P&O Cruises ist ein Kreuzfahrtunternehmen mit Sitz in Southampton im Vereinigten Königreich. Es hat eine Flotte von sieben Kreuzfahrtschiffen. Seit 2003 gehört es nicht mehr zur Peninsular and Oriental Steam Navigation Company, sondern zur Carnival Corporation & plc.

NameBaujahrIn Dienst
für P&O
Größe
(BRZ)
FlaggeBemerkungen
Adonia2001201130.227Bermuda
Arcadia2005200582.972Bermuda
Aurora2000200076.152Bermuda
Azura20102010116.000BermudaGrand-Klasse
Oceana2000200277.499Bermudaex-Ocean Princess (Princess Cruises)[2]
Oriana1995199569.840Bermuda
Ventura20082008113.000BermudaGrand-Klasse
Britannia[3][4]20152015141.000Vereinigtes KönigreichRoyal-Klasse

Neue Kreuzfahrtschiffe 2018

Neue Kreuzfahrtschiffe 2018
Foto: Carnival Cruise Line Mardi Gras
  • Post Author:

 Welche Kreuzfahrtschiffe werden 2018 die Weltmeere bereisen? TUI Cruises ist mit der Neuen Mein Schiff 1 ins Rennen gegangen. Bei Aida Cruises geht die AIDAnova 2018 an den Start. Das…

Weiterlesen Neue Kreuzfahrtschiffe 2018

Fußball WM 2018 auf einem Kreuzfahrtschiff erleben

Fußball WM 2018 auf einem Kreuzfahrtschiff erleben
Foto: AIDA Cruises Public Viewing zur EM 2016
  • Post Author:

Fast die Hälfte der Deutschen will die Fußball WM 2018 auch im Urlaub schauen. Im Auftrag von TUI hat das Meinungsforschungsinstitut YouGov deutschlandweit mehr als 2.000 Personen ab 18 Jahren…

Weiterlesen Fußball WM 2018 auf einem Kreuzfahrtschiff erleben

Kreuzfahrtsaison 2018 in Warnemünde heißt 205 Anläufe 43 Kreuzfahrtschiffe an 122 Tagen

Kreuzfahrtsaison 2018 in Warnemünde heißt 205 Anläufe 43 Kreuzfahrtschiffe an 122 Tagen
© ROSTOCK PORT GmbH 2018 Warnemünde Cruise Center

Am 8. April 2018 beginnt die Kreuzfahrtsaison 2018 im Hafen Warnemünde. Die Boudicca von Fred Olsen Cruise Lines eröffnet die Kreuzfahrtsaison 2018. "180 Mal werden die Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde und…

Weiterlesen Kreuzfahrtsaison 2018 in Warnemünde heißt 205 Anläufe 43 Kreuzfahrtschiffe an 122 Tagen