Kreuzfahrt nach dem Lockdown

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:19. November 2020
nickoVISION Kabine 334
©Kreuzfahrt 4.0 nickoVISION Kabine 334

Wir haben es gewagt. Unsere erste Kreuzfahrt nach dem Lockdown war eine 5 Tage Flussreise auf der nickoVISION von nicko cruises Schiffsreisen.

Anreise und Tag 1 unserer Flussreise mit der nickoVISION

Die Flussreise startete in Düsseldorf und führte über Alken, Mainz, Rüdesheim (über Nacht) und Koblenz zurück nach Düsseldorf. Die nickoVISION ist das neueste Schiff von nicko cruises Schiffsreisen und wir waren sehr gespannt wie die Kreuzfahrt abläuft. Von Dortmund aus sind wir per Bahn nach Düsseldorf gereist. Natürlich mussten wir während der gesamten Bahnfahrt einen Mund-Naseschutz tragen. Wir waren schon etwas aufgeregt, wie die Einschiffung auf die nickoVISION unter den neuen zusätzlichen Hygieneregeln ablaufen wird. Im Vorfeld erhielten wir gute und nützliche Informationen, inklusive Gesundheitsfragebogen, für unser Verhalten an Bord. Den beigefügten Gesundheitsfragebogen hatten wir, kurz vor dem Start in Dortmund ausgefüllt.

Willkommen auf der nickoVISION

nickoVISION Einschiffung Temperatur messen
©Kreuzfahrt 4.0 Temperatur messen nickoVISION Einschiffung

Vor dem Schiff
Alle Passagiere warteten mit genügend Social Distance und Masken auf die Einschiffung. Die Crewmitglieder der nickoVISION tragen natürlich auch einen Mund-Naseschutz.
Vor der nickoVISION mussten wir die Gesundheitsfragebögen vorzeigen, es wurde Fieber gemessen und die Hände desinfiziert. Wir durften an Bord. Das Gepäck blieb vor dem Schiff stehen.

nickoVISION Einschiffung
©Kreuzfahrt 4.0 nickoVISION Einschiffung

An Bord
Alle Passagiere mussten auf dem Sonnendeck warten, bis der Antikörpertest durchgeführt wurde. Erst danach durfte man einzeln bzw. paarweise zur Rezeption.Vor der Rezeption sind 1,5 Abstand von anderen Passagieren verpflichtend und Anna von nicko cruises sitzt hinter einer Plexiglasscheibe. Markierungen auf dem Boden geben die Laufrichtung an. Einchecken mit Ausweis und Kreuzfahrtvoucher und den Gesundheitsfragebogen abgeben, fertig. Maya begleitete uns auf unsere Kabine 334 und erklärte uns freundlich die Verhaltensregeln für die nächsten Tage an Bord der nickoVISION.

Hygiene Regeln an Bord

Es gibt feste Tische, entweder im Panorama oder Manhattan Restaurant. Es gibt ausschließlich à-la-carte Menüs. Also kaum Veränderungen. Die Sauna, der Fitnessbereich und der Pool dürfen nicht genutzt werden. Schade aber verständlich. Barhocker sind tabu (sind eh unbequem). Der Aufzug und die öffentlichen Toiletten sind gesperrt. Zum täglichen Fiebermessen beim mitreisenden Bordarzt müssen wir in den Panoramsalon kommen.

Auf dieser Flussreise sind nur 140 Passagieren an Bord. Da werden die Maßnahmen sicherlich umsetzbar sein und von allen eingehalten werden (können). Unsere Kabine 334 mit französischem Balkon ist auf Deck 3.

Kabine 334

nickoVISION Kabine 334
©Kreuzfahrt 4.0 nickoVISION Kabine 334

Die nickoVISION wurde erst 2018 in Dienst gestellt und verfügt über sehr moderne Kabinen. Die Kabine ist ca. 14 qm² groß und verfügt über reichlich Annehmlichkeiten und einen französischen Balkon. Es gibt jede Menge Steckdosen, etwas, was auf älteren Flussschiffen ein Problem ist. Zu finden sind reichlich Ablagefächer und Stauräume. Im Schrank befindet sich der Safe und eine Minibar. Natürlich gibt es einen Flachbildschirm, über den neben dem TV-Programm auch bordeigene Kanäle und Bilder der Bugcam übertragen werden. Das Bad verfügt über eine große Dusche mit Duschtür und genügend Platz für Kosmetik und @barbor Pflegeprodukte (Danke an @kosmetikbieling). Unterhalb des Waschbeckens im Bad befindet sich ein Nachtlicht.

Auf Entdeckungstour, aber mit Mund-Naseschutz bitte.

Nach dem Koffer auspacken verschafften wir uns einen Überblick über das, was die nickoVISION zu bieten hat. Ich musste mich noch daran gewöhnen, dass ich die Kabine nur mit Mund-Naseschutz verlassen darf. Denn auf dem gesamten Schiff herrscht Maskenpflicht.

Ausnahme beim Essen im Restaurant, beim Verzehr von Getränken und auf der Kabine. Auf dem Sonnendeck gibt es Liegestühle, Stühle und Liegen zum Entspannen. Der Minigolfplatz kann nicht genutzt werden. Der Pool ist abgedeckt.

Es gibt einen kleinen Bordshop, die Mini Bibliothek ist leer. Tische und Stühle sind wie gewohnt auf dem Sonnendeck zu finden. Wenn auch in geringerer Anzahl. Tische und Stühle sind wie gewohnt auf dem Sonnendeck zu finden.

nickoVISION Ausfahrt aus Düsseldorf

Wenn auch in geringerer Anzahl. Bei herrlichem Sonnenschein und einem Glas Sekt genossen wir, zusammen mit Fabian dem Kreuzfahrturlauber, die Ausfahrt aus Düsseldorf.

Das Abendessen genossen wir im Hauptrestaurant VISION. Es gibt keine festen Tischzeiten, aber einen festen Tisch. Die Auswahl und die Qualität der Speisen waren hervorragend. Für einen Absacker ging es in die VISIONbar im vorderen Bereich des Schiffes. Auf dieser Flussreise haben wir das Getränkepaket gebucht.

nickoVISION Panoramarestaurant
©Kreuzfahrt 4.0 nickoVISION Panoramarestaurant

Was beinhaltet das Getränkepaket.

  • Folgende Getränke von 9-24 Uhr:
  • Offene Hausweine im Glas (weiß, rosé und rot)
  • Offener Haussekt im Glas
  • Fass- und Flaschenbiere, alkoholfreies Bier
  • Cocktail des Tages (mit/ohne Alkohol)
  • Alle offenen alkoholfreien Getränke
  • Kabinenwasser und tägliches Ausflugswasser
  • Alle Kaffeespezialitäten (ohne Alkohol)
  • Heiße Schokolade und Tee

Unser Resümee für Tag 1

Unser Resümee für den Tag 1 unserer Kreuzfahrt in der neuen Normalität war positiv. Das alle einen Mund-Naseschutz tragen gehört zum täglichen Leben dazu und schränkt uns kaum ein.

Weitere Artikel zur Flusskreuzfahrt mit der nickoVISION

Tag 2 nickoVISION Entdeckungstour und Sightseeing in Alken
Tag 3 Mainz ohne Wellness genießen, dafür Rüdesheim bei Nacht
Tag 4 Sightseeing Koblenz und Galadinner
Ausschiffung in Düsseldorf und Fazit unserer ersten Kreuzfahrt nach dem Lockdown

Mrs. Gabriele und Mr. Ralf für Kreuzfahrt 4.0

Dieser Beitrag ist Teil der “ Die trotz Corona Blogparade: Urlaub und Reisen 2021” von Daniels fernwehblog.

Werbung: Die Teilnahme an der Flusskreuzfahrt wurde unterstützt von nicko cruises Schiffsreisen GmbH. Dies hat keinen Einfluss auf die Berichterstattung und wir haben ausschließlich unserer eigenen Erfahrungen und Eindrücke geschildert.

Du möchtest keine Kreuzfahrt 4.0 News mehr verpassen?
Dann folge uns gerne auf Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest. Dort kannst du uns auch gerne eine persönliche Nachricht schreiben. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten. Ansonsten kannst du uns auch jeder Zeit per E-Mail erreichen.

Schreibe einen Kommentar