Die Norwegian Cruise Line Corporation Ltd. (NCL) mit Sitz in Miami ist eine international operierende Reederei. Sie ist Tochter der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., Anteile daran halten die Genting Hong Kong (28 %), die Apollo Management (20 %) und die Texas Pacific Group (7,9 %) (Stand: Mitte 2014).[1] Im Jahr 2015 reduzierte Genting Hong Kong seinen Anteil auf 17,7 % und kündigte an, ihn weiter auf 13,3 % zu senken.[2] Neben weiteren Auszeichnungen erhielt NCL im Jahr 2013 das sechste Mal in Folge den Titel der „Europe’s Leading Cruise Line“ der World Travel Awards und wurde im gleichen Jahr das zweite Mal als „World’s Leading Large Ship Cruise Line“ ausgezeichnet.

Heutige Flotte

JahrNameTonnage (BRZ)BauklasseBauwerftBemerkungen, frühere Namen
1999Norwegian Sky77.104Sun-KlasseLloyd Werft, Bremerhaven2004 an NCL America, Pride of Aloha/2008 zurück.
2001Norwegian Sun78.309Sun-Klasse[17]Lloyd Werft, Bremerhaven
2001Norwegian Star91.740Dawn-Klasse[18]Meyer Werft, Papenburggeplant als Superstar Libra für Star Cruises
2002Norwegian Dawn91.740Dawn-KlasseMeyer Werft, Papenburggeplant als SuperStar Scorpio für Star Cruises
2004 (1998)Norwegian Spirit75.338Leo-KlasseMeyer Werft, Papenburg1998 ex SuperStar Leo, Star Cruises./2004 an NCL.
2005Norwegian Jewel93.500Jewel-KlasseMeyer Werft, Papenburg
2006Norwegian Pearl93.500Jewel-KlasseMeyer Werft, Papenburg
2007Norwegian Gem93.500Jewel-KlasseMeyer Werft, Papenburg
2008 (2006)Norwegian Jade93.500Jewel-KlasseMeyer Werft, Papenburg2006 ex Pride of Hawaii, NCL America/2008 an NCL.
2010Norwegian Epic153.000F3-KlasseSTX Europe Werft, St. Nazaire
2013Norwegian Breakaway146.600Breakaway-KlasseMeyer Werft, Papenburg
2014Norwegian Getaway146.600Breakaway-KlasseMeyer Werft, Papenburg
2015Norwegian Escape164.600Breakaway-Plus-KlasseMeyer Werft, Papenburg

Kreuzfahrtschiffe NCL America

JahrNameTonnageBauwerftStatus/Schicksal
2004 (1999)Pride of Aloha77.104 BRZLloyd Werft, Bremerhavenex Norwegian Sky, NCL./2004 an NCL America./2008 wieder Norwegian Sky, NCL
2004 (1952)United States53.329 BRZNewport News SB & DD Co., Newport News1952: USL./2004 an NCL. Am 1. Februar 2011 verkauft an die „SS United States Conservancy“[19]/Status gegenwärtig noch immer unklar.
2005Pride of America81.000 BRZLloyd Werft, Bremerhavenin Dienst.
2006Pride of Hawaii93.502 BRZMeyer Werft, Papenburg2008 als Norwegian Jade an NCL

Prestige Cruise

BaujahrNameTonnage (BRZ)BauklasseBauwerftBetreiberBemerkungen, frühere Namen
1999Regatta30.277R-KlasseChantiers de l’Atlantique, Saint-NazaireOceania CruisesR Two (1998) → Insignia (2002-2003) → Regatta (seit 2003)
2000Nautica30.277R-KlasseChantiers de l’Atlantique, Saint-NazaireOceania CruisesR Five (2000-2004) → Nautica (seit 2004)
1998Insignia30.277R-KlasseChantiers de l’Atlantique, Saint-NazaireOceania CruisesR One (1998) → Insignia (2003-2012) → Columbus 2 (2012-2014) → Insignia (seit 2014)
1999Sirena30.277R-KlasseChantiers de l’Atlantique, Saint-NazaireOceania CruisesR Four (1999) → Tahitian Princess (2002-2009) → Ocean Princess (2009-2016) → Sirena (ab 2016)[20]
2011Marina66.084Fincantieri, TriestOceania Cruises
2012Riviera66.084Fincantieri, TriestOceania Cruises
2001Seven Seas Mariner48.075Chantiers de l’Atlantique, Saint-NazaireRegent Seven Seas Cruises
2003Seven Seas Voyager42.363T. Mariotti, GenuaRegent Seven Seas Cruises
1999Seven Seas Navigator28.550Admiralty Shipyard, Leningrad T. Mariotti, GenuaRegent Seven Seas Cruises
2016Seven Seas Explorer54.000Fincantieri, TriestRegent Seven Seas Cruises

 

Norwegian Spirit upgegradet

Norwegian Spirit upgegradet
©Norwegian Cruise Line Norwegian Spirit
  • Post Author:

Die neue Rumpfbemalung ist das erste, was mir an der Norwegian Spirit auffiel. Die Kabinen wurden komplett renoviert und es kamen 16 neue Kabinen hinzu. An Bord wurden 6 neue Restaurants und 7 neue Bars und Lounges geschaffen.

Weiterlesen Norwegian Spirit upgegradet

Norwegian Encore – Test der Bars und Lounges

Norwegian Encore – Test der Bars und Lounges
©Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Encore Observation_Lounge
  • Post Author:

Am letzten Freitag war es soweit. Ich durfte in Bremerhaven an Bord der brandneuen Norwegian Encore von Norwegian Cruise Line gehen. 3 Tage hatte ich Zeit mich auf der Norwegian…

Weiterlesen Norwegian Encore – Test der Bars und Lounges

Funfaktor der Norwegian Encore

Funfaktor der Norwegian Encore
©Kreuzfahrt 4.0 Norwegian Encore Speedway
  • Post Author:

Amerikanische Kreuzfahrtschiffe wie die Norwegian Encore sind bekannt für ihren Funfaktor. Neben Rutschen, Pools, Whirlpools und Aquapark bietet die Norwegian Encore noch viel mehr. Während meiner 3 Tage an Bord…

Weiterlesen Funfaktor der Norwegian Encore