Neubauten von nicko cruises

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:21. November 2020

Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises Schiffreisen, hatte heute zum Mediengespräch per Videochat geladen.

Vasco da Gama

Als erstes stellte er den Neuzugang Vasco da Gama vor, welchen die Muttergesellschaft Mystic Cruises aus der Insolvenzmasse von CMV (TransOcean) ersteigert hatte.  Die Vasco da Gama wird auch für nicko cruises mit maximal 1.000 Passagieren unterwegs sein.

Vasco da Gama
©nicko cruises Vasco da Gama

Die Vasco da Gama wird noch im November 2020 in Lissabon ankommen und dort zur Vasco da Gama von nicko cruises verwandelt.

Die öffentlichen Bereiche werden nicht verändert, da die Vasco da Gama im Sommer 2019 umfangreich modernisiert wurde.

Überdachter Pool auf der Vasco da Gama von nicko cruises
©nicko cruises Vasco da Gama Innenpool

Die Vasco da Gama wird über sechs Restaurants, Buffetrestaurant -Asiatisches Restaurant – Mediterranes Restaurant – Poolgrill – Hauptrestaurant und ein zuzahlungspflichtiges Restaurant verfügen, so Laukamp.

“Puste ist da, also die finanziellen Mittel für eine eventuelle Modernisierung der Kabinen sind vorhanden.”

teilte mir Guido Laukamp auf Nachfrage mit

Die erste Kreuzfahrt der Vasco da Gama wird im Frühjahr 2020 stattfinden. Preise und Routen für den Neuzugang werden im Januar/Februar 2021 veröffentlicht.

Im Juni 2019 waren wir an Bord der Vasco da Gama, als sie noch für TransOcean fuhr, schaut doch mal in unseren Beitrag.

Kommen wir zum zweiten Neuzugang:

der World Voyager, dem Schwesterschiff der World Explorer.

Wie die World Explorer wird die World Voyager mit maximal 200 Passagieren und 109 Crewmitgliedern auf Kreuzfahrt gehen. Die 126 Meter lange World Voyager hat somit ein Passagier / Crew Verhältnis von nur 1,8. Auch die technischen Highlights können sich sehen lassen. Das Schiff verfügt über einen dieselelektrischen Hybridantrieb und SCR Katalysator, fährt ohne Schweröl, sondern mit MGO, hat eine eigene Müllverbrennung und kann die Position halten ohne zu ankern, was die Ökosysteme am Meeresboden schütz.

Aus den Erfahrungen mit der World Explorer hat man bei nicko cruises gelernt und ein paar Veränderungen auf der World Voyager vorgenommen.

Der Spa, Fitness und Wellnesbereich wurde von Deck 7 auf Deck 4 verlegt.

Auf Deck 4 musste die Zigarrenlounge, das Casino und das Kartenspielzimmer weichen.

nicko cruises World Voyager Decksplan_2021-22 Deck 3 bis 8 mit Beschreibung
©nicko cruises World Voyager Decksplan_2021-22

Auf Deck 7 entstand eine Tanzfläche unter der Glaskuppel der World Voyager.

Ebenfalls auf Deck 7. Dort wurden die Junior Suiten zu Deluxe Kabinen.

Die Kreuzfahrtsaison beginnt für die World Voyager im Mai 2021.

Wo wird die World Voyager 2021 bis 2022 auf Kreuzfahrt sein?

  • Mittelmeer
  • Kanarische Inseln, Azoren & Madeira
  • Karibik und Kuba
  • Westeuropa
  • Nordeuropa
  • Baltikum, Nord- und Ostsee

Alle Routen vorzustellen erspare ich euch. Aber meine persönlichen Highlight Kreuzfahrten der World Voyager stelle ich euch gerne vor.

Die World Voyager ist 15 Tage, über Weihnachten und Silvester 2021, auf Kreuzfahrt in der Karibik von St. Martin-Santo Domingo-Santiago de Cuba-Cienfuegos-Havanna-nach Cozumel.

World Voyager 16 Tage Cozumel-Belize-Puerto Barrios-Islas de la Bahía-Colón-Cartagena-Curaçao
©nicko cruises World Voyager

Im Mai 2022 geht die Reise von Lissabon nach Hamburg. Bevor die World Voyager in Hamburg ist, führt ihr Weg über die Themse ins Herz von London inklusive Stopp direkt an der Tower Bridge.

Für alle unter euch, die das Reisen auf einem kleinen Kreuzfahrtschiff testen möchten, bietet nicko cruises im August und September 2022 ein paar 4 Tage Kreuzfahrten ab Hamburg und Kiel an.

Alle Kreuzfahrten des Neubaus findet Ihr unter nicko-cruises.de. Reinschauen lohnt sich.

nicko cruises rechnet ab Januar 2021 mit einem Anstieg der Buchungen und wird auch keine Dumping Preise machen um die Buchungen zu pushen, so Laukamp.

Thema Corona COIVD 19

Vor der Einschiffung auf die Schiffe von nicko cruises muss jeder Gast einen PCR Test machen. Die Kosten trägt nicko cruises oder sind im Reisepreis enthalten.

Guido Laukamp favorisiert den Antigentest und setzt sich dafür ein, dass diese Tests als ausreichend im Kampf gegen Corona COVID 19 anerkannt werden. Den Antigentest hat nicko cruises auch auf der ersten Flussreise nach dem Lockdown erfolgreich bei allen Passagieren, auch uns, durchgeführt.

nicko cruises setzt auf das „Bubble Konzept“. Dies sieht vor, dass die Kreuzfahrtschiffe sich zu einer geschlossenen, nach innen sowie nach außen geschützter und abgeschirmter Umgebung verwandeln.

Durch die Tests und Hygienemaßnahmen vor, während und bei Landausflügen soll verhindert werden, das COVID  19 Infektionen von außen auf das Schiff getragen werden oder Ausflüge zu Infektionen an Land führen. Für die Zusammenarbeit in der Coronakrise erhielt nicko cruises von Countervor9-Lesern die Note gut. Zu diesem Thema hat Franz Neumeier von cruisetricks.de einen ausführlichen und gut recherchierten Beitrag veröffentlicht.

Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Du möchtest keine Kreuzfahrt 4.0 News mehr verpassen?
Dann folge uns gerne auf Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest. Dort kannst du uns auch gerne eine persönliche Nachricht schreiben. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns auch jeder Zeit per E-Mail erreichen.

Schreibe einen Kommentar