Gran Canaria und Teneriffa entdecken

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:28. Februar 2022

Seetag auf dem Weg zu den Kanaren

Tag 9: 23. Januar 2022 – Seetag 5

Sonnenaufgang Kapverden Kreuzfahrt
©Kreuzfahrt 4.0 Sonnenaufgang

Von der Brücke

  • Sonnenaufgang: 07:02 Uhr
  • Sonnenuntergang: 18:20 Uhr
  • Wetter 16 bis 20 Grad leicht bewölkt

Tagesempfehlung:

11:00 – 12:00 Uhr Brezel und (Frei)Bier Lido Bar auf Deck 11
20:30 Uhr Showtime: Una Noche con Robin Hollywood´s Show Lounge Deck 7 & 8

Tagesprogramm:

  • 07:00 Uhr        Walk a Mile Deck 6
  • 08:30 Uhr        Fit in den Tag Fitnessstudio Deck 11
  • 09:00 Uhr        Progressive Muskelentspannung The Study Deck 8
  • 10:00 Uhr        Kickern Lido Deck 11
  •                         Sprechstunde Kreuzfahrtleitung Atrium Deck 7
  •                         Bauch, Beine, Po Fitnessstudio Deck 11
  •                         Spanisch Kurs Ocean Bar Deck 8
  • 10:45 Uhr       Eisschnitzen Lido Bar Deck 11
  • 11:00 Uhr        Brezel und Bier Lido Bar auf Deck 11
  • 12:00 Uhr       Durchsage des Kapitäns, immer um 12 Uhr auf Seetagen, mit genauer Position, Tiefe, Wetter, Entfernung zum nächsten Hafen und läuten der Schiffsglocke
  • 15:00 Uhr       Musik Quiz Ocean Bar Deck 8
  • 15:30 Uhr        Sandsack werfen Sports Lounge Deck 8
  • 16:00 Uhr       Darts Lido Deck 11
  •                         Gin Tasting, 29,00 Euro pro Person, Blue Room Deck 8
  • 16:30 Uhr       Tombola und Talkshow, Hollywood´s Show Lounge Deck 7 & 8
  • 17:30 Uhr       Die großen Oceanliner Vortrag Auditorium (Kino) Deck 7
  • 20:30 Uhr Showtime: Una Noche con Robin Hollywood´s Show Lounge Deck 7 & 8

Dem Koch beim Eisschnitzen zuzusehen und eine tolle Eisfigur-einen Schwan-entstehen zu sehen, war sehr spannend. Klasse und unterhaltsam wurde das Ganze von der Kreuzfahrtleitung Michael Schuller moderiert.

Gaby und ich nutzen den heutigen Seetag, um etwas für unsere Fitness und gegen die Kreuzfahrtpfunde zu tun. Also ab ins Fitnessstudio, welches sehr leer war und eine Anmeldung war nicht erforderlich. Trainiert wird ohne Maske und mit einem fantastischen Blick auf den Bug der Vasco da Gama und das Meer.

Fitnessstudio Vasco da Gama nicko cruises
©Kreuzfahrt 4.0 Fitnessstudio

Am Nachmittag zeigten uns Helga und Werner ihre Suite 10018 auf Deck 10. Aber seht selbst.

Auf dem Tagesprogramm stand das Fusion Restaurant als geöffnet, aber dort fand der Abend mit Indischem Essen für 34,90 Euro pro Person statt.

Eingang Fusion und Mediterrianean Restaurant
©Kreuzfahrt 4.0 Eingang Fusion und Mediterrianean Restaurant

Dann doch wieder ins Mediterranean Restaurant zu einem köstlichen Hummeressen. Es gibt Schlimmeres.

Las Palmas Gran Canaria mit dem Mietwagen

Tag 10: 24. Januar 2022 – Las Palmas Gran Canaria

Nach zwei schönen Seetagen erreichen wir unseren Starthafen, aber noch nicht Zielhafen Las Palmas auf Gran Canaria.

Dank einer guten, kostenpflichtigen, Internetverbindung, an Bord haben wir ein Auto auf Gran Canaria reserviert. Wir wollen die Kanaren Insel erkundigen.

Nicko cruises hat drei Landausflüge für Gran Canaria organisiert. Der Halbtagesausflug ab 45,00 Euro pro Person. Die Busse stehen schon am Terminal, als wir in Richtung Stadtzentrum gehen.

Vom Kreuzfahrtterminal bis zur Vermietstation des Autovermieter CICAR sind es knapp 15 Minuten Fußweg, da die CICAR Vermietstation am Kreuzfahrtterminal aufgrund Corona geschlossen ist.

Auch für alle Gäste die lieber an Bord bleiben, wird einiges geboten. Sport mit Musik im Fitnesscenter, Sprechstunde der Kreuzfahrtleitung, Spanisch Kurs, Vortrag im Auditorium, Tischtennis, Leitergolf, Bingo, Kinovorstellung.

Altstadt von Las Palmas
©Kreuzfahrt 4.0 Altstadt von Las Palmas

Wir erhalten beim Autovermieter ein kostenloses Upgrade und zahlen knapp 48,00 Euro für 24 Stunden Automiete inkl. aller Kilometer und Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung.

Als erstes steuern wir die Dünen von Maspalomas an. Das geht über die Autobahn recht schnell. In knapp 30 Minuten sind wir in Maspalomas.

Die Dünen sind schon sehr beeindruckend. Die Hotels sind meist Bausünden aus den 80er Jahres-leider!

Wir fahren weiter nach Playa del Inglés. Playa del Inglés ist einer der berühmtesten touristischen Strände Gran Canarias. Er liegt im Süden der Insel und zieht sich über drei Kilometer hin. Die Einkaufszentren Anexo, die Souvenirläden, Kleidergeschäften, Shops mit Strandequipment, Fish-Spas und Restaurants mit den riesigen Speisekarten inklusive Fotos vom Essen am Eingang schrecken uns eher ab. Aber wer es mag!

Weiter geht es nach Puerto de Morgan das im Südwesten von Gran Canaria liegt. Puerto de Mogan wird auch das kleine Venedig von Gran Canaria genannt.

Blaue Brücken führen über die kleinen Kanäle, es gibt eine schöne Strandpromenade und einen niedlichen Strand.

Morgan blaue Brücken
©Kreuzfahrt 4.0 Morgan blaue Brücken

Nach einem kühlen Getränk und einem Snack fahren wir am Wahrzeichen von Morgan, der Windmühle Molino de Viento, vorbei nach San Nicolas.

Wir fahren immer der GC 200 folgend, durch die fantastische Gebirgslandschaft Gran Canarias mit seinen fantastischen Aussichtspunkten.

Am Mirador de Veneguera geht es weiter nach San Nicolas und wieder zurück nach Las Palmas.

Las Palmas Gran Canaria
©Kreuzfahrt 4.0 Las Palmas Gran Canaria

Tanken, Auto abgeben und zurück zum Schiff. Mittlerweile hat sich die Celebrity Infinity zur Vasco da Gama gesellt.

Erschöpft und voller neuer Eindrücke ruhen wir uns an Deck aus, bevor es nach einer ausgiebigen Dusche zum Abendessen geht.

Heute gehen wir ins Club Bistro Buffetrestaurant. Es ist ein warmer Abend und wir essen im Außenbereich des Club Bistro mit Blick auf die beleuchtete Stadt Las Palmas.

Um 22 Uhr geht es weiter nach Santa Cruz auf Teneriffa, wo wir Straßenbahn fahren werden.

Teneriffa – von Santa Cruz mit der Line 1 nach La Laguna

Tag 11: 25. Januar 2022 – Teneriffa – Hafen Santa Cruz

Vom Balkon aus, mit einer Tasse Kaffee, schauen wir wie Kapitän Michail Smyrnaios die Vasco da Gama im Hafen von Santa Cruz auf Teneriffa am Pier anlegt.

Sonnenaufgang auf See
©Kreuzfahrt 4.0 Sonnenaufgang

Die Vasco da Gama liegt am Ende des fast 1.000 Meter langem Pier. Vor uns liegt die Amadea von Phoenix Reisen und die Marella von Thomson Cruise.

Amadea von Phoenix Reisen und die Marella von Marella Cruises
©Kreuzfahrt 4.0 Amadea von Phoenix Reisen und die Marella von Marella Cruises

Im Club Bistro Buffetrestaurant ist es gegen 9 Uhr recht leer, da viele Passagiere schon mit den Bussen zum Landausflug Teneriffa gestartet sind.

Wie immer verlassen wir die Vasco da Gama auf Deck 3 Vorne.

Vom Schiff aus muss man nur der blauen Linie folgen und gelangt so zu einer Brücke, die über die vielbefahrene Küstenstraße und einen Autotunnel direkt zur Plaza de España führt. Von der Brücke aus kann man auch einen schönen Blick auf das etwa 1 Km entfernte Auditorio de Tenerife werfen, ein Kunstkomplex und Auditorium direkt am Meer mit futuristischem, geschwungenem Design.

Santa Cruz de Teneriffa
©Kreuzfahrt 4.0 Santa Cruz de Teneriffa

Mit der Straßenbahn Linea 1 wollen wir jetzt nach San Cristobal de La Laguna fahren. San Christobal de Laguna ist etwa 12 Km entfernt und soll eine wesentlich schönere Altstadt als Santa Cruz haben.
Die Haltestellen der Line 1 liegen in Hafennähe. Wir starten von der Station Fundacion in Richtung Trinidad La Laguna. Die Straßenbahn Line 1 fährt tagsüber im 5-Minuten-Takt und die einfache Fahrt kostet 1,65 Euro pro Person. Tickets zieht Ihr am Automaten an der Haltestelle. Die Sprache ist auf Deutsch einzustellen. Kartenzahlung oder Bargeld ist möglich.

Station Fundacion Santa Cruz Line 1
©Kreuzfahrt 4.0 Station Fundacion Line 1

Die Fahrt mit der Line 1 führt uns quer durch Santa Cruz und nach ungefähr 30 Minuten und rund 11 Km erreichen wir die Endhaltestelle „La Trinidad“ in San Cristobal de La Laguna.

Mr. Ralf in San Cristobal de La Laguna
©Kreuzfahrt 4.0 Mr. Ralf in San Cristobal de La Laguna

Die Altstadt von San Christobal de Laguna liegt nur wenige Gehmiuten von der Endhaltestelle der Line 1 entfernt.

San Christobal liegt höher als Santa Cruz und die heutige Temperatur beträgt nur 14 Grad. Dunkle Wolken ziehen auf und es fängt an zu regnen. Trotzdem schlendern wir durch die schöne Altstadt mit den vielen bunten Häusern und kleinen Cafeˋs und Geschäften.

Die Catedral de la Laguna ist schon von Außen sehr beeindruckend und für 2 Euro Eintritt könnt Ihr die Catedrale auch von Innen besichtigen.

Im Café des Museums Cayetano Gómez Felipe in La Laguna genießen wir zwei Café con letche, Kaffee mit Milch, für zusammen 3 Euro.

Langsam machen wir uns auf den Weg zur Linea 1 in Richtung Santa Cruz Haltestelle Intercambiator.

Wir steigen an der Haltestelle Weyler in Las Palmas aus und schlendern gemütlich durch Santa Cruz in Richtung Hafen. Vorbei am Yachthafen von Santa Cruz und den dort liegenden vielen sehr großen Segelbooten.

Bis zur Vasco da Gama sind es knapp 1000 Meter, ab Hafeneingang. zu spät bemerken wir, dass es einen Shuttlebus zum Schiff und zurück gibt.

Kreuzfahrtpier Teneriffa
©Kreuzfahrt 4.0 Kreuzfahrtpier Teneriffa

Auf Deck 3 betreten wir die Vasco da Gama. Wie immer müssen wir unsere Bordkarten vorzeigen und unser Rucksack, sowie auch wir werden durchleuchtet.

Im Alfresco Grill auf dem Lido Deck 11 am Innenpool essen wir Pizza und Burger. Dannn geht es zum Oasis Pool am Heck, wo jede Menge Liegen frei sind. Denn fast alle Passagiere sind noch auf den Landausfügen unterwegst.

Vasco da Gama Alfesco Grill
©Kreuzfahrt 4.0 Alfesco Grill

Gemeinsam sichten Gaby und ich die heute gemachten Fotos und ich schreibe unsere Eindrücke und Erlebnisse des heutigen Tages auf Teneriffa für euch auf.

at work Kreuzfahrt 4.0
©Kreuzfahrt 4.0 at work Kreuzfahrt 4.0

Um 19:00 Uhr sind wir mit Helga und Werner im Restaurant Mediterrianean auf Deck 8 verabredet.

Gemeinsam genießen wir das tolle Essen und erleben die Ausfahrt aus dem Hafen von Santa Cruz de Teneriffa.

Eingang Fusion und Mediterrianean Restaurant
©Kreuzfahrt 4.0 ingang Fusion und Mediterrianean Restaurant

Nächster Halt San Sebastian auf La Gomera. Dachten wir.

Als wir auf unsere Balkonkabine kamen, war wie immer das Bett aufgeschlagen, die Vorhänge zugezogen, das Bad nochmals gesäubert und das Tagesprogramm lag auf dem Bett.

Danke an Richard und Paula vom Housekeeping der Vasco da Gama für die tolle Betreuung während der Kreuzfahrt.

Der nächste Halt war zwar La Gomera, aber nicht San Sebastian, sondern Vueltas. Vueltas, das Hafenviertel des Valle Gran Rey im Südwesten von La Gomera.

Mehr Beiträge von unserer Kreuzfahrt mit der Vasco da Gama von nicko cruises

Werbung: Die Teilnahme an der Kreuzfahrt auf der Vasco da Gama erfolgte auf Einladung von nicko cruises Schiffreisen GmbH. Dies hat keinen Einfluss auf die Berichterstattung und wir haben ausschließlich unserer eigenen Erfahrungen und Eindrücke geschildert.

Du möchtest keine Kreuzfahrt 4.0 News mehr verpassen?
Dann folge uns gerne auf Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest. Dort kannst du uns auch gerne eine persönliche Nachricht schreiben. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns auch jeder Zeit per E-Mail erreichen.

Kreuzfahrt mit Vasco da Gama buchen

Ihr möchtet weitere Informationen und Angebote über die exklusiven Reise-Angebote von nicko cruises Schiffsreisen erhalten? Dann erhältst Du von unserem Partnerreisebüro Themenkreuzfahrt das Kreuzfahrtreisebüro weitere Informationen. Weitere Details zum Schiff und zur Kabinenausstattung teilt Dir das erfahrene Team gerne auf Anfrage mit. Sende einfach eine unverbindliche Mail an anfrage@themenkreuzfahrt.net oder ruf unter 0231 – 40 80 38 27 an.

Schreibe einen Kommentar