Unterwegs auf der Rhône mit nicko cruises – Reisebericht

Unterwegs auf der Rhône mit nicko cruises Lyon bei Nacht

© Kreuzfahrt 4.0 Unterwegs auf der Rhône mit nicko cruises Lyon bei Nacht

Ausschiffung in Lyon und Fazit der Flussreise mit der Bijou du Rhone

Von März bis Oktober fährt das Flussschiff Bijou du Rhone von nicko cruises auf der Sâone und Rhône durch Südfrankreich.

Wir nehmen euch mit auf unsere Kreuzfahrt durch eine der schönsten Regionen Frankreichs. Unsere Kreuzfahrt führt in die Städte: Lyon – Chalon – Macon – Trevoux – Viviers – Arles – Avignon und zurück nach Lyon.

Route der Bijou du Rhone von nicko cruises

© nicko cruises Route der Bijou du Rhone von Lyon nach Lyon

Anreise nach Lyon und Tag 1 unserer Flussreise

Mit dem Flugzeug oder dem Zug nach Lyon, dem Starthafen unserer Flusskreuzfahrt mit der MS Bijou du Rhone, war die Frage. Wir entschieden uns für die Anreise mit der Deutschen Bundesbahn und dem Französischen TGV. Unter anderem auch wegen der besseren Klimabilanz.
Morgens geht es zuhause in Dortmund los. Am Dortmunder Hauptbahnhof ist schon reger Betrieb und wir rüsten uns mit Kaffee und belegten Brötchen für die Fahrt nach Lyon.
Mit Zwischenstopp in Karlsruhe und Umsteigen in den TGV in Strasbourg kommen wir pünktlich gegen 17 Uhr am Bahnhof Lyon-Perrache an.

Vom Bahnhof Lyon-Perrache bis zum Anleger Lyon Quai Claude-Bernard sind es 15 Minuten zu Fuß. Aufgrund von Baustellen und Temperaturen von 35 Grad nehmen wir ein Taxi. Das Taxi bringt uns für 10,00 Euro direkt zum Anleger. Mit der Metro T1 (Richtung IUT Feyssine) ist der Anleger (eine Station) in 3 Minuten für ca. 2 Euro zu erreichen. Ein weiterer Anleger der Schiffe von nicko cruises ist Lyon Quai Rambaud, in Sichtweite des Bahnhofs Lyon-Perrache.

Willkommen an Bord der Bijou du Rhône von nicko cruises

Leider liegt die Bijou du Rhone hinter der Rhone Princess und wir können noch nicht an Bord.

Bijou du Rhone und Rhone Princess in Lyon

© Kreuzfahrt 4.0 Bijou du Rhone und Rhone Princess in Lyon

Nach 30 Minuten hat die Rhone Princess den Anleger verlassen und die Bijou du Rhone kann dort festmachen. Wie schon bei unserer letzten nicko cruises Kreuzfahrt auf der Donau nehmen die Crewmitglieder unser Gepäck entgegen und bringen es später auf unsere Kabine.

Unterwegs auf der Rhône mit nicko cruises-Mr. Ralf

© Kreuzfahrt 4.0 Einschiffung in Lyon auf die Bijou du Rhone

Die Bijou du Rhône wurde im Frühjahr 2019 komplett renoviert und unser erster Eindruck ist sehr positiv.
Die Entschleunigung beginnt. Im neu gestalteten Salon genießen wir einen leckeren Kaffee und warten, dass die Schlange zum Einchecken kleiner wird. Das Einchecken an der kleinen Rezeption geht wie immer auf unseren Flussreisen schnell und einfach. Yana nimmt unsere Ausweise entgegen und gibt uns die Bordkarten. Fertig.
Yana begleitet uns persönlich zu unserer Kabine 313 auf dem Oberdeck. Auf dem recht kurzen Weg informiert Yana uns, dass die Sicherheitsunterweisung und eine Infoveranstaltung morgen im Salon um 10 Uhr stattfinden.

Unsere Kabine mit Juliette Balkon auf dem Oberdeck

Unsere Kabinen auf dem Oberdeck verfügt seit diesem Jahr über eine absenkbare Panoramafront (Juliette Balkon). Wir sind von unserer Kabine begeistert.
In der Kabine gibt es einen Fernseher, Telefon,Fön, ein Bad mit Dusche (Duschvorhang)

Bad Kabine 313 auf der Bijou du Rhone von nicko cruises

© Kreuzfahrt 4.0 Bad Kabine 313 auf der Bijou du Rhone

und zwei Betten, die auf Wunsch auch getrennt werden können. Es gibt zwei 220 Volt Steckdosen, den Alarmknopf und einen Lautsprecherregler für den Lautsprecher in der Kabine.

Bijou du Rhone Kabine 313

© Kreuzfahrt 4.0 Bijou du Rhone Kabine 313

Ein gemütlicher Sessel steht am Panoramafenster und ein moderner Hocker steht vor dem großen Spiegel. Auf dem Bett lag schon das Tagesprogramm für den 24. Juli 2019.

Kabine 313 Bijou du Rhone von nicko cruises

© Kreuzfahrt 4.0 Kabine 313 Bijou du Rhone

Die Route auf der Rhône und Saône

Unsere Route auf der Bijou du Rhône und unsere Ausflugsstationen.
Für die über nicko cruises gebuchten Ausflüge gibt es Audiogeräte und eigene (Sennheiser) Kopfhörer. Die Audiogeräte erhältst du an der Rezeption gegen Vorlage der Audiokarte. Vor dem Verlassen der Bijou du Rhône muss sich jeder Passagier eine Landgangskarte abholen, die nach der Rückkehr wieder abgegeben werden musste. Die Landgangskarte diente zur Vollzähligkeitskontrolle.

Landgangskarten und Audiokarten der Bijou du Rhone

© Kreuzfahrt 4.0 Landgangskarten und Audiokarten der Bijou du Rhone

Unsere Route führte von Lyon – Chalon – Macon – Trevoux – Viviers – Arles – Avignon und zurück nach Lyon.

Auf Entdeckungstour auf der Bijou du Rhône

Bis zum Ablegen in Richtung Chalon ist noch etwas Zeit und ich erkunde das Schiff. Die Bijou du Rhône bietet Platz für 150 Passagiere und ist etwas kleiner als die MS Maxima, mit der wir auf der Donau unterwegs waren. An Bord gibt es ein Hauptrestaurant am Heck, einen Salon mit Bar, eine Leseecke und ein schönes Sonnendeck.

Auf dem Sonnendeck findet Ihr Liegen und Überdachungen. Im Vorderen Teil des Sonnedecks gibt es Stühle und Tische ohne Sonnenschutz.

Essen und Trinken an Bord

Auf der Kabine liegt ein Zettel mit unserer Tischnummer (23) für das Restaurant. Bei nicko cruises gibt es feste Plätze im Hauptrestaurant für das Frühstück, Mittag und Abendessen. Wer möchte kann sich auch zum Mittag am Light Lunch Buffet bedienen.

Light Lunch an Bord der Bijou du Rhone von nicko cruises

© Kreuzfahrt 4.0 Light Lunch an Bord der Bijou du Rhone

Das Kuchenbuffet ist immer zwischen 16 und 16:30 Uhr im Salon zu finden.
Vor dem Betreten des Restaurants, das um 19:00 Uhr öffnet, ist Hände desinfizieren Pflicht. Wir werden vom Restaurant Manager Torok Tibor zu unserem Tisch begleitet und lernen unsere Tischnachbarn kennen. Nette Leute vor allem Martina und Joachim vom Verlag für Medizin- und Gesundheitskommunikation.

Nicko cruises bietet für die gesamte Reise auf der Bijou du Rhône ein all-inclusive-Getränkepaket für 169 Euro pro Person an. Dies ist nur am Anreisetag oder vor der Kreuzfahrt buchbar. Im Getränkepaket ist Hauswein (Rot,Weiß), Bier, Softdrinks, Sekt, Heißgetränke, der Tagescocktail und täglich eine Flasche Wasser auf der Kabine enthalten.

Am heutigen Anreisetag gibt es das Abendessen in Buffetform teilte uns Marek unser Tischkellner mit.

Daten zum Schiff und weitere Informationen

Bijou du Rhone von nicko cruises

© Kreuzfahrt 4.0 Bijou du Rhone von nicko cruises

Schiffstyp: nicko modern
Bordsprache: Deutsch
Kabinen: 75
Kapazität: 150 Passagiere
Besatzungsmitglieder: 40 Crewmitglieder
Länge: 114,3 m
Breite:11,4 m
Tiefgang: 1,5 m
Spannung: 220 Volt
Ausstattung: Panoramasalon mit Bar, Hauptrestaurant, Sonnendeck, Bibliothek
Wir waren Ende Juli an Bord und hatten bis zu 39 Grad. Zum Glück gibt es auf dem Sonnendeck Schattenplätze und alles ist Klimatisiert.
Altersstrucktur: Flusskreuzfahrten = Rentner Kreuzfahrt? Jein!! Ein drittel der Passagiere waren in unserer Altersklasse (50+). Auch einige jüngere Paare, Gruppen und Großeltern mit Kind waren an Bord.

Um 22.00 Uhr heißt es „All on board-Alle Passagiere müssen an Bord sein“. Vor uns liegen 848 Kilometer auf der Rhône und Sâone, sowie 3 Schleusen auf der Sâone und 12 auf der Rhône. Die Fahrt auf der Rhône und Saône beginnt im nächtlich beleuchteten Schein der drittgrößten Stadt Frankreichs Lyon. Die Altstadt von Lyon zieht an uns vorbei und wir genießen den Blick auf die Basilika und den Lyoner Eifelturm.

Weitere Artikel zur Flusskreuzfahrt mit der Bijou du Rhone von nicko cruises auf der Rhône und Saône

Mrs. Gabriele und Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Werbung: Die Teilnahme an der Flusskreuzfahrt wurde unterstützt von nicko cruises Schiffsreisen GmbH. Dies hat keinen Einfluss auf die Berichterstattung und wir haben ausschließlich unsere eigenen Erfahrungen und Eindrücke geschildert.

Tagesangebote Flussreisen mit nicko cruises*

Beitrags Navigation

1 Kommentar fü “Unterwegs auf der Rhône mit nicko cruises – Reisebericht

  1. wilma Vick
    17. August 2019 von 18:01

    Da meine Schwester und ich am 21.08 2019 die gleiche Reise machen ,
    wie beschrieben , ist dieser Bericht für uns wirklich sehr informativ.
    Bei Nicko cruises habe ich es so nicht gefunden und vermißt.
    Dehalb ein großes Lob und vielen Dank!

    Freundliche Grüße,
    Wilma Vick
    Ich habe vor zwei Jahren eine Reise : Baltische Impressionen und St.Petersburg gemacht,mit dem Bus! Habe darüber einen Reisebericht geschrieben

    Ich habe vor zwei Jahren eine Bus Reise Osrreisen-St. Petersburg-Baltikum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.