nicko cruises world explorer
September 12th, 2018 von Mrs. Gabriel

nicko cruises bietet 2019 zusätzliche Kreuzfahrten in Südamerika mit der WORLD EXPLORER an.

Bereits ab März 2019 geht es mit nicko cruises auf Kreuzfahrt nach Südamerika mit den Destinations-Highlights: Brasilien, Argentinien und Uruguay.

Besondere Anreise
Südamerika steht für Naturwunder und Lebensfreude. Die 18-tägige Kreuzfahrt führt als erstes nach Rio de Janeiro. Nach einem Inlandsflug stehen die beeindruckenden Iguaçu-Wasserfälle, die zu den größten der Welt zählen, im argentinisch-brasilianischen Grenzgebiet.

Südamerika World Explorer

Foto: nicko cruises Südamerika

Mit einem weiteren Inlandsflug geht es nach Ushuaia, der südlichsten Stadt Argentiniens und Hauptstadt der Region Tierra del Fuego (Feuerland), wo die Einschiffung auf WORLD EXPLORER erfolgt.

Entlang der Küste Südamerikas
Der Expeditionsneubau WORLD EXPLORER nimmt zuerst Kurs auf die Falklandinseln. Nach einem Seetag erwartet die Gäste die pulsierende Weltstadt Buenos Aires. Der nächste Stopp ist Montevideo in Uruguay mit seiner eindrucksvollen Architektur und einem typischen Asado (südamerikanische Grillspezialitäten). Bei einem Bootsausflug in Punta del Este zu den Seelöweninseln kommen alle auf ihre Kosten. Den Abschluss der Kreuzfahrt mit dem Schiffsneubau von nicko cruises bilden das pittoreske Städtchen Florianopolis und die Strände der Costa Verde.

WORLD EXPLORER
Die Besonderheit von WORLD EXPLORER liegt in der geringen Schiffsgröße (126 Metern). Die WORLD EXPLORER verfügt über die Eisklasse 1B sowie Polarklasse C und kann damit sämtliche Weltmeere befahren. Die WORLD EXPLORER bietet neben Kabinen und Suiten zwischen 17 und 44 Quadratmetern zwei Lounges mit einer spektakulären Aussicht sowie einen Wellness- und Fitnessbereich mit Sauna.
105 Crewmitglieder stehen den maximal 200 Gäste zur Verfügung. „Die persönliche Atmosphäre sorgt für ein entspanntes und familiäres Gefühl an Bord“ so eine Sprecherin von nicko cruises.

Mrs. Gabriel für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der World Explorer

Kategorie 4.0, Kreuzfahrt blog, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, nicko cruises Schlagwort: , , , , , , , ,

reisebericht donau flussreise-sonnendeck ms maxima
März 27th, 2018 von Mr. Ralf

Saisonauftakt bei nicko cruises unter dem Motto „Viel erleben und noch bequemer genießen.“

nicko cruises startet mit 24 Schiffen in die Saison 2018. nicko cruises Gäste können zwischen 57 unterschiedlichen Routen und rund 600 Abfahrten wählen.

Die Saison 2018 eröffnet MS Rhein Symphonie mit einer 4 Tage Kreuzfahrt Köln-Amsterdam-Köln am 29. März 2018.

Im Angebot sind viertägigen Kurzreisen bis hin zu 17-tägigen Kreuzfahrten auf der Donau, auch mit der neuen nickoVISON. Die GEO cruises sind in 2018 auch auf der Rhône in Frankreich buchbar. Mit der MS DALMATIA gibt es Küsten-Hopping in Dalmatien. Zusätzlich bietet nicko cruises Eventreisen und Themenkreuzfahrten an.

A-ROSA Flussschiff Saisonauftakt mit der A-ROSA VIVA

A-ROSA Flussschiff startete die Kreuzfahrtsaison 2018, gemeinsam mit Vertriebspartnern, in der Normandie. Vom 19. bis 22. März 2018 hieß A-ROSA Flussschiff GmbH über 100 Vertriebspartner an Bord der A-ROSA VIVA willkommen.

Für die A-ROSA Flussschiff GmbH hat damit der Saisonauftakt begonnen. Alle elf Schiffe der A-ROSA Flotte sind 2018 auf dem Rhein, der Donau, der Rhône sowie der Seine unterwegs. Insgesamt bietet die A-ROSA in der Saison 2018 über 50 unterschiedliche Fluzssreisen zu mehr als 470 Terminen an.

„Die Winterpause wurde für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten der Schiffe genutzt. So sind beispielsweise Teppiche in den öffentlichen Bereichen der Flussschiffe erneuert worden“, teilte Nicole Lerrahn Pressesprecherin von A-ROSA mit.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie A-ROSA Flussreisen, Flusskreuzfahrten, Kreuzfahrt blog, nicko cruises Schlagwort: , , , , , , , , ,

kreuzfahrt 4.0 nicko vision von nicko cruises
März 16th, 2018 von Mr. Ralf

Die nickoVISION ist eine konsequente Neuinterpretation des nicko cruises Mottos „Viel erleben. Bequem genießen,“

sagte mir Guido Laukamp (Geschäftsführer von nicko cruises) auf der ITB in Berlin. „Der Ausbau der nickoVSION verläuft planmäßig“, versicherte Laukamp.

Kurz vor der ITB hatte ich Gelegenheit mir den Baufortschritt der nickovision auf der Werft anzusehen.

Der Kasko wurde in der Valhali-Werft in Belgrad Serbien gebaut und in die Niederlande überführt. Zum Innenausbau wurde das Schiff dann über die Donau, den Main-Donau-Kanal und den Rhein auf die Werft BV.Scheepswerf & Machinefabriek Vahali, Gendt Niederlande gebracht.

Die NickoVISION verfügt über drei verschiedene, über die gesamte Schiffslänge verteilte Restaurants. Erstmalig bietet nicko cruises offene Tischzeiten an. Das bedeutet, die Passagiere müssen sich an keine festen Tischzeiten/Tischsitzungen halten. Das Panorama-Restaurant und Hauptrestaurant befinden sich auf dem mittleren Deck. Das Spezialitätenrestaurant befindet sich auf dem untersten Deck der nickovision. Das dritte Restaurant, Mario’s Grill, befindet sich im Heckbereich der nickovision.

Das Flussschiff verfügt über einem Panorama-Salon, eine Vision-Bar mit Veranda, ein Sonnendeck mit Whirlpool, einen Wellnessbereich mit Fitnessraum, einer Sauna mit Dampfbad, einer Bibliothek, einer Bordboutique und einen Aufzug zwischen den drei Ebenen des Kreuzfahrtschiffes.

Architekten Alex Jansen (Naval Architect / Project Manager Scylla AG), Marion Hilbrich, Head of Operations bei nicko cruises und Robert Reitsma (Eigentümer Scylla AG)Jansen (Naval Architect / Project Manager Scylla AG) und Robert Reitsma (Eigentümer Scylla AG)nickoVSION von nicko cruises

v.l. Architekten Alex Jansen (Naval Architect / Project Manager Scylla AG), Marion Hilbrich, Head of Operations bei nicko cruises und Robert Reitsma (Eigentümer Scylla AG)

Kabinen:
Die nickoVISION verfügt über 110 Kabinen bietet maximal 220 Gästen Platz.
Auf dem oberen und mittleren Deck der nickoVision befinden sich die Suiten, mit französischem Balkon und Panoramablick.
Alle Kabinen verfügen über einen Fernseher, Minibar, Safe, Haartrockner, Klimaanlage, Dusche und WC, einen kleinen Sitzbereich und einen Einbauschrank. Das Doppelbett kann auf Wunsch getrennt gestellt werden, auf Mittel- und Oberdeck sorgen die französischen Balkone (bodentiefe Panoramafenster) für einen tollen Ausblick.

Schiffstyp                         nicko modern
Bordsprache                    deutsch
Kapazität                         220 Passagiere
Besatzungsmitglieder      54
Länge                              135 m
Breite                               11,45 m
Tiefgang                           2,10 m
Spannung                        220 Volt
WLAN                              Ja

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrt mit der nickoVISION von nicko cruises

Kategorie 4.0, Flusskreuzfahrten, Kreuzfahrt blog, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, News, nicko cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,

nicko cruises ITB 2018
März 12th, 2018 von Mrs. Gabriel

Anlässlich der ITB in Berlin stellte nicko cruises das Winterprogramm 2018 und eine Vorschau der Kreuzfahrt Saison 2019 vor.

Wir waren live dabei.

nicko cruises world explorer

Foto: Kreuzfahrt 4.0 WORLD EXPLORER

Auch im Winter 2018 befahren die Schiffe von nicko cruises die Donau, Rhein und den Douro.

Die MS DOURO CRUISER befährt über Weihnachten und Silvester 2018 den Douro in Portugal.

Das Flussschiff der Kategorie nicko modern, der Neuzugang MS RHEIN SYMPHONIE, fährt die Winterreisen auf dem Rhein. Zusätzlich werden viertägige Adventsreisen ab Köln nach Amsterdam bzw. nach Rüdesheim und Koblenz angeboten auf der MS RHEIN SYMPHONIE angeboten. Im Januar 2019 bietet nicko cruises vier Termine für das KRIMI total DINNER inklusive Übernachtung an.

Auf der Donau sind in der Wintersaison2018 gleich zwei Flusschiffe ab Passau im Einsatz: Die MS BELLISSIMA und der Neubau nickoVISION führen fünftägigen Adventskreuzfahrten, eine siebentägigen Weihnachtkreuzfahrt und die neuntägigen Silvesterkreuzfahrt durch.

Kreuzfahrt Saison 2019
Europa entdecken in der Saison 2019 mit der MS MAXIMA. Eine 29-tägigen Flussreise ab Passau über Wien, Belgrad und das Eiserne Tor zum Donaudelta. Auf der Strecke besucht die MS MAXIMA Budapest, Bratislava, Nürnberg, Bamberg, Würzburg, Frankfurt, Mainz Köln und die Metropolen in Holland wie Amsterdam, Rotterdam und Nijmegen.

Das Boutique Schiff MS CASANOVA wird zusätzlich zur Route zwischen Stuttgart und Saarbrücken 2019 auch zwischen der saarländischen Landeshauptstadt und Köln kreuzen.

Lust auf Blumen?
Auf der achttägigen Tulpenkreuzfahrt mit MS RHEIN SYMPHONIE können die Passagiere den ganzen Tag im Tulpenparadies Keukenhof verbringen.

Kroatien und Russland 
Zusätzlich zur MS DALMATIA bietet der Neuzugang MS MALIANTE des Schiffstyps nicko classic Platz für 36 Passagiere. Die Route zwischen Zadar und Dubrovnik, die sich auch als 14-tägige Rundreise kombinieren lässt, wird in 2019 an 27 Terminen angeboten.

Auf den Kreuzfahrten zwischen Moskau und St. Petersburg erhöht nicko cruises 2019 die Kapazitäten.

Eventkreuzfahrten mit nicko cruises sind auch 2019 wieder in Programm. Flusskreuzfahrten „Rhein in Flammen“ und Cruise Days 2019 in Hamburg werden angeboten.

Neues von der WORLD EXPLORER.

nicko cruises WORLD EXPLORER

Foto: nicko cruises WORLD EXPLORER

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Flussreisen mit nicko cruises

Kategorie Flusskreuzfahrten, Kreuzfahrt blog, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, nicko cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

nicko cruises geo saison top kreuzfahrt linie
Dezember 19th, 2017 von Mr. Ralf

Zweite Auszeichnung in Folge des Magazins GEO SAISON für die Destination Frankreich

nicko cruises wird erneut von der Zeitschrift GEO SAISON als Top-Kreuzfahrtlinie in der Kategorie Flusskreuzfahrt für die Destination Frankreich ausgezeichnet. nicko cruises ist mit seinen Schiffen in Frankreich auf der Seine sowie auf Rhône und Saône unterwegst.

GEO SAISON hat in einer Umfrage mehr als 3.200 Kreuzfahrtexperten sowie Passagiere nach den besten Kreuzfahrten befragt.

Die GEO SAISON Umfrage stellt die besten 30 Reedereien und Kreuzfahrt Veranstalter mit ihren  Angeboten vor. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung“, sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises.

Das Reiseziel Frankreich ist bei nicko cruisePassagieren sehr beliebt. Die Flusskreuzfahrten von nicko cruises Starten und Enden in Paris. Ein Verlängerungsprogramm im Loiretal kann dazu gebucht werden.

Auch Kreuzfahrten durch das Burgund und die Provence beginnen und enden in Lyon und führen die Reisenden auf der Saône in das Burgund. Anschließend kreuzt das Schiff auf der Rhône mit Stopps in Arles und Avignon.

Reisebericht über eine GEO Flussreise mit nicko cruises.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Flussreisen mit nicko cruises

Kategorie News, nicko cruises Schlagwort: , , , , , , , ,

Kreuzfahrt Adventskalender 2017
Dezember 3rd, 2017 von Mrs. Gabriel

Alle Adventskalender der Kreuzfahrt Branche im Überblick.

Online-Adventskalender von Hapag-Lloyd Cruises

24 Reise-Überraschungen im Dezember 2017
An- und Abreise Specials, Suiten-Upgrades, Landausflüge, Bordguthaben und vieles mehr

Der Hapag Lloyd Cruises Adventskalender ist gefüllt mit Bordguthaben, eine extra Flasche Champagner an Bord der nächsten Kreuzfahrt mit Hapag Lloyd Cruises, Suiten-Upgrades, An- und Abreise Specials, Landausflüge oder auch Ermäßigungen für die nächste Kreuzfahrt mit MS BREMEN, MS HANSEATIC, MS EUROPA und MS EUROPA 2.

Die Angebote aus dem Adventskalender gelten ausschließlich für Neubuchungen und können bis zum 28.2.2018 eingelöst werden.

Hapag Lloyd Cruises Adventskalender 2017

Preisvorteile sichern mit dem nicko cruises Online-Adventskalender

Hinter den 24 Türchen gibt es jeden Tag ein anderes Reiseangebot von nicko cruises zu entdecken.

Zu den Preisen zählen Ausflugs-, Anreise- und Getränkepakete sowie Wertgutscheine für bestimmte Routen. Hinter dem Türchen am Heiligabend verbirgt sich ein ganz besonderes Highlight. Die Türchenangebote sind jeweils drei Werktage gültig.

Der Online-Adventskalender ist ab dem 1. Dezember 2017 auf der Homepage von nicko cruises zu finden.

A-ROSA Adventskalender 2017 ist da.

Ab dem 1.Dezember 2017 werden wir Ihnen nach alter Tradition des „Türchenöffnens“ jeden Tag ein exklusives Angebot von A-ROSA präsentieren.

Auch wie das bekannte Stückchen Schokolade, ist das Angebot von A-ROSA Kreuzfahrten vergänglich. So ist das Angebot jeweils nur einen Tag lang buchbar, bis sich am nächsten Tag ein neues „Türchen“ öffnet.

A-ROSA Adventskalender 2017

AIDA Adventskalender

Bevor Sie gemeinsam mit den Liebsten fröhlich Weihnachtslieder singen, startet AIDA Kreuzfahrten mit dem AIDA Adventskalender den schönsten Countdown des Jahres 2017.

Das Wimmelbild von AIDAnova hält 24 Überraschungen für Sie bereit. Raten Sie mit und sichern Sie sich Ihre Chance auf wundervolle Tagespreise.

Von einem Damen- oder Herren Cross Bike über einzigartige AIDA Schätze bis hin zu vier traumhaften AIDA Kreuzfahrten warten vom 1. bis zum 24. Dezember 2017 AIDA Preise auf Sie.

Schauen Sie jeden Tag auf AIDA Adventskalender vorbei.

Astoria Kreuzfahrten Zentrale Adventskalender 2017

24 Türchen und an Heiligabend gibt es eine besondere Überraschung. Auch die Astoria Kreuzfahrten Zentrale (Kreuzfahrt Zeitung) nimmt die Adventszeit zum Anlass, um einen Adventskalender mit attraktiven Gewinnen zu präsentieren.

Selbstverständlich gibt es im Dezember 2017 täglich ein Türchen – beim Reisebüro Kreuzfahrt Zeitung in Form eines Beitrags rund um Weihnachten.

Astoria Kreuzfahrten Zentrale Adventskalender 2017.

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie A-ROSA Flussreisen, AIDA, Hapag-Lloyd Cruises, News, nicko cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , ,

nicko cruises world explorer kabine mit Fenster ab 2019
November 28th, 2017 von Mr. Ralf

Der Flussreisespezialist nicko cruises geht mit der WORLD EXPLORER in den Hochseemarkt.

Das Expeditionsschiff WORLD EXPLORER bietet Platz für maximal 200 Gäste. Nicko Cruises verspricht „Viel erleben. Bequem genießen“ auf der WORLD EXPLORER ab Sommer 2019 auf Expeditionskreuzfahrt.

nicko cruises world explorer

Foto: nicko cruises Flussreisen GmbH World Explorer

„Nicko Cruises Hochseekreuzfahrten haben ein attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, ausgesuchte Routen, ein deutschsprachigem Ausflugsangebot und das ganze im Segment kleiner Kreuzfahrtschiffe “ so nicko cruises.

Mit 25-jähriger Erfahrung in der Flusskreuzfahrt steigt nicko cruises zur Saison 2019 in das Hochseekreuzfahrt Geschäft ein. Der sich aktuell noch im Bau befindliche WORLD EXPLORER kreuzt ab 2019 in fünf Fahrgebieten 24 Länder auf 16 unterschiedlichen Routen.

Der Hochseekreuzer WORLD EXPLORER bietet Komfort auf 5-Sterne-Niveau für maximal 200 Passagiere in einem familiären Ambiente.

„Für nicko ist es eine logische Konsequenz, in den Hochseereisen-Markt einzusteigen”, sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer nicko cruises Flussreisen GmbH. „Wir kennen uns bestens mit kleinen Schiffseinheiten aus. Genau wie auf dem Fluss steht auch in unserem Hochseeprogramm das Destinationserlebnis an erster Stelle. Mit WORLD EXPLORER befahren wir Strecken und ankern in Häfen, die für die ‚großen Pötte‘ nicht erreichbar sind”, erklärt Laukamp.

Kleines Schiff, großes Erlebnis
Mit einer Länge von nur 126 Metern kann WORLD EXPLORER beispielsweise im Hafen von Marbella, Puerto Banus oder in London nahe der Tower Bridge anlegen. Die norwegische Innenpassage, die Westmännerinseln vor Island oder der Prins Christian Sund in Grönland sind nur einige Beispiele für Routen aus dem vielseitigen und außergewöhnlichen Programm.

Routen
Die Fahrgebiete der WORLD EXPLORER reichen von Transatlantik-Routen über Westeuropa und das Mittelmeer bis hinauf ins Baltikum und Nordland. Insgesamt neun Kreuzfahrten haben ihre Ein- und/oder Ausschiffung in Hamburg oder Kiel.

Ausflugsprogramm
Die Ausflüge von nicko cruises werden in deutscher Sprache angeboten und durch ein komfortables Sennheiser Audio-System unterstützt. Atemberaubende Naturerfahrungen und das Entdecken fremder Kulturen stehen im Mittelpunkt. Viele der Exkursionen führen zu UNESCO-Welterbestätten. Ausfahrten mit den an Bord befindlichen Zodiacs sind dabei schon im Reisepreis inbegriffen.

Modernste Technik
Die WORLD EXPLORER verfügt über hochmoderne Technik und verfügt über Eisklasse 1B und Polarklasse C, was insbesondere für die Reisen nach Island und Grönland optimale Sicherheitsreserven garantiert. WORLD EXPLORER kann in ruhigen Gewässern zeitweise rein elektrisch – und damit umweltschonend und nahezu lautlos und emissionsfrei – fortbewegen.

Ausstattung
Mit seinen 9.400 BRT und einem Passenger-Space-Ratio (überproportional viel Platz pro Passagier) von 47. Mit 11 verschiedenen Kabinenkategorien –  von der 17 Quadratmeter großen Expeditionskabine bis zur 44 Quadratmeter umfassenden Explorer Suite – bietet WORLD EXPLORER eine große Auswahl an Kabinen.

icko cruises world explorer kabine ab 2019

Foto: nicko cruises Flussreisen GmbH Kabine

Die Kabinen verfügen über absenkbare Fensterfronten oder eine eigene Veranda.

nicko cruises world explorer kabine mit Veranda ab 2019

Foto: nicko cruises Flussreisen GmbH nicko cruises Kabine mit Veranda

Alle Gäste finden bequem bei freier Tischwahl zu einer Tischzeit Platz im Hauptrestaurant.

nicko cruises world explorer restaurant ab 2019

Foto: nicko cruises Flussreisen GmbH Restaurant

Ein Wellnessbereich, ein Fitnessbereich mit modernsten Cardio-Geräten sowie ein Pool und Whirlpool stehen den Passagieren zur Verfügung . Auch Yoga- und/oder Pilates-Stunden werden an Bord des neuen nicko cruises Schiffes angeboten.

Die Observatory Lounge auf Deck 7 verfügt über eine große Glaskuppel mit einzigartiger Aussicht. Auf Deck 4 liegt die Cigar Lounge und die Explorer Lounge und ein Theater ergänzen die Annehmlichkeiten auf dem Kreuzfahrtschiff.

nicko cruises world explorer explorer lounge ab 2019

Foto: nicko cruises Flussreisen GmbH nicko Explorer Lounge

Auf den Reisen werden ausgesuchte Lektoren und bekannte Experten mit an Bord sein. Das TV-System bietet auf der Kabine zusätzlich destinationsbezogene Filme und Reportagen „on demand”.

Insgesamt 105 Crewmitglieder kümmern sich um die maximal 200 Passagiere der WORLD EXPLORER.

Katalog Seereisen 2019: Viel erleben. Bequem genießen.
Der neue Katalog zum WORLD EXPLORER bleibt bei seinem Grundsatz stets ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis zu garantieren.

Eine fünftägige Schnupperreise inklusive der „Hamburg Cruise Days 2019“ ist beispielsweise schon ab 999 Euro und eine zehntägige Mittelmeerkreuzfahrt von Malta über St. Tropez nach Barcelona bereits ab 2.599 Euro buchbar.

Nicko Cruises bietet auch „Rail & Fly“ und Bahn-Anreisepakete ab/zu deutschen Häfen,  inklusive Transfers. Auch Hotelverlängerung vor oder nach der Kreuzfahrt werden angeboten.

Alle Reisen und Leistungen des Katalogs von nicko cruises „Seereisen 2019“ sind ab sofort buchbar.

Weitere Informationen zum Angebot von nicko cruises erhalten Sie im online Reisebüro.

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Kreuzfahrten mit der World Explorer

Kategorie 4.0, Kreuzfahrt Schiff, Neue Kreuzfahrtschiffe, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, nicko cruises Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

hamburg cruise days 2017 aus dem MSC Ballon
September 11th, 2017 von Mr. Ralf

Wir haben ein tolles Wochenende in Hamburg verbracht. Ein Erlebnisbericht.

Freitag 8. September 2017
Tag 1 der Hamburg Cruise Days
Über unseren ersten Tag auf den Hamburg Cruise Days 2017 ist schnell berichtet.
Abfahrt mit dem Auto in Dortmund. Kaum viereinhalb Stunden später sind wir in Hamburg angekommen. Dank Airbnb haben wir ein Appartement, ohne Wlan aber mit Sekt, im Stadtteil Hamburg Wandsbeck ergattert.

Mr. Ralf auf den Hamburg Cruise Days 2017 erste Airbnb Buchung

© Kreuzfahrt 4.0 erste Airbnb Buchung

Mit der U3 zum Baumwall und zur AIDA Themenwelt auf der Kehrwiederspitze.

AIDA Themeninsel auf den Hamburg Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 AIDA Themeninsel

Bei Hamburger Schietwetter war wenig los. Also per U Bahn zur Alster und im Extrablatt was essen und trinken.

Zurück zum Baumwall und das erste Feuerwerk des Cruise Days Wochenendes von Silversea Cruises ansehen. Back to Wandsbeck in das Airbnb Appartement. Morgen wird ein langer Tag auf den Cruise Days.

Samstag 9. September 2017
Tag 2 der Hamburg Cruise Days
Das Pressezentrum der Cruise Days ist auf dem Floating Homes, Hausboot, an der U Bahn Station Baumwall. Der Veranstalter der Hamburg Cruise Days, REDROSES COMMUNICATIONS, hat für heute blogger, vlogger, instagramer, youtuber und influencer eingeladen. Wir sind auch dabei und mächtig stolz auf die Einladung.
Langsam füllt sich das Hausboot. Mit dabei sind, impulsee – motor & lifestyle blog, Fräulein Anker Simon Fessler, Anja Das Tuten der Schiffe, Typisch Hamburch, Cruisechannel, Dani Bananii, Rike Lila, Familie Motte, Hamburg-Stadtteile, settebello_hh.
Katja Derow, CEO, begrüßt uns alle und gibt Fakten zu den Cruise Days bekannt. Kurze Zeit später sind wir schon auf dem Weg zu Hapag Lloyd Cruises, wo uns ein CAPTAIN’S LUNCH IN THE SKY erwartet.

Bevor es in die Luft geht, wo Sternekoch Karlheinz Hauser vom Süllberg und Michael Hoffmann, Corporate Chef von Hapag-Lloyd Cruises schon auf uns warten, ist genug Zeit um mit den anderen Influencer  ins Gespräch zu kommen. Dann geht es los: anschnallen und genießen. Sternekoch Karlheinz Hauser erzählt mir von seinen Kreuzfahrten mit Hapag Lloyd Cruises auf denen der 2 Sternekoch auch privat Urlaub macht. Sein nächster Stopp wird die Kreuzfahrt mit der MS Europa von Acapulco nach Tahiti.

Der CAPTAIN’S LUNCH IN THE SKY ist leider zu schnell vorbei. Unten wartet auf jeden Cruise Days Influencer ein Reisetagebuch mit individuellem lettering von Hapag Lloyd Cruises.

Dinner in the Sky auf den Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 Hapag Lloyd Cruises Reisetagebuch

Von Hapag Lloyd Cruises geht es weiter zur Schiffsbesichtigung der AIDAprima, die am Cruise Center Steinwerder liegt. Janika von AIDA Cruises führt uns durch die AIDAprima.

Die AIDAprima ist 300 Meter lang, 38 Meter breit und hat Platz für 3.250 Passagiere

AIDAprima auf den Hamburg Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 AIDAprima

Den Rundgang auf der AIDAprima präsentiere ich in einem eigenen Beitrag.

Mit der eigens für die Cruise Days eingesetzte Fähre, 6,00 Euro für die Hin-und Rückfahrt, geht es vom Cruise Center Steinwerder, an der AIDAprima vorbei, zurück zum Fischmarkt.

Next Stopp auf den Cruise Days sind die Magellan-Terrassen, HafenCity wo uns Wein und Tapas von Rioja Gourmet erwarteten. Meike Frers, ff k Public Relations, gibt Infos und Tipps zur bedeutendsten Weinregion der Welt – die DOCa Rioja.

Wir probieren Weiss- und Rotwein der Rioja Region. Passend dazu bieten die Hamburger Erlebnis-Caterer von Rolling Taste köstliche Tapas-Grillspieße und Tapas-Platten.

Jana von REDROSES COMMUNICATIONS, Hamburg Cruise Days, begleitet die schon etwas geschrumpfte Gruppe der Influencer, zum nächsten Highlight. Eine Ballonfahrt im MSC Heißluftballon auf dem Eventgelände an den Landungsbrücken. MSC hatte an den Landungsbrücken eine große Eventfläche mit Karibischer Livemusik á la MSC Karibik Kreuzfahrt aufgebaut. Die MSC Ballonfahrt ist für eine Spende die an UNICEF ging bei MSC buchbar. Eine tolle Sache MSC!!!

MSC Ballon auf den Hamburg Cruise Days

© Kreuzfahrt 4.0 MSC Ballon

Der Blick aus dem MSC Ballon ist umwerfend und als in diesem Moment die MSC Preziosa in den Hamburger Hafen gefahren kommt, schlägt mein Kreuzfahrer Herz noch schneller.

MSC Preziosa auf den Hamburg Cruise Days 2017 vom MSC Ballon

© Kreuzfahrt 4.0 MSC Preziosa

Zum Abschluss überreicht uns Dominik Gebhard, Pressesprecher MSC, einen Lego Bausatz der MSC Meraviglia. (Den verlosen wir demnächst)

Um die Schiffsparade der diesjährigen Cruise Days sehen zu können, brauchen wir nicht weit laufen. Hamburg Cruise Days hat einen Platz auf der Dachterrasse des Hard Rock Cafe Hamburg reserviert. Theoretisch.

Dies ist jetzt meine ganz persönliche Meinung:
Das Hard Rock Hamburg hatte unsere reservierten Plätze anderweitig vergeben und hat eine Stunde gebraucht, um Platz zu schaffen. Die Plätze auf der Dachterrasse waren nur für Gäste mit Reservierung zugänglich. Wir waren nicht die einzigen die diese Probleme hatten. Auf Getränke und Essen haben wir 2 Stunden gewartet.
Kurz vor der Schiffsparade hatten auch wir einen Platz aber keine Getränke.

Die AIDAprima führt die Schiffsparade an, gefolgt von der Norwegian Jade, der MS Europa 2, Europa und der MSC Preziosa. Leider konnte die Mein Schiff 3 von TUI Cruises aufgrund eines Defektes, ein Tau hatte sich in der Schraube verfangen, nicht an der Parade teilnehmen.

Der Hamburger Schauspieler und Moderator Marek Erhardt sagte ein paar Worte zu den einzelnen Kreuzfahrtschiffen der Schiffsparade bevor jedes Kreuzfahrtschiff seine eigenes Feuerwerk von den Hamburg Cruise Days erhielt.

Zusammen mit Anna-Maria und Maurice von cruisechannel, Instagrammer Rike Lila, blogger Frank von Hamburg-Stadtteile sowie Jana von REDROSES COMMUNICATIONS ließen wir den Abend, endlich mit Getränken, ausklingen.

Sonntag 10. September 2017
Tag 3 der Hamburg Cruise Days
Wie mit Airbnb Sasha besprochen lassen wir den Appartement Schlüssel auf dem Tisch liegen und ziehen die Tür hinter uns zu. Unsere erste Buchung über Airbnb war ein voller Erfolg.

Nach einem kurzen Stopp im Pressezentrum der Hamburg Cruise Days geht es weiter zu CRUVIDO. CRUVIDO hatte seinen Infostand an den Landungsbrücken. Bei CRUVIDO informiert uns Matthias, Gründer von CRUVIDO GmbH, was CRUVIDO eigentlich ist und macht.

Interessantes Startup-wir bleiben dran und berichten.

Matthias von CRUVIDA und Gaby auf den Hamburg Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 Matthias von CRUVIDA und Gaby im Gespräch

Der, eigentlich, letzte Programmpunkt dieses Wochenendes ist die Besichtigung der Katharina von Bora, ein Flusskreuzfahrtschiff von nicko cruises. Die Katharina von Bora lag am Fischmarkt und Kreuzfahrtleitung Doreen Göhler führte im Halbstundentakt Besuchergruppen über das Flussschiff von nicko cruises.

nicko cruises Katharina von Bora auf den Hamburg Cruise Days 2017

© Kreuzfahrt 4.0 Katharina von Bora

Ein Porträt des nicko cruises Schiffes Katharina von Bora finden Sie später bei uns. Ein weiteres Flussschiff von nicko cruises haben wir auf unserer Donau Kreuzfahrt kennengelernt. Einen Reisebericht über unsere Kreuzfahrt mit der MS Belissima.

Auf dem Rückweg schlenderten wir bei Sonnenschein über die Uferpromenade und nahmen am Stand von Rotkäppchen noch einen Abschiedssekt. Also für mich einen Alkoholfreien Rotkäppchen Sekt und für Gaby einen Fruchtsecco Himbeere. Vom Dach des Rotkäppchen Standes genossen wir den Blick auf den Hafen und die Bühne von alsterradio.

Hamburg Cruise Days Rotkäppchen Stand

© Kreuzfahrt 4.0 Rotkäppchen Stand

Gegen 20:30 Uhr sind wir zu Hause in Dortmund angekommen.

Unser  Fazit der Hamburg Cruise Days 2017:

Wir kommen 2019 wieder. Der Termin steht auch schon fest 13. Bis 15. September 2019

Danke an impulsee – motor & lifestyle blog, Fräulein Anker Simon Fessler, Anja Das Tuten der Schiffe, Typisch Hamburch, Cruisechannel, Dani Bananii, Rike Lila, Familie Motte, Hamburg-Stadtteile, settebello_hh für die tollen Gespräche und Kontakt aus denen sicherlich gute Kooperationen entstehen werden. Danke Jana Enderle, Katja Derow und Hendrike Heitmann von Red Roses communication –den Veranstaltern der Hamburg Cruise Days-für die Organisation und Einladung zu den Hamburg Cruise Days 2017.

Gaby und Ralf von Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, Hamburg, Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , ,

nicko cruises Flussreisen GmbH Krimitheater krimidinner ab Koeln
August 22nd, 2017 von Mrs. Gabriel

Kurzkreuzfahrt mit Krimidinner ab Köln

An sechs Terminen im Dezember 2017 und Januar 2018 schickt nicko cruises seine Gäste auf Mörderjagd. Als Highlight der Mini-Kreuzfahrt mit MS RIVER ART ab Köln steht ein KRIMI total DINNER auf dem Programm. Das bedeutet Krimispaß und Genuss in schönster Rheinkulisse – sowohl für aktive als auch passive Spürnasen.

Unter dem Motto „Mord Royal auf Vater Rhein“ dürfen sich die Gäste im Dezember 2017 und im Januar 2018 auf ein Krimidinner der besonderen Art freuen. Auf der zweitägigen Schnupperkreuzfahrt ab/an Köln mit der MS RIVER ART erleben die Passagiere einen spannenden Abend voller Spaß und Genuss. Ganz gleich, ob man sich aktiv an den Ermittlungen beteiligt oder das Geschehen entspannt am Platz verfolgt, eines ist garantiert: ein kurzweiliger Abend voller Rätsel und Nervenkitzel, begleitet von einem köstlichen Mehrgänge-Menü.

„Besonders für ‚Kreuzfahrt-Neulinge‘ ist das eine ideale Gelegenheit, um die Reiseform kennenzulernen“, empfiehlt Guido Laukamp, nicko cruises Geschäftsführer.

Mit KRIMI total DINNER bietet nicko cruises an sechs Terminen Erlebnisgastronomie und Mini-Kreuzfahrt in einem – buchbar bereits ab 99 Euro pro Person.

Weitere Informationen zum KRIMI total Dinner auf der MS RIVER ART.

MS River Art

Schiffstyp nicko classic
Sprache Deutsch
Kapazität 128 Passagiere
Besatzungsmitglieder 30
Länge 110 m
Breite 11,4 m
Tiefgang 1,4 m
Spannung 220 Volt

Gaby für Kreuzfahrt 4.0

Tagesangebote Flussreisen mit nicko cruises

Kategorie Neues aus der Kreuzfahrtwelt, News, nicko cruises, Themenkreuzfahrt Schlagwort: , , , , , , , , , , , ,

amburg Cruise Days
August 8th, 2017 von Mr. Ralf

Hamburg Cruise Days ist ein muß für Kreuzfahrtfans

Vom 8. bis 10. September 2017 gehen 11 Schiffe im Hamburger Hafen vor Anker, sechs dieser Kreuzfahrtschiffe präsentieren sich auf einer spektakulären Parade am 9. September 2017.
Die Lichtinstallation „Blue Port“ taucht den Hamburger Hafen in magisches blaues Licht.

Die Einfahrt in den Hamburger Hafen habe bei meiner Kreuzfahrt mit der MSC Poesia erleben dürfen.

Einfahrt nach Hamburg auf der Elbe mit MSC Kreuzfahrten

© Kreuzfahrt 4.0 Einfahrt nach Hamburg mit der MSC Poesia

Die Kreuzfahrt Passagiere blicken auf mondäne Stadtviertel wie Blankenese, klassische alte Backsteinbauten und Fischereibetriebe in der großen Elbstraße und treffen schlussendlich auf das UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt und die moderne Hafencity mit dem neuen Wahrzeichen der Stadt, der Elbphilharmonie.

Einfahrt nach Hamburg auf der Elbe mit MSC Kreuzfahrten

© Kreuzfahrt 4.0 MSC Poesia Hamburg

In keinem anderen Hafen der Welt zeigen die Menschen eine so große Begeisterung für die Kreuzfahrt wie in Hamburg.

Hamburg Cruise Days 2017

Höhepunkte auf dem Wasser
Am 8. September 2017 geht es los mit dem vielfältigen Rahmenprogramm. Höhepunkte am Freitag werden die Inszenierung des Luxus-Liners Silver Wind mit eigenem Silversea Cruises Feuerwerk sein sowie die Cruise Night, die ein buntes Treiben auf das Wasser bringen wird. Thematisierte Fahrten auf Barkassen werden dabei die Vielfalt der Kreuzfahrt abbilden.

Am Samstag, den 9. September 2017, findet die Hamburg Cruise Days Parade statt: Mit sechs der elf teilnehmenden Schiffe kommen insgesamt 1.575 Schiffsmeter und 502.946 Bruttoregistertonnen auf das Wasser. 17.140 Personen werden vom Wasser aus auf die Hansestadt schauen. Die Eskorte von 24 Begleitschiffen und ein großes Feuerwerk machen das spektakuläre Event komplett. Startschuss ist um 21.15 Uhr.

Die Schiffe der Hamburg Cruise Days
11 Cruise Liner gehen während der Hamburg Cruise Days 2017 in Hamburg vor Anker: AIDAprima (AIDA Cruises)
MSC Preziosa (MSC Kreuzfahrten)
MS Europa und MS Europa 2 (Hapag-Lloyd Cruises)
Mein Schiff 3 (TUI Cruises)
MS Albatros und MS Amadea (Phoenix Reisen)
Silver Wind (Silversea Cruises)
Norwegian Jade (Norwegian Cruise Line)
Auch zwei Flusskreuzfahrtschiffe sind bei den Hamburg Cruise Days 2017 dabei. Die Sans Souci (Plantours) und der MS Katharina von Bora (Nicko Cruises).

Blue Port Hamburg
Ab dem 1. September 2017 und somit auch am Wochenende der „Hamburg Cruise Days“ werden über hundert Objekte im Hamburger Hafen illuminiert. Der Künstler Michael Batz taucht, zwischen Elbbrücken und Övelgönne, Gebäude, Terminals, Betriebsfahrzeuge, Kaistrecken, Krane, Anleger, Pontons und Schiffe in ein blaues Licht und schaft soe das  aufsehenerregendes Kunstwerk Blue Port Hamburg.

Landprogramm rund um das Thema Kreuzfahrt
Die vier Kilometer lange Veranstaltungsfläche erstreckt sich entlang der Hafenkante von der HafenCity Hamburg bis nach Altona. Verschiedene Themeninseln mit musikalischem Bühnenprogramm, hochwertiger Gastronomie, Sport- und Wellnessangeboten, maritimen Shoppingmöglichkeiten und Veranstaltungsflächen der Reedereien bieten alles rund um das Thema Kreuzfahrt.

Wir von Kreuzfahrt 4.0 sind auch dabei und berichten über unsere Social Media Kanäle von den Hamburg Cruise Days 2017.

Folgen Sie uns. Sie haben die Wahl facebook, google+, twitter, youtube, instagram, pinterest.

Nützliche Helfer für die Hamburg Cruise Days 2017

Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Kategorie 4.0, AIDA, Hamburg, Hapag-Lloyd Cruises, Kreuzfahrt Schiff, MSC, NCL Norwegian Cruise Line, News, nicko cruises, Phoenix Reisen, plantours, Silversea, TUI Cruises, TUI Mein Schiff Schlagwort: , , , , , , , , , , , , , , ,