Besten Aussichtspunkte bei der Emsüberführung

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:21. Dezember 2021

AIDAcosma Emsüberführung

Es ist noch garnicht solange her als wir in Papenburg waren und die AIDAcosma im Werfthafen der Meyer Werft bewundern durften.

Auf Einladung von Papenburg Marketing waren wir dort und besuchten zusammen mit Christoph Assises (PR & Kommunikation Papenburg Marketing) das Besucherzentrum der Meyer Werft.

Diesmal machten wir uns von Dortmund auf, um einem besonderen Ereignis beizuwohnen. Der Emsüberführung des neuesten AIDA Schiffes, der AIDAcosma.

Emsüberführung AIDAcosma Mrs. Gabriele und Mr. Ralf
Mrs. Gabriele und Mr. Ralf

Eine gute und günstige Übernachtung fanden wir über booking.com* im Hotel WH Hotel Zentrum*. Das Hotel befindet sich im Zentrum von Papenburg und bietet kostenlose Parkmöglichkeiten. Wir können euch das WH Hotel Zentrum auf jeden Fall empfehlen.

Im Vorfeld der Emsüberführung der AIDAcosma recherchierten wir nach den besten Shipspotting Punkten während einer Emsüberführung.

Route auf der Ems

Die Emsüberführung eines Kreuzfahrtschiffes wie der AIDAcosma beginnt mit dem Verlassen des Werfthafens der Meyer Werft in Papenburg. Dort muss die AIDAcosma die enge Dockschleuse des Werfthafens passiert, um auf die Ems zu gelangen. Auf der Ems geht es weiter nach Weener, wo die Eisenbahnbrücke eine weitere Engstelle passiert wird. Der Weg führt über Leer – hier ist das Passieren der Jann-Bergaus-Brücke Klappbrücke ebenfalls sehenswert. Für die ca. 40 km lange Strecke auf der Ems bis zum Emssperrwerk benötigt das Kreuzfahrtschiff den ganzen Tag.

Zeitplan Emsüberführung

Der Zeitplan für die Emsüberführung wurde auf der Seite der Meyer Werft veröffentlicht und so kann man seine persönliche Emsüberführung gut planen.

Samstag, 23. Februar 2021

ca. 00:00 Uhr AIDAcosma in Warteposition (Papenburg)

ca. 01:00 Uhr Passieren der Dockschleuse (Papenburg)

ca. 05:45 Uhr Passieren der Friesenbrücke (Weener)

ca. 09:00 Uhr Passieren der Jann-Berghaus-Brücke (Leer)

ca. 14:30 Uhr Passage Emssperrwerk (Gandersum)

ca. 16:30 Uhr AIDAcosma drehen auf Höhe Emden um in Richtung Nordsee ins niederländische Eemshaven zu fahren

Shipspotting Punkte

Die Jann-Berkhaus Brücke, der Aussichtspunkt am Nüttermoorer Sieltief und der Shipspotting Punkt am Ringschlott Gandersum legten wir als unsere Aussichtspunkte fest.

AIDAcosma Emsüberführung 2021
AIDAcosma Emsüberführung 2021

Werfthafen der Meyerwerft

Für Frühaufsteher oder noch nicht ins Bett Geher bietet sich der Werfthafen der Meyerwerft auch als guter Aussichtspunkt an. Hier kommt Ihr dem Kreuzfahrtschiff sehr nahe.

Friesenbrücke in Weener

Die enge Passage an der alten Friesenbrücke in Weener bietet auch gute Aussichten auf das neueste AIDA Schiff.

Jann-Berghaus-Brücke

Wer die AIDAcosma lieber bei Tageslicht sehen will, beginnt die persönliche Emsüberführung an der Jann-Berghaus-Brücke in Leer.

Nüttermoorer Sieltief

Hier gibt es eine Treppe auf den Deich und einen befestigten Aussichtspunkt.

Ringschlott Gandersum

Auch hier gibt es Parkmöglichkeiten und offizielle Zugänge zum Deich.

Bevor wir ins Hotel fuhren, erkundeten wir die Parkmöglichkeiten an der Jann-Berghaus-Brücke. Der kleine Parkplatz direkt an der Jann-Berghaus-Brücke war schon mit Wohnmobilen belegt. Konnten wir uns auch denken. Aber rund um das Hotel Ostfriesen-Hof, 500 Meter von der Brücke entfernt, gibt es genügend Parkplätze. Die Noortmer Ch führt zwar direkt zum Ufer der Ems mit Blick auf die Brücke, ist aber gesperrt.

Die Ems immer zu unserer rechten Seite fuhren wir auf der B70 in Richtung Papenburg.

Emsüberführung beginnt

Schon um 07:30 Uhr machten wir uns auf den Weg zur Jann-Berghaus-Brücke, wo wir die AIDAcosma gegen 09:00 Uhr erwarteten. Leider waren die Schlepper der AIDAcosma schneller als geplant und wir konnten gegen 07:50 Uhr den Schornstein der AIDAcosma am Horizont sehen.

Jann-Berghaus-Brücke

Jetzt musste alles schnell gehen. Verbotenerweise in die Noortmer Ch einbiegen. Schnell und unkonventionell parken. Fotoequipment aus dem Kofferraum und dann rauf auf den Deich. Geschafft. Das riesige Kreuzfahrtschiff fuhr gerade mit dem Heck voraus durch die Jann-Berghaus-Brücke.

Die Emsüberführung treten übrigens alle Kreuzfahrtschiffe rückwärts und mit Unterstützung zweier Schlepper an.

Da die Zufahrt zur Deichstraße, welche parallel zur Ems bis nach Gandersum führt, noch gesperrt war konnten wir es etwas ruhiger angehen lassen.

Nüttermoorer Sieltief

Wir begleiteten die AIDAcosma ein Stück und parkten am ca. 2,5 km entfernten Aussichtspunkt am Nüttermoorer Sieltief. Hier gibt es eine Treppe auf den Deich und einen befestigten Aussichtspunkt. Wildes Parken, über Zäune klettern um den Deich zu besteigen und so den Deich zu beschädigen ist nicht unsere Sache. Leider die von vielen Schaulustigen.

Ringschlott Gandersum

Nach weitern 11 km erreichten wir den Aussichtspunkt Ringschlott Gandersum. Auch hier gibt es Parkmöglichkeiten und offizielle Zugänge zum Deich. Der Aussichtspunkt Ringschlott Gandersum liegt knapp 1000 Meter vom Emssperrwerk Gandersum entfernt. Also bequem zu erreichen, da es rund um das Emssperrwerk nur gesperrte und kontrollierte Anliegerstraßen, sowie keine Parkplätze gibt.

Vom Shipspottingpoint Ringschlott Gandersum konnten wir die AIDAcosma schon gut sehen. Es dauerte aber knapp 2 Stunden bis sich dieses 337 Meter lange Kreuzfahrtschiff vor uns positionierte.

Blick auf die AIDAcosma

Gut zu sehen waren jetzt die Highlights dieses AIDA Neubaus. Der Infinitypool mit der Ocean Bar am Heck. Die darunterliegende Suite, welche sich über zwei Etagen erstreckt.

Das Bella Donna und Marktrestaurant auf Deck 6 und 5. Die Lanai Bar auf Deck 7 mit Blick auf die Heckwelle der Cosma.

Aktuelle Position AIDAcosma

Wo befindet sich AIDAcosma aktuell? Wir haben für euch die aktuelle Schiffspostion der AIDAcosma hinterlegt.

Lohnt sich ein Besuch? Unsere Erfahrungen

Für uns ist ein Besuch in Papenburg immer ein Erlebnis. Den Besuch des Besucherzentrum Meyerwerft können wir nur empfehlen. Wer sich für Kreuzfahrtschiffe interessiert und einen Kreuzfahrtriesen aus der Nähe sehen möchte, sollte sich eine Emsüberführung nicht entgehen lassen. Es spektakulär, mitzuerleben, wie exakt ein so großes Schiff durch die Engstellen der Ems manövriert wird.

Emsüberführung AIDAcosma
Emsüberführung AIDAcosma

Unser Tipps

Anreise am Vortag, warm anziehen, etwas zu Essen und zu Trinken einpacken, genügend Zeitpuffer am Tag der Emsüberführung einplanen, lieber etwas länger an der Ems auf das Kreuzfahrtschiff warten, als es zu verpassen und nicht unbedingt alle Shipspotting Punkte entlang der Ems besuchen wollen.

Nächste Emsüberführung

Die Emsüberführung, egal von welchem Kreuzfahrtschiff, von der Meyer Werft läuft immer gleich ab. Also seit demnächst dabei wenn die Arvia von P&O Cruises, die Disney Wish von Disney Cruise Line oder die Silver Nova von Silversea Cruises den Weg über die Ems in Richtung Nordsee antreten.

Mrs. Gabriele und Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Du möchtest keine Kreuzfahrt 4.0 News mehr verpassen?
Dann folge uns gerne auf Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest. Dort kannst du uns auch gerne eine persönliche Nachricht schreiben. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns auch jeder Zeit per E-Mail erreichen.

Schreibe einen Kommentar