Wale in der Auke Bay – Mendenhall Gletscher

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. August 2022

Tag 3 der Alaska Kreuzfahrt an Bord der Koningsdam – Juneau, Alaska, USA –

Sonntag - Tag 3 - Alaska Kreuzfahrt
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Montag – Tag 3

Die Sonne scheint in meine Kabine und es ist Zeit aufzustehen. Erst gegen 13 Uhr erreichen wir Juneau, die Hauptstadt von Alaska.

Diesen beeindruckenden Ausblick entlang der Inside Passage genieße ich auf Deck 9 Aft, am Sea View Pool.

Inside Passage Alaska USA
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Inside Passage Alaska USA

Juneau

Pünktlich um 13 Uhr erreichen wir Juneau. Von meinem Balkon aus kann ich das Anlegemanöver gut verfolgen.

Juneau Alaska
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Juneau Alaska

Juneau, das kleine Städtchen (32.000 Einwohner) ist die Hauptstadt von Alaska. Hier befindet sich das Alaska State Capitol, das Alaska State Museum sowie der Hauptcampus der University of Alaska Southeast. Es soll auf jeden Einwohner ein Weißkopfadler kommen, sagt man.

Unsere Anlegestelle: Franklin Dock Juneau

Juneau Alaska
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Juneau Alaska

Treffpunkt für den heutigen Ausflug nach Auke Bay und zum Mendenhall Gletscher ist um 13:15 Uhr am Pier.

Ausgerüstet mit Wasser, Kamera, ein paar Snacks und warmer Kleidung verlasse ich die Koningsdam. Bordkarte und Ausweis nicht vergessen.

Koningsdam in Juneau Alaska
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Koningsdam in Juneau Alaska

Ausflug nach Auke Bay

Amelia, unsere Busfahrerin nimmt uns in Empfang und fährt uns in einem bequemen Shuttlebus in knapp 20 Miunten zum Hafen von Auke Bay. In Auke Bay erwartet uns Kapitän Joh mit seinem Wal Beobachtung Boot. Wer noch einmal die Toilette aufsuchen muss, tut das jetzt in den dortigen Dixi Toiletten. Denn auf dem Boot gibt es keine Toilette, sagte uns Amelia.

Auke Bay - Alaska
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Auke Bay – Alaska

Während der rasanten Fahrt zu den Plätzen an denen man Humbugwale sehen kann, erklärt uns Amelia viel Wissenswertes über die Wale und die Landschaft Alaskas.

Amelia der Guide
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Amelia der Guide

Nach kaum 10 Minuten Fahrt tauchen schon Wale auf. Die Außenbereiche am Bug und am Heck dienen als Aussichtspunkte. Auch die Fenster an den Längsseiten des Bootes werden von Amelia geöffnet. Einfach klasse, diese riesen Säugetiere zu beobachten.

Auch Seelöwen müssen mal Pause machen.

Seeloewen in der Auke Bay - Alaska
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Seelöwen

Nach knapp 2,5 Stunden verlassen wir das Boot von Kapitän Joh und es geht per Shuttlebus, gefahren von Marie, weiter zum Mendenhall Glacier Park.

Mendenhall Gletscher

Nach 15 Minuten ist der Mendenhall Glacier Park erreicht. Auch hier der Hinweis von Amelia die dortigen Dixi Toiletten vor dem Beginn der kleinen Wanderung zu nutzen. Dies ist die freie Wildbahn, sagt Amelia. Deshalb dürfen keine Lebensmittel mitgenommen werden und müssen im Bus bleiben.

Mendenhall Gletscher Nationalpark
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Mendenhall Gletscher Nationalpark

Wir wandern durch den Regenwald des Mendenhall Glacier und erreichen nach 15 Minuten den Lake Mendenhall, mit den Mendenhall Gletscher auf der anderen Seite des Sees.

Der Anblick ist einfach unbeschreiblich und Amelia hält plötzlich ein großes Stück Mendenhall Gletscher Eis in der Hand.

Amelia der Guide mit Mendenhall Gletscher Eis
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Mendenhall Gletscher Eis

Mit etwas Wehmut sagt Sie:

 “ Wer weiß wielange der Gletscher noch existiert“ und dass wir glücklich sein können dieses Naturschauspiel bewundern zu dürfen.“

sagt Amelia.

Auf dem Rückweg zum Shuttlebus beobachten wir noch Lachse die den Fluss aufwärts zum Laichen schwimmen. Es ist sehr beeindruckend, dass die Lachse es immer und immer wieder versuchen.

Mendenhall Gletscher Nationalpark
© Cruisecouple Kreuzfahrt 4.0 Mendenhall Gletscher Nationalpark

Leider blieb nicht genügend Zeit das Mendenhall Glacier Besucherzentrum zu besuchen. Dies soll wirklich sehenswert sein. Nach 45 Minuten geht es zurück nach Juneau.

Mehr Beiträge von unserer Kreuzfahrt mit der Koningsdam von Holland America Line

Werbung: Die Teilnahme an der Kreuzfahrt auf der koningsdam erfolgte auf Einladung von Holland America Line. Dies hat keinen Einfluss auf die Berichterstattung und wir haben ausschließlich unserer eigenen Erfahrungen und Eindrücke geschildert.

Du möchtest keine Kreuzfahrt 4.0 News mehr verpassen?

Dann folge uns gerne auf Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest. Dort kannst du uns auch gerne eine persönliche Nachricht schreiben. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns auch jeder Zeit per E-Mail erreichen.

Kreuzfahrt mit Holland America Line buchen

Ihr möchtet weitere Informationen und Angebote über die exklusiven Reise-Angebote von Holland America Line erhalten? Dann erhältst Du von unserem Partnerreisebüro Themenkreuzfahrt das Kreuzfahrtreisebüro weitere Informationen. Weitere Details zum Schiff und zur Kabinenausstattung teilt Dir das erfahrene Team gerne auf Anfrage mit. Sende einfach eine unverbindliche Mail an anfrage@themenkreuzfahrt.net oder ruf unter 0231 – 40 80 38 27 an.

Schreibe einen Kommentar