Feuer auf der AIDAprima

Am 11. Januar 2016 gegen 20:30 Uhr Ortszeit, 12:30 MET, ist ein Feuer auf dem Kreuzfahrtschiff AIDAPrima, welches sich im Bau auf der Mitsubishi Heavy Industries Nagasaki Werft befindet, ausgebrochen. Das Feuer brach auf Deck 7 in der Nähe des Theaters aus. Zum Glück wurde niemand verletzt. Als Ursache gab die Werft ein Problem in der Vekabelung an.

Die AIDAprima sollte am 30.April 2016 auf ihre erste Reise gehen. Ob das Feuer für eine weitere Verschiebung sorgt ist noch unklar. Das Kreuzfahrtschiff AIDAprima sollte schon 2015 in Dienst gestellt werden. Der Bau verzögerte sich allerdings und die Jungfernfahrten wurden von AIDA abgesagt.

Lisa für Kreuzfahrt 4.0

Beitrags Navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.