Hausbooturlaub Fazit

  • Post author:
  • Post comments:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:25. Juli 2020

Endlich können wir wieder an Deck frühstücken, denn es regnet nicht.

Hausbooturlaub endlich wieder an Deck frühstücken
©Kreuzfahrt 4.0 Endlich wieder an Deck frühstücken

Wir verlassen Houillon und den Canal de la Sarre.
Auf dem Rhine Marne Canal fahren wir ohne Schleusen entspannt weiter.

Hausbooturlaub in Frankreich mit Kuhnle Tours
©Kreuzfahrt 4.0 Hausbooturlaub in Frankreich mit Kuhnle Tours

In Hafen von Hesse legen wir für eine Pause und Sightseeing an. Der Hafen liegt im Dorf Hesse und in wenigen Minuten sind wir in Hesse. Leider gibt es hier weder ein Cafe noch eine Bar. Wir besichtigen die Eglise Abbatiale de Hesse und gehen zurück zum Hausboot.

Hausbooturlaub Eglise Abbatiale de Hesse
©Kreuzfahrt 4.0 Hesse Eglise Abbatiale de Hesse

In der Nähe von Niderviller legen wir erneut an und genießen ein paar Stunden in freier Natur die tolle Landschaft.

Hausbooturlaub mit Kindern
©Kreuzfahrt 4.0 Hausbooturlaub mit Kindern
Hausbooturlaub mit Sonnenblumenfeld
©Kreuzfahrt 4.0 Hausbooturlaub mit Sonnenblumenfeld

Die letzten Kilometer bis Niderviller sind auch die letzten Kilometer auf unserem Hausboot. Morgen heißt es Abschied nehmen von der Cezanne.

Hausbooturlaub Hafen von Niderviller Kuhnle Tours
©Kreuzfahrt 4.0 Hafen von Niderviller Kuhnle Tours

Abreisetag
Abgabe für das Hausboot ist um 8:30 Uhr. Wir haben aber die späte Abreise bis 11 Uhr dazugebucht. Unser Tipp: Auch die Endreinigung dazugebuchen , dass verringert den Stressfaktor bei der Abreise.
Kuhnle Tours schenkt euch die Endreinigung. einfach bei der Buchung Code “Kreuzfahrt 4.0” angeben.
Gepäck ins Auto. Alex von Kuhnle Tours nimmt das Boot entgegen und kontrolliert, ob alles OK ist und nichts Wesentliches fehlt.
Im Marina Büro von Kuhnle Tours werden die Betriebstunden (10,20 Euro pro Stunde) abgerechnet. Denn damit sind alle Betriebskosten inklusive Diesel abgegolten.
Wir müssen die Betriebsstunden, die Spätabreise, die Endreinigung und die Leihgebür für die Fahrräder zahlen. Entweder per Kreditkarte, EC Karte oder in bar.
Evtl. Beschädigungen und verlorene Gegenstände werden von der Kaution einbehalten.

Hausbooturlaub geht zu Ende
©Kreuzfahrt 4.0 Hausbooturlaub geht zu Ende

Fazit unseres Hausbooturlaubes in Frankreich
Mit einer guten Einweisung, wie der unseren, lässt sich ein Hausboot (Boot) auch ohne Bootsführerschein sicher beherrschen.
Auf dem Hausboot gibt es genügend Platz und dass jede Kajüte ein eigenes Bad hat ist echt klasse.
Wer eine Tour bis nach Straßburg machen will, muss sich auf viele Schleusen und weniger relaxen einstellen. Die Route in Richtung Nancy ist wesentliche entspannter, da es dort weniger Schleusen gibt.
Idealerweise hat man ein Hausboot mit 4 Personen im Griff, aber auch zu zweit ist die Fahrt auf den Kanälen in Frankreich zu schaffen.
Uns hat es sehr gut gefallen und wir werden auf jeden Fall nochmal einen Hausbooturlaub in Frankreich machen.
Gerade in Zeiten von Corona findet Ihr auf dem Hausboot Erholung und auch Sightseeing, ohne Angst vor Ansteckung haben zu müssen.

Kuhnle Tours schenkt euch die Endreinigung. einfach bei der Buchung Code “Kreuzfahrt 4.0” angeben.

Weitere Artikel zum Hausbooturlaub in Frankreich

Tunnel und das Schiffshebewerk von Arzviller
Lutzelbourg-Saverne-Niderviller mit jeder Menge Schleusen
Fahrt durch die große Schleuse von Rechicourt nach Houillon

Mrs. Gabriele und Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Werbung: Die Teilnahme an der Hausboottour wurde unterstützt von Kuhnle Tours. Dies hat keinen Einfluss auf die Berichterstattung und wir haben ausschließlich unserer eigenen Erfahrungen und Eindrücke geschildert.

Du möchtest keine Kreuzfahrt 4.0 News mehr verpassen?
Dann folge uns gerne auf Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest. Dort kannst du uns auch gerne eine persönliche Nachricht schreiben. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns auch jeder Zeit per E-Mail erreichen.

Schreibe einen Kommentar