NCL präsentiert Miamis coolste Bar: Eisbar der Norwegian Getaway

NCL gateway ice bar

Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) verrät ein weiteres Highlight ihres Neubaus Norwegian Getaway, der im Januar 2014 Premiere feiert: Das größte ganzjährig ab Miami kreuzende Schiff erhält eine echte Eisbar mit  Eisskulpturen im für Miami typischen Art Déco-Stil des berühmten Ocean Drives. Durch eine exklusive Partnerschaft mit SVEDKA Wodka und Inniskillin Eiswein findet sich die „Magic City“ auch in der Getränkeauswahl mit Cocktails im Stile Floridas wieder.

In den Wänden sind  aus Eis eingearbeiteten Umrissen der Skyline des legendären Ocean Drive in South Beach und Palmen, einem „Welcome to Miami Beach“-Schild und einem lebensgroßen Alligator-Thron aus Eis zu sehen. Die SVEDKA/Inniskillin Eisbar auf der Norwegian Getaway der coolste Ort zum Chillen an Bord.

Auf Deck 8 gelegen, wird die Eisbar mit Theke und Sitzgelegenheiten und einer Raumtemperatur von minus acht Grad Celsius täglich geöffnet sein. Im Eintrittspreis von 20 US-Dollar sind zwei Freigetränke enthalten, die in extra angefertigten Gläsern aus Eis serviert werden.

Quelle: NCL Cruises Line
September 2013

September 20th, 2017 von