Kreuzfahrt. Zum dritten Mal mit MSC und auch nach dieser Kreuzfahrt sehen wir keinen Grund warum wir eine andere Reederei ausprobieren sollten. Für uns hat auch diesmal das Gesamtpaket mit einem guten Preis/Leistungs-Verhältnis gepasst.

Die MSC Meraviglia war aufgrund von Ferien in verschiedenen Bundesländern ausgebucht.
Das Wetter während der Kreuzfahrt war so lala. Die ganze Woche gab es in ganz Italien schwerste Unwetter, so gesehen hatten wir eigentlich Glück auf der Kreuzfahrt. Leider konnten wir in Civitavecchia erst mit vier Stunden Verspätung einlaufen, der Ausflug nach Rom hatte sich somit erledigt. In Palma de Mallorca ging es mit zwei Stunden Verspätung an Land, aufgrund der langen Liegezeit war das aber kein Problem. In Palermo ging ein Unwetter nieder, da waren die Gassen plötzlich Bäche – nunja, so ist das mit dem lieben Wetter.

Da bei den auf den Kreuzfahrt angelaufenen Häfen nun wirklich keine Exoten dabei waren, möchte ich hauptsächlich unsere Eindrücke von der MSC Meraviglia wiedergeben.
Nach der MSC Musica und MSC Preziosa haben wir uns diesmal für die MSC Meraviglia entschieden. Gebucht hatten wir bei MSC eine Heckkabine, welche ein absoluter Glücksgriff war.

Kabine 13253 auf der MSC Meraviglia
Es handelte sich um eine Super-Familienkabine, wobei zwei Balkonkabinen eine kleine Innenkabine „umschließen“ und mittels Verbindungstüren verbunden sind.

MSC Meraviglia Westliches Mittelmeer Kabine 13253

Foto: Christoph Hruschka MSC Meraviglia Kabine 13253

Offenbar war die Innenkabine von einem Einzelreisenden gebucht, so dass unser Kabine als normale Balkonkabine zur Verfügung stand.
Die Kabine 13253 hat neben dem Doppelbett kein Sofa, sondern in einer Nische ein Stockbett.

MSC Meraviglia Westliches Mittelmeer MSC Meraviglia Kabine 13253

Foto Christoph Hruschka MSC Meraviglia MSC Meraviglia Kabine 13253

Dadurch wird sie gerade zum Balkon hin unglaublich geräumig und breiter als eine Standard-Balkonkabine. Meine Frau hat es mit den Worten: “Man hätte sogar darin tanzen können” beschrieben.

Stauraum
Es gab keine Probleme mit dem Stauraum. Neben dem Schrank waren in der „Stockbettnische“ an den Kopfenden noch 4 Regale, zwei Schubladen unter dem Bett sowie ein schmaler Schrank eingebaut. Wir haben den Inhalt von 3,5 großen Koffern ohne Problem untergebracht und es war sogar noch Platz für mehr. Die Nachbarn haben wir nicht gehört, auch nicht durch die Verbindungstüre zur Innenkabine.

Sauberkeit der Kabine
Ansonsten war die Kabine ordentlich ausgestattet, das Housekeeping freundlich aber leider sehr schlampig – so wurde z.B. der leere Seifenbehälter erst nach zwei Tagen und Hinweis von uns aufgefüllt. Auch sonst ließ die Reinigungsleistung eher zu wünschen übrig – naja, kein Beinbruch.

Lage der Kabine
Wir hatten in der Woche teilweise starken Seegang und in der Tat hat man das in unserer Kabine sehr deutlich gespürt. Für uns war das kein Problem, aber wer Probleme mit Seekrankheit hat sollte eine andere Kabine wählen. Auf dem Balkon gab es keine Geruchsbelästigungen durch Müll oder Abgase.
Auf facebook hatte ich eine Empfehlung für eine Reise-Hängematte gesehen – danke dafür, sie hat sich gelohnt.

Restaurants:
Gefrühstückt haben wir immer im Buffet Restaurant: Wie auf allen MSC Schiffen (zumindest auf denen wir bisher unterwegs waren) ging es ordentlich zu und nach spätestens 5 Minuten haben wir einen freien Platz gefunden. Unser Tipp: Besonders leicht bekommt man einen Tisch wenn man nicht direkt am Buffet, sondern ganz hinten oder im vordersten Bereich sucht. Qualitativ gab es überhaupt nichts zu bemängeln und auch die Auswahl war, MSC Kreuzfahrten gewohnt, sehr groß.
Das Mittagsbuffet haben wir nur am Einschiffungstag und während der Liegezeit in Civitavecchia genutzt. Hier gilt das gleiche wie für das Frühstück – qualitativ und quantitativ kein Grund zum Klagen. Allein mehr Körpereinsatz oder Geduld aufgrund der Menschenmassen war hier angesagt.
Das Abendessen haben wir im Bedienrestaurant zu uns genommen und hatten uns für die zweite Tischzeit entschieden. Zuerst fühlten wir uns etwas vor dem Kopf gestoßen, da wir in einen separaten Teil des Buffetrestaurants „abgeschoben“ wurden aber unsere Sorgen waren unbegründet. Alle Tische waren analog dem „echten“ Bedienrestaurants eingedeckt. Es gab die gleichen Speisekarten und auch am Personal wurde nicht gespart. Es war sogar angenehm ruhig und man hatte viel Platz, da nicht so eng bestuhlt wurde und die Tische klein waren. Keine Fotografen die einen nervten, aber auch keine Tortenpräsentation…..
Das Essen war auf üblichem MSC-Niveau. Meiner Meinung und Erfahrung nach eher darüber. Meine Frau war von den Fischgerichten sehr angetan. Bei meinen Fleischgerichten gab es Ausreißer nach unten und auch oben. Grundsätzlich hat es uns aber immer sehr gut geschmeckt und zusammenfassend ist zu sagen, dass das Essen auf der MSC Meraviglia von unseren drei Kreuzfahrten das bisher Beste war.

Kinderbereich:
Leider die erste Enttäuschung: Die MSC Meraviglia ist ein Riesenschiff und dann sind die Aufenthaltsräume für die verschiedenen Kinderclubs so klein? Nein danke. Unsere Große war nach zwei Stunden bedient und das war’s dann. Ansonsten wird für die kids viel geboten. Spielautomaten, Bowlingbahn, Turnhalle, Flug- und F1-Simulator. Preislich aber happig und für uns auch uninteressant. Bowling macht keinen großen Sinn, wenn das Schiff ständig in alle möglichen Richtungen schaukelt.

Öffentliche Bereiche / Theater / Cirque de Soleil
Und nun kommen wir zu dem Bereich, der für uns persönlich die MSC Meraviglia leider recht uninteressant macht. Das tolle Atrium, das wirklich schöne Casino, die netten Bars, das gelungene Design – leider alles den Menschenmassen nicht angemessen. Wir haben es auf der MSC Musica und MSC Preziosa genossen, vor oder nach dem Abendessen oder Theater einen Cocktail zu trinken. Die Leute zu beobachten oder nette Gespräche mit unbekannten Mitreisenden zu führen. Und jetzt? Stehparty und Gedränge ist angesagt, dafür wird der Raum von leeren Spezialitätenrestaurants beansprucht. Eine Champagnerbar die zwar groß ist, aber nur einen Bruchteil der üblichen Cocktails, dafür aber Kaviar und andere Edel-Häppchen, anbietet. Ein Schokoladen-Shop, der soviel leeren Raum beansprucht, dass man darin einen Tanz-Wettbewerb abhalten könnte. Nur zwei Treppenhäuser und Aufzugsbereiche (ja, es gibt noch die Panorama-Aufzüge) sind unserer Meinung ebenso zu wenig bzw. gehören mehr über die Länge des Schiffes verteilt – auch wenn die Aufzug-Anzahl und die Steuerelektronik gut ist, aber die Wege werden da schon übertrieben lang. Die Kritik, dass es zu wenige Sitzgelegenheiten im öffentlichen Bereich der MSC Meraviglia gibt können wir nur unterstreichen. Wen das jedoch nicht stört und auf Party steht (der Bereich des Atriums wird abends teilweise zur Animation verwendet) wird auf der MSC Meraviglia sicher glücklich.
Toll ist die Show Cirque de Soleil. Wir haben die Nachmittagsvorstellung genutzt, die auch für Kinder geeignet ist (es gibt Popcorn und Kinder-Cocktails). Auch dass man sich für die normalen Theatervorstellungen (haben uns im Übrigen auch sehr gut gefallen) jeweils anmelden muss fanden wir in Ordnung. Dank MSC App war das auch kein Thema.

Pools
Die Pools gefallen, sind aber nichts Besonderes.
Positiv: Bei starken Andrang in die Whirlpools achteten die Bademeister von MSC darauf, dass es keine Langzeit-Beleger gab.

Landgänge
Das Ein- und Aussteigen in den Häfen verlief erstaunlich zügig, da hatten wir bei unserer Kreuzfahrt mit der der MSC Preziosa wesentlich längere Wartezeiten. Das lag aber vermutlich auch daran, dass die MSC Meraviglia in fast jedem Hafen auf dessen eigene Infrastruktur (Sicherheitskontrolle) zurückgreifen kann, was natürlich enorm hilft.

Unser Fazit zur MSC Meraviglia
Die Bezeichnung „seelenloser Menschfrachter“ (Zitat aus einem Kreuzfaht Bewertungsportal) ist übertrieben. Grundsätzlich ist die MSC Meraviglia ein schönes Kreuzfahrtschiff, aber für uns kommt diese Schiffsklasse nur auf Routen in Betracht, bei denen man täglich einen Hafen anläuft. Seetage können wir uns auf der MSC Meravilgia nicht vorstellen. Allerdings sind wir auch eher die gemütlichen Kreuzfahrer und keine Partypeople (dieses Publikum wird mehr Freude haben). Wer gebucht hat soll sich aber nicht grämen: Zum einen sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden, zum anderen ist die MSC Meraviglia keinesfalls schlecht als andere Kreuzfahrtschiffe von MSC, aber für uns zu groß. Wer MSC kennt wird aber keine unangenehmen Überraschungen erleben, viel ist so wie auf den anderen Schiffen. Manches besser (z.B. das Essen oder die digitalen Möglichkeiten via Handy-App). Manches schlechter (für uns der Gemütlichkeitsfaktor).

Ausflüge auf der Route
Civitavecchia: Aufgrund der Verspätung sind wir in Civitavecchia geblieben. Viele Shuttle-Busse, meistens im Pulk, fahren vom Anleger in die Stadt. Daher einfach abwarten
Palermo: Die Stadt zu Fuß erkundigt. Lästig und aufdringlich sind Taxi- und Kutschenfahrer am Hafenausgang. Sehenswert ist die Oper, die Kathedrale und der Palast/Regierungssitz.
Calgiari: Wir haben einen Mietwagen direkt am Hafen bei carbustec geordert und übernommen. Dann nach San Sperate (auch für Kunstmuffel wie mich ein Erlebnis) gefahren. In San Sperate gibt es einen schönen Rundweg durch das Dorf. Eine Karte erhält man im Zentrum. Im Anschluss sind wir nach Pula, zu den dortigen Ausgrabungen, gefahren.
Palma de Mallorca: Haben aus Bequemlichkeit den MSC-Shuttle ins Zentrum genommen.
Valencia: Die positive Überraschung – eine ganz tolle Stadt. Valencia werden wir nochmal über ein Wochenende besuchen. Wir sind mit dem kostenlosen Hafen-Shuttle zum Hafenausgang, von dort mit Bus-Linie 4 ins Zentrum, gefahren. Es wurden sogar Sonderbusse der Busgesellschaft eingesetzt. Fahrpreis 1,50 Euro einfache Strecke. Unbedingt viel Zeit nehmen um das Stadtzentrum zu erkunden.
Marseilles: Den Mietwagen haben wir bei Sixt bestellt. Dieser wurde direkt am Kreuzfahrt Terminal übergeben. Wir sind dann nach St. Remy und etwas durch die Provence gefahren. Viel Zeit hat man leider nicht. Die Mietwagen Rückgabe erfolgte am Hafeneingang und der Sixt-Mitarbeiter hat uns dann noch zum Kreuzfahrt Terminal gefahren.

Dieser Reisebericht spiegelt die persönliche Erfahrung und Meinung des Autors Christoph Hruschka wieder. Nicht die Meinung von Kreuzfahrt 4.0.

Tagesangebote MSC Meraviglia Kreuzfahrten*

Kategorie Landgang und Ausflüge, MSC, News, Reiseberichte Schlagwort: , , , , , , ,

MSC Seaside Karibik
November 4th, 2018 von Mr. Ralf

Reisebericht von unserer Leserin Hil Li von Ihrer Kreuzfahrt mit der MSC Seaside durch die Karibik.

Hallo Ihr lieben Kreuzfahrt Begeisterten! Dies ist ein Reisebericht von unserer Kreuzfahrt mit der MSC Seaside vom 15.-22.9.2018 mit Stopps in St. Maarten, Puerto Rico, Nassau….

Anreise:
Wir sind von Österreich nach München, nach Frankfurt und von Frankfurt mit dem A380 nach Miami geflogen. In Miami in rasanten 10min in den USA eingereist! Wow!!!

Den Nachmittag verbrachten wir dann in der Nähe unseres Hotels, da wir am nächsten Tag eine super tolle 5 Stunden Tour quer durch Miami gebucht hatten!

Diese war wirklich grandios und sehr interessant. Miami ist eine aufregende, spannende, saubere und sehr bunte, mit vielen Grünflächen und Palmen geprägte Wolkenkratzer Stadt! Alle waren überall sehr freundlich!  Hier wird einem nicht sehr schnell langweilig!

Wir haben in Miami besucht:
Coral Gables, Miami City Hall Hafen, Venetian pool,  Biltmore Hotel, Wynwood art district, Oceandrive, Miami Beach/Strand…
(Bilder der gesamten Reise gibts auf der FB Seite von Hil Li!)

Check in auf die MSC Seaside:
Danach ging es in rasanten 15 Minuten auf das wunderschöne Glitzer Glamour Kreuzfahrtschiff MSC Seaside. Als erstes haben wir gleich problemlos die Kreditkarte am MSC Terminal aktiviert, dann die Kabine besichtigt. Es ist alles perfekt und sauber gewesen! Gab nichts zu bemängeln!

Dann haben wir uns zum Heckpool begeben zum relaxen und um auf die sensationelle wirklich atemberaubende Hafenausfahrt aus Miami zu warten, die schönste die ich bis jetzt erleben durfte.

Vorallem der Zeitpunkt ist mit 19:00 Uhr perfekt gewählt!

Rettungsübung:
Schwimmwesten sind nicht mehr in der Kabine sondern am Sammelpunkt!!!

Zur MSC Seaside:
Uns gefällt dieses Kreuzfahrtschiff bis jetzt am besten. Es gibt so viele Außenflächen, man konnte immer zu allen Mahlzeiten draußen essen! Drinnen war es die ersten 2 Tage sehr kalt!
Das Essen schmeckte am Buffet sehr sehr gut, genug Auswahl und es gibt nichts zu meckern!
Im Restaurant waren wir 1x Essen, es war sehr enttäuschend und geschmacklos! Bedienung sehr nett und flott!
Die Sitzordnung ist jetzt besser, man sitzt in einer Reihe, dem Partner gegenüber!

Die Atriumbar ist wirklich Top gelungen,  jedesmal aufs neue ein Hingucker wenn man hinkam.

Den Heckpool, Adult only – nur für Erwachsene-, haben wir die ganze Woche genutzt. Dort war es echt angenehm bei chilliger Musik und man fand hier leichter Schattenplätze, denn die Liegestühle haben kein Sonnendach mehr, sehr blöd!!!

Bedienung an der dortigen Southbeach Bar war mäßig und lahm. Man musste oft lange warten da nur 2 Personen Getränke zubereitet haben und 2 bedienten. Die kamen hinten und vorne nicht zurecht!  Cocktails sind nicht so der Hit, wenig Alkohol und sehr vieeeeel Crusheis…

Das Praktische war, von dort über die Stiege ins Marketplacebuffet zu gehen. Optisch sehr nett gestaltet und das Essen war immer sehr gut! Wir hatten immer sehr viel freie Plätze zu jeder Mahlzeit, es gab nie Gedrängel am Buffet!

Der Hauptpool ganz oben hat uns nicht angesprochen. Zu laut, zu viele Leute und zu windig! Es roch auch nach Abgasen.

Der Junglepool Bereich hingegen war wieder sehr nett angelegt und es gab nettes lustiges Personal. Alles ging schneller und besser!

Super Kinderbereich, ein echtes Paradies. Der Pool wurde gesperrt, da sich das Wasser wie ein Strudel sammelte. Es war viel zu gefährlich wegen des Seegangs!
Es gab aber noch genug andere Wasser Spielflächen!

Zipline ging deshalb auch nie, zu windig!

Abendshows o.k mit besseren Kostümen, hochwertiger! Nette Unterhaltung für abends. Das Theater wirkt etwas klein und es war oft sehr sehr laut!

An der Atriumbar und an den Bars auf den verschiedenen Decks war es oft nicht leicht noch einen Platz zu ergattern. Es war ja auch immer sehr toll dort, coole Musik mit wahnsinnig tollem Klang!

MSC Seaside Karibik

MSC Seaside Karibik

Was negativ auffiel:
Am zweiten Seetag/spät Nachmittags hat leider jemand in den Heckpool sein großes Geschäft verrichtet. Der Pool musste dann komplett geleert, desinfiziert und gekärchert werden.

Auch ein Damen WC am Heckpool war sehr oft verstopft, die Handwerker kamen jeden Tag!
Alle Crewmitglieder waren freundlich, uns ist nichts negatives aufgefallen.

Auch an der Rezeption der MSC Seaside waren wir immer in 5 Minuten fertig!

Bilder vom Anreisetag in Miami wurden aufs Bett gelegt. Die Bilder kann man jetzt also in Ruhe abfotografieren und dem Steward zurückgeben. Eigenartig!

LANDAUSFLÜGE WÄHREND DER KREUZFAHRT:

St. Maarten:
Taxi zum Maho Beach 6$ pro Richtung und Person. Achtung verhandeln….die Taxifahrer fangen bei 10$ an!!!
Der Strand dort ist toll. Leider mit lauter Musik und Mega voll. Aber wir hatten in 5 Minuten einen  freien Tisch gefunden und sind flott bedient worden. 6 Flaschen Corona 20$, Cocktails 10$ ganz ok!

Die Flugzeuge kamen der Reihe nach rein, es war einmalig das zu beobachten! Wow!!!
Das Essen dort war auch gut. Pizza, Burger, Taccos usw..
Der nette Taxifahrer wollte erst beim Abholen sein Geld….perfekt!
Ein Tipp: Ein gutes Taxi aussuchen, denn viele sind echt grenzwertig desolat und Innen übelst dreckig.

St.Maarten Hafenbereich und Einkaufsstraßen sind eher klein und überschaubar. Nicht so aufregend, vieles ist noch kaputt vom Hurrikane im letztem Jahr!

Puerto Rico:
Puerto Rico hat eine wunderschöne Altstadt mit tollen bunten Fassaden und Balkonen. Nicht umsonst ist Puerto Ricos Altstadt UNESCO Weltkulturerbe!

Gratis trolley Busse fanden wir keine, aber es ist alles fußläufig zu erreichen!

Das Fort von Puerto Rico haben wir auch besichtigt. Für 7$ ein ganz netter Zeitvertreib mit schöner Aussicht!

Dann sind wir durch die schöne saubere Altstadt gebummelt und in einer der netten Bars eingekehrt,  um uns das Nationalgetränk, Pina Colada einzuverleiben.

Es ist ein perfekter chilliger Tag in Puerto Rico gewesen.

Nassau:
Na jaaaa…..die Bahamas haben mich jetzt echt nicht vom Hocker gehauen. Wir hatten eine 2 Stunden Bustour  für 25$/Person gebucht. Fort Montague, Rum cake faktory, 66steps Victoria stairs, Atlantis Resort und von dort für 4$/Person per Taxi zurück zur MSC Seaside. Die blanke Armut!!! Fließendes Trinkwasser gibt nur aus öffentlichen Leitungen an der Straße und Strom kostet im Monat 700!!!$
Das im Jahr 2018!!!
Auf der anderen Seite das Luxus Resort Atlantis. Es ist ganz nett dort ein bisschen zu bummeln und auch das Marina Village war entzückend. So stellten wir uns die Karibik vor, nur ist es leider ganz ganz anders!
Am Hafen sind einige Lokale, die eher teurer und uralt sind!
Der Strawmarket ist ja wohl ein schlechter Witz. So viel Müll als Markt zu bezeichnen ist nicht schlecht!
Aufpassen, denn dort wird einem “weed” (Marihuana) angeboten.

Miami:
Über MSC Kreuzfahrten haben wir einen 8 Stunden Ausflug mit anschließender Fahrt zum Miami Airport gebucht. Es war eine tolle lustige Tour! Wir sind nochmal zu den Hotspots Miamis und dann zu den Everglades gefahern. Mit dem Propellerboot eine Runde gedüst und eine nette Alligatorshow gesehen.

Zum Schluss noch beim Bayside Market einen leckeren Burger gegessen und im Shoppingcenter ein bisschen herum flaniert. Dann ging es nochmal nach Wynwood und danach zum Flughafen. Ein echt super Tag, dank MSC Kreuzfahrten!

NUR WÜRDE ICH DAS KEINEM EMPFEHLEN!
Nach der Kreuzfahrt sollte man seinen Rückflug so früh wie möglich legen. Bis wir zuhause waren, waren wir 30 Stunden wach! Da kommt man an seine körperlichen Grenzen!

Fazit der Karibik Kreuzfahrt mit der MSC Seaside
Alles im Allem war es aber wirklich eine tolle Kreuzfahrt mit der MSC Seaside. Mit wundervollen teilweise atemberaubenden wie auch schockierenden Erlebnissen! Karibik müsste ich jetzt nicht mehr haben, aber Miami jederzeit gerne nochmal.

Ich hoffe meine umfangreiche Berichterstattung hat euch gefallen

Für alle zukünftigen Kreuzfahrer: gute Reise

LG Hil Li

Dieser Reisebericht spiegelt die persönliche Erfahrung und Meinung der Autorin Hil Li wieder. Nicht die Meinung von Kreuzfahrt 4.0.

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der MSC Seaside*

Kategorie Landgang und Ausflüge, Miami, MSC, News, Reiseberichte Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

MS Berlin Berlin Lounge Sekt
September 19th, 2018 von Mr. Ralf

14 Prozent der Bundesbürger lieben Kreuzfahrten. Weitere 20 Prozent sind neugierig, einmal eine Kreuzfahrt auszuprobieren.

Dies zeigt die aktuelle Ausgabe des Trendmonitor Deutschland des Marktforschungsinstituts Nordlight Research zum Schwerpunktthema “Reisetrends: Kreuzfahrten”.

In den kommenden zwei Jahren wollen bis zu 10 Prozent (rund 8 Millionen) der Deutschen eine Hochsee Kreuzfahrt unternehmen.

Jeder dritte Bundesbürger kann siche eine Reise auf dem Kreuzfahrtschiff persönlich nicht vorstellen und rund 40 Prozent halten diese Reiseart für umweltschädlich. Anmerkung von Kreuzfahrt 4.0: Nur 0,5 Prozent des weltweiten Schiffsverkehrs sind Kreuzfahrten.

Größtes Interesse an Kreuzfahrten hat die Altersgruppe der 30-49-Jährigen mit 43%. 30 % der unter 30 Jährigen und 28%; der Best Ager 50+ haben Interesse an einer Kreuzfahrt.

Was sind die Deutschen bereit für eine Kreuzfahrt auszugeben?
Die durchschnittliche Preisbereitschaft liegt, je nach Reisedauer und Reiseziel, zwischen 500 € und 1.500 €.

Beliebteste Reiseziele einer Kreuzfahrt
Für Kreuzfahrten favorisieren die Deutschen: Mittelamerika / Karibik (42%), Australien / Neuseeland (35%) und Nordeuropa (31%), gefolgt von Pazifik (29%) und Nordamerika (28%).

Warum gehen die Befragten auf Kreuzfahrt und was ist ihnen wichtig?
Als besonders attraktiv an Kreuzfahrten wird die Mixtur aus Abgeschiedenheit vom Alltag, komfortablem Nichtstun, Bereisen unterschiedlicher Länder und abgesichertem Unterwegssein auf See wie an Land erlebt. Landgänge sind für 56 Prozent der potentiellen Kreuzfahrer besonders interessant. Für 38 Prozent ist eine deutschsprachige Reiseleitung von hoher Wichtigkeit.

Bekannteste Kreuzfahrt Reiseanbieter
Die Top 3 sind AIDA Cruises (gestützte Abfrage: 82%), MSC Cruises (67%) und TUI Cruises mit der Mein Schiff Flotte (56%); dicht gefolgt von Costa Cruises (53%) und Hurtigruten (52%).

Kreuzfahrt Ranking

Kreuzfahrt Ranking nach Beliebtheit von Trendmonitor 2018

Wie und wo buchen Sie eine Kreuzfahrt?
Für eine Buchung präferieren die Interessenten vor allem auf Kreuzfahrten spezialisierte Reisebüros (52%), allgemeine Reisebüros (39%) oder auch direkt die Websites der Reedereien (36%). Websites unabhängiger Anbieter kommen bei der Buchung für jeden vierten Interessenten in Frage.

Ein hoher Bekanntsheitsgrad führt jedoch nicht automatisch zu einer dortigen Buchung. Tatsächlich gebucht werden Kreuzfahrten nicht selten auch bei weniger bekannten Anbietern.

Einmal Kreuzfahrt, immer Kreuzfahrt
Drei Viertel (71%) aller Befragten, die schon einmal eine Kreuzfahrt gemacht haben, beurteilen die Kreuzfahrt mit „ausgezeichnet“ bzw. „sehr gut“. Nur neun Prozent waren nur mäßig zufrieden bzw. enttäuscht.

Wer wurde befragt?
1.079 Personen ab 16 Jahren in deutschen Haushalten mit Internetanschluss wurden im Juli 2018 repräsentativ vom Marktforschungsinstituts Nordlight Research befragt.

Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebot AIDA Kreuzfahrten

Kategorie 4.0, AIDA, Carnival Cruise, Costa Kreuzfahrten, Hurtigruten, Kreuzfahrt blog, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, Royal Caribbean Schlagwort: , , , , , , , , , ,

MSC Seaview
September 4th, 2018 von Mrs. Gabriele

Bevor die MSC Seaview eine Woche auf Kreuzfahrt geht, hat der Küchendirektor eine lange Einkaufsliste geschrieben.

Über 40.000 Eier und 50.000 Kilo Obst und Gemüse verbrauchen die Gäste der MSC Seaview auf einer Woche Kreuzfahrt.

Die MSC Seaview bietet den Gästen insgesamt zehn Restaurants, darunter das amerikanische Steakhouse Butcher’s Cut, den asiatischen Teppanyaki Grill von Spitzenkoch Roy Yamaguchi, das luxuriöse Seafood-Restaurant Ocean Cay by Ramón Freixa und zwei Buffetrestaurants, die 20 Stunden täglich geöffnet sind. Wenn alle Kabinen des Schiffes belegt sind, werden an Bord Mahlzeiten für über 4.000 Gäste zubereitet – und das quasi rund um die Uhr.

Verbrauch für eine Woche Kreuzfahrt
Die rund 150 Köche an Bord verarbeiten 5.000 Pakete Mehl für die täglich frischen Brote, Kuchen, Pasta und Pizza. Für diese Pasta und Pizza wird ein Großteil der Tomatensauce – 1,9 Tonnen – eingesetzt. Auch von den 2,6 Tonnen Käse landet ein Teil auf der Pizza.

Während einer Woche auf Kreuzfahrt auf der MSC Seaview werden insgesamt 50.000 Kilo Obst und Gemüse, knapp fünf Tonnen Fleisch und mehr als 40.000 Eier verarbeitet.

Pro Woche werden mehr als 16.000 Flaschen Wein und Bier getrunken. Das liegt wahrscheinlich an der Möglichkeit ein Getränkepaket wie das Premium All Inclusive Getränkepaket buchen zu können. Darin sind nicht nur Softdrinks und alkoholische Getränke, sondern auch Eiscreme inbegriffen. Etwa 20 Sorten Eis werden auf den Kreuzfahrtschiffen von MSC täglich hergestellt, dafür stehen insgesamt 7.700 Liter Milch zur Verfügung.

Im Jahr 2017 hat MSC über 61 Millionen Gerichte und 95 Millionen Getränke serviert. MSC Kreuzfahrten koopereiert mit weltweit renommierten Spitzenköchen wie Ramón Freixa, Roy Yamaguchi, Carlo Cracco oder Jean-Philippe Maury.

Infos von MSC Kreuzfahrten.

Mrs. Gabriel für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der MSC Seaview

Kategorie Kreuzfahrt blog, MSC, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , ,

Kreuzfahrt 4.0 Hubschrauber Krankentransport-kreuzfahrt
Juli 13th, 2018 von Mr. Ralf

Während einer Urlaubsreise krank zu werden ist nicht schön aber gut dass es auf allen Kreuzfahrtschiffen einen Schiffsarzt gibt.

Bei Kreuzfahrtschiffen mit mehr als 800 Menschen an Bord muss ein zweiter Arzt auf dem Schiff sein.

Alle großen Kreuzfahrtschiffe verfügen über sehr gut ausgestattete Bordkrankenhäuser (Medical Center). Teilweise mit intensivmedizinischer Ausrüstung und entsprechend ausgebildeten Ärzten und Krankenschwestern. Kann das Medical Center an Bord nicht mehr helfen, ist ein Transport ins nächste Krankenhaus nötig. Per Hubschrauber oder das Kreuzfahrtschiff legt im nächsten Hafen einen Zwischenstopp ein.

Aber wer zahlt die Behandlung? Wer zahlt den Transport mit dem Hubschrauber? Kann ich mit meiner Krankenversichertenkarte zum Bordarzt gehen oder muss ich die Behandlung in bar bezahlen?

Kreuzfahrt 4.0 Hubschrauber Krankentransport-kreuzfahrt

Foto: Kreuzfahrt 4.0 Hubschrauber Krankentransport-kreuzfahrt

Jeder gesetzlich Versicherte hat eine Europäische Krankenversicherungskarte, EHIC. Diese wird an Bord von Kreuzfahrtschiffen akzeptiert die unter der Flagge eines EG Abkommen Staates* fahren.

Unter der Flagge eines EG Abkommen Staates fahren die Kreuzfahrtschiffe von:
Hurtigruten, TUI Cruises, AIDA, Costa Crociere, FTI Cruises, Ponant, P&O Cruises (Britannia), Saga Cruises, Sea Cloud Cruises, MSC Neubauten (MSC Bellissima, MSC Seaside, MSC Seaview).

Wird die EHIC an Bord dieser Schiffe nicht akzeptiert, übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen die Kosten der Behandlung, die auf Ihrer Rechnung ausgewiesen sind. Maximal allerdings die Kosten, die entstanden wären, wenn Sie die gleiche Behandlung in Deutschland in Anspruch genommen hätten.

Im Klartext heißt das, dass Sie einem Teil der Kosten selbst tragen müssen. Eine private Reisekrankenversicherung würde diesen Anteil übernehmen.

Kreuzfahrtschiffe die nicht unter einer EG Abkommen Flagge fahren finden Sie bei: Celestyal Cruises, Silversea Cruises, Seaborn Cruise Line, Regent Seven Seas Cruises, Holland America Line, Disney Cruise Line, American Cruise Lines, Royal Caribbean, Norwegian Cruise Line, Princess Cruises, Carnival Cruise Line, Cunard Line,  Phoenix Reisen, Plantours & Partner, Transocean, Hapag Lloyd Cruises, Celebrity Cruises, Azamara Cruises, Cunard, P&O Cruises.

Die Behandlung durch den Schiffsarzt ist bei diesen Schiffen grundsätzlich direkt an Bord, am Ende der Kreuzfahrt zu bezahlen.

Ein wichtiger Hinweis: Beim Landgang oder wenn ein Krankentransport in das nächste Krankenhaus an Land nötig ist, gelten die Bedingungen für das jeweilige Land.

Beispiel: Sie erkranken an Bord der XY Cruise Line und müssen in Palma de Mallorca in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung. Die Behandlungskosten auf der XY Cruise Line müssen Sie selber zahlen. Die Kosten für die Behandlung im Krankenhaus übernimmt bei gesetzlich Versicherten die Krankenkasse.

Ich habe verschiedene Möglichkeiten für eine Absicherung im Krankheitsfall zusammengefasst.

Kreditkarte inklusive Reiseversicherung

Das, in der Kreditkarte inkludierte Versicherungspaket gilt nur wenn die Kreuzfahrt auch mit der Kreditkarte bezahlt wurde. Wichtig ist es sich die Versicherungsbedingungen genau durchzulesen. Manche Versicherungen haben einen recht beschränkten Leistungsumfang, schließen Seereisen möglicherweise komplett aus oder haben für eine teure Kreuzfahrt eine zu niedrige Deckungssumme.

Private Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte

Diese Reisekrankenversicherung deckt die Kosten für eine Behandlung an Bord von Schiffen die nicht unter einer EG Abkommen Flagge fahren ab. Darüber hinaus deckt diese Versicherung meist auch die Kosten die die Gesetzliche Krankenkasse nicht übernimmt.

Private Krankenversicherung _ Privat Versichert

Bei den meisten privaten Krankenversicherungen besteht ein weltweiter Versicherungsschutz, wenn die Kreuzfahrt nicht länger als einen Monat dauert. Also vor einer Weltreise den Versicherungsschutz checken.

Viele Reedereien bieten in Kooperation mit Versicherungsunternehmen Reisekrankenversicherungen an.
Ein paar Beispiele:
AIDA
Costa
TUI Cruises
MSC
Transocean
A-Rosa
Norwegian Cruise Line
Phoenix Reisen
Auch Krankenkassen bieten häufig günstige Zusatzversicherungen an. Ein Anruf lohnt sich.

Persönlich finde ich das TK-Reisetelefon praktisch. Die Techniker Krankenkasse bietet Ihren Mitgliedern an 365 Tagen im Jahr ein kostenloses TK-Reisetelefon, für die Vorbereitung und als Ansprechpartner im Notfall, an.

Ein Tipp zum Schluss:

Der Krankenrücktransport sollte auf jedem Fall Bestandteil der Reisekrankenversicherung sein. Auf Kreuzfahrten sollte man auf einen unkomplizierten Krankenrücktransport im Notfall besonderen Wert legen.

Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Stand:13.Juli 2018
* Belgien, Bulgarien ,Dänemark einschließlich Grönland, Estland, Finnland, Frankreich einschließlich Französisch-Guyana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Miquelon, Réunion und Saint-Pierre, Griechenland, Großbritannien einschließlich Gibraltar, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal einschließlich Azoren, Madeira, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Spanien einschließlich Ceuta, Melilla, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Zypern (nur griechischer Teil).
Quelle. tk.de

Kategorie AIDA, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, celestyal cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard, Disney Cruises, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Hurtigruten, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, Phoenix Reisen, Ponant, Princess Cruises, Regent Seven Seas Cruise, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, Seabourn Cruise Line, Silversea, Transocean Tours, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Marid Gras des Jahres 2020 in der Animation
Juli 12th, 2018 von Mr. Ralf

 Welche Kreuzfahrtschiffe werden 2018 die Weltmeere bereisen?

TUI Cruises ist mit der Neuen Mein Schiff 1 ins Rennen gegangen. Bei Aida Cruises geht die AIDAnova 2018 an den Start. Das bis jetzt größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die Harmony of the Seas, hat im April 2018 diesen Titel an die Symphony of the Seas abgegeben. Die MSC Seaview bietet ab 2018 Platz für rund 5.179 Passagiere. Die Celebrity Edge wird mit seinem Magic Carpet etwas Neues wagen. Die Norwegian Bliss von Norwegian Cruise Line, Carnival Horizon von Carnival Cruise Line, MS Nieuw Statendam von Holland America Line, National Goegraphic Explorer, Seabourn Ovation / Seabourn Cruise Line, Scenic Eclipse / Scenic Luxury Cruises & Tours werden das Kreuzfahrer Herz höher schlagen lassen. Viking Ocean Cruises geht mit der Viking Orion an den Start.

Azamara Pursuit von Azamara Club Cruises ist die ehemalige Adonia von P&O Cruises und erweitetert seit März 2018 die Azamara Flotte.

Überblick neue Kreuzfahrtschiffe 2018, 2019, 2020, 2021, 2022, 2023, 2024, 2025, 2026, 2027

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2018

  • AIDAnova / AIDA Cruises / Meyer Werft Papenburg / Jungfernfahrt 2. Dezember 2018
  • Azamara Pursuit / Azamara Club Cruises / ehemalige Adonia von P&O Cruises / August 2018
  • Norwegian Bliss / Norwegian Cruise Line / Meyer Werft Papenburg / Taufe 30. Mai 2018 in Seattle
  • Carnival Horizon / Carnival Cruise Line / Fincanteri in Marghera / Jungfernfahrt 2. April 2018
  • Crystal Debussy / Crystal River Cruises / MV Werften
  • Crystal Ravel / Crystal River Cruises / MV Werften
  • Celebrity Edge  / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich / Jungfernfahrt 16. Dezember 2018
  • MSC Seaview / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri /Taufe 9. Juni 2018 in Civitavecchia
  • MS VistaStar / 1AVista Reisen / Niederlande / Taufe am 29. Juli 2018 in Köln
  • MS Nieuw Statendam / Holland America Line / Fincantieri / Taufe Dezember 2018
  • National Goegraphic Explorer / Lindblad Expeditions / Juni 2018
  • Neue Mein Schiff 1 / TUI Cruises – Meyer Werft Turku / Taufe 11. Mai 2018 in Hamburg
  • nickoVISION / nicko Cruises Flussreisen GmbH / SCYLLA AG Schweiz / Taufe 25. Juni 2018 in Frankfurt durch Barbara Schöneberger
  • Symphony of the Seas / Royal Caribbean / STX Europe Frankreich / Jungfernfahrt 21. April 2018
  • Le Lapérouse / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen /
  • Le Champlain / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen
  • Seabourn Ovation / Seabourn Cruise Line / Fincantieri / Jungfernfart 5. Mai 2018
  • Viking Orion / Viking Ocean Cruises / Fincantieri / Taufe im Juli 2018

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2019

  • AIDAmira / AIDA Cruises/ Ex neoRiviera von Costa Kreuzfahrten
  • Carnival Panorama / Carnival Cruise Line / Fincantieri
  • Celebrity Flora / Celebrity Cruises / De Hoop, Niederlande / Jungfernfahrt 26. Mai 2019
  • Costa Smeralda  / Costa  / Meyer Werft Turku
  • Costa Venezia für Asien / Costa Kreuzfahrten / Fincantieri
  • Crystal Endeavor / Crystal Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Flying Clipper / Star Clippers / Brodo Werft Split, Kroatien /
  • Global Class 1 / Star Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Hanseatic Nature / Hapag Lloyd Cruises / Norwegischen Vard Werft / Taufe am 12. April in Hamburg
  • Hanseatic Inspiration / Hapag Lloyd Cruises / Norwegischen Vard Werft / Taufe am 13. Oktober 2019 in Antwerpen/ Jungfernfahrt am 14. Oktober 2019
  • Amadeus Star / Lüftner Cruises / April 2019
  • Roald Amundsen / Hurtigruten / Kleve, Norwegen
  • MSC Bellissima / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich / Taufe am 2. März 2019 in Southampton
  • MSC Grandiosa / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich / Taufe am 2. November 2019 in Hamburg
  • Neue Mein Schiff 2 / TUI Cruises / Meyer Werft Turku
  • Norwegian Encore / Norwegian Cruise Line / Meyer Werft Papenburg / Taufe Herbst 2019
  • P&O Australia Neubau / P&O Australia / Fincantieri
  • Sky Princess / Princess Cruises / Finicantieri / Jungfernfahrt 20. Oktober 2019 von Athen nach Barcelona
  • Le Bougainville / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen
  • Le Dumont d´Urville / Ponant Yachtkreuzfahrten / Vard, Norwegen
  • Scenic Eclipse / Scenic Luxury Cruises & Tours / Jungfernfahrt Januar 2019
  • Spectrum of the Seas / Royal Caribbean International / Meyer Werft
  • Royal Class 3 / Princess Cruises / Fincantieri
  • Spirit of Discovery / Saga Cruises / Meyer Werft
  • Viking / Viking Ocean Cruises / Fincantieri
  • WORLD VISION / nicko cruises /

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2020

  • Azora / Ritz-Carlton Yacht Collection /
  • Mardi Gras  / Carnival Cruise Line / Meyer Werft Turku
  • Celebrity Apex / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich
  • Crystal Endeavor / Crystal Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven August 2020
  • Costa Neubau 2 / Costa Kreuzfahrten / Meyer Werft Turku
  • Costa Neubau für Asien 2 / Costa Kreuzfahrten / Marghera von Fincantieri
  • EcoShip / Peace Boat / Arctech Helsinki Shipyard Inc.
  • Global Class 2 / Star Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Fridtjof Nansen / Hurtigruten / Kleve, Norwegen
  • Amadeus Imperial / Lüftner Cruises / April 2020
  • MSC Virtuosa / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich / Jungfernfahrt 8. November 2020
  • P&O IONA / P&O Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Seven Seas Splendor / Regent Seven Seas / Fincantieri Ancona Italien
  • Enchanted Princess / Princess Cruises / Fincantieri  / Taufe im Juni 2020 in Southampton
  • Global Class / Star Cruises / MV Werften
  • Spirit of Adventure / SAGA Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Silver Moon / Silversea Cruises / Fincantieri
  • Silver Origin / Silversea / Shipyard De Hoop / März 2020
  • Virgin Neubau Adult only ship/ Virgin Voyages / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2021

  • AIDA LNG / AIDA Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Edge Class 3 / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich
  • Costa LNG / Costa Cruises / Meyer Werft Turku
  • Disney Neubau 1 / Disney Cruise Line / Meyer Werft
  • Endeavor Class / Crystal Cruises / MV Werften
  • Hurtigruten Hybrid / Hurtigruten / Kleve, Norwegen
  • Pinnacle Class / Holland America Line / Fincantieri
  • Seaside Evo Class / MSC / Fincantieri
  • Silver Dawn / Silversea Cruises / Fincantieri
  • Oasis-Class 5 / Royal Caribbean / STX Europe Frankreich
  • Saga-Neubau 2 / Saga Cruises / Meyer Werft
  • Seaside Class 3 / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri
  • Viking Neubau / Viking Ocean Cruises / Fincantieri
  • Virgin Neubau 2 / Virgin Voyages / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2022

  • Carnival Cruise Line LNG 2 / Carnival Cruise Line / Meyer Werft Turku
  • Edge Class 3 / Celebrity Cruises / STX Europe Frankreich
  • Crystal Cruises / Crystal Cruises / Lloyd Werft Bremerhaven
  • Cunard / Cunard / Fincantieri
  • Icon Class / Royal Caribbean / Meyer Werft Turku
  • MSC World Class 1 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • P&O Cruises LNG / P&O Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Royal Class / Princess Cruises / Fincantieri
  • Evolution Class / Silversea / Meyer Werft
  • Viking Neubau 3 / Viking Ocean Cruises / Fincantieri
  • Virgin Neubau 3 / Virgin Voyages / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2023

  • AIDA LNG / AIDA Cruises / Meyer Werft Papenburg
  • Disney Neubau 2 / Disney Cruise Line / Meyer Werft
  • MSC Meraviglisa Class / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • MSC Luxusschiff / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri
  • Seaside Evo Class / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri
  • Evolution Class / Silversea / Meyer Werft
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2024

  • MSC World Class 2 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri
  • Icon Class 2 / Royal Caribbean / Meyer Werft Turku
  • Mein Schiff / TUI Cruises / Finicantieri
  • Evolution Class / Silversea / Meyer Werft
  • MSC Luxusschiff / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2025

  • MSC World Class 3 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri
  • MSC Luxusschiff / MSC Kreuzfahrten / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2026

  • Mein Schiff / TUI Cruises / Finicantieri
  • MSC World Class 4 / MSC Kreuzfahrten / STX Europe Frankreich
  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri

Neue Kreuzfahrtschiffe in 2027

  • Projekt Leonardo / Norwegian Cruise Line / Fincantieri

Titanic II / Clive Calmer – Blue Star Line / CSC Jinling Shipyard, China 

2016 sollte das Kreuzfahrtschiff Titanic II in See stechen. Jetzt ist die Fertigstellung für 2022 geplant, wobei sich Kreuzfahrt Experten fragen ob dies realistisch ist. Im Moment gibt es leider keine Informationen über den Baubeginn.

Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, Crystal River Cruises, Cunard, Disney Cruises, Flusskreuzfahrten, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Hurtigruten, Kreuzfahrt blog, Lüftner Cruises, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, nicko cruises, P&O Cruises, Ponant, Princess Cruises, Pullmantur Cruises, Ritz-Carlton Yacht Collection, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, Seabourn Cruise Line, Silversea, Titanic, TUI Cruises, TUI Mein Schiff, Viking Cruises, Viking Ocean Cruises, Virgin Cruise, Virgin Voyages Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,