Kategorie: P&O Cruises

P&O Cruises ist ein Kreuzfahrtunternehmen mit Sitz in Southampton im Vereinigten Königreich. Es hat eine Flotte von sieben Kreuzfahrtschiffen. Seit 2003 gehört es nicht mehr zur Peninsular and Oriental Steam Navigation Company, sondern zur Carnival Corporation & plc.

Name Baujahr In Dienst
für P&O
Größe
(BRZ)
Flagge Bemerkungen
Adonia 2001 2011 30.227 Bermuda
Arcadia 2005 2005 82.972 Bermuda
Aurora 2000 2000 76.152 Bermuda
Azura 2010 2010 116.000 Bermuda Grand-Klasse
Oceana 2000 2002 77.499 Bermuda ex-Ocean Princess (Princess Cruises)[2]
Oriana 1995 1995 69.840 Bermuda
Ventura 2008 2008 113.000 Bermuda Grand-Klasse
Britannia[3][4] 2015 2015 141.000 Vereinigtes Königreich Royal-Klasse

Kreuzfahrt nach Uruguay mit Landgang Insidertipps

Uruguay erleben Kreuzfahrt Uruguay Rio de la Plata Küste von oben

Kreuzfahrten nach Südamerika werden immer beliebter. Bis 2018 werden fast 200 Kreuzfahrten mit Ziel oder Stopp in Uruguay angeboten Die Kreuzfahrtschiffe von Holland America Line, Oceania Cruises, Seabourn, Norwegian Cruise Line, Princess Cruises, Cunard, Costa, Celebrity Cruises, Silversea, Hapag Lloyd…

Vier neue Kreuzfahrtschiffe für Carnival Corporation

ELATION carnival cruise

Carnival Corporation & plc hat mit der Fincantieri Werft einen Vertrag für den Bau von vier neuen Kreuzfahrtschiffen geschlossen. Zwei Kreuzfahrtschiffe werden für Costa Cruises Asien, ein Schiff für die P&O Australien und ein Schiff für Princess Cruises gebaut. Somit…